Startseite | Kontakt | Impressum

So kanns gehen

Es wächst ein kleiner Garten
in einem alten Schuh


Ein Pfänzchen schaut vergnügt
heraus
Es möchte gerne wachsen


Doch da kommt eine Walze -


Walzt Schuh und Pflänzchen
platt ...


Danach da ist die Walze noch
lange - lang - nicht satt

 

 

Pfingstmontag, 5. Juni 2017


image
Text u. Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 11.6.17

*lach*, liebe GERDA,
ja, dort wo sie keinen Schaden anrichten, sondern zum Nutzen sind, da sind sie toll. Wie wären die Straßen, wenn´s keine Walzen gäbe. Buckelpisten vermute ich *g*
Aber Löcher in Straßen haben wir auch hier und mitunter sind sie gefährlich und nicht nur ein bissel unangenehm. Hoffentlich kommt bald eine Walze bei Dir vorbei, die vor dem Walzen auch noch auffüllt.Sonst hilf die ganze Walzerei nix grin
Lächelnde Grüße von Bruni

von gerda am 11.6.17 - http://gerdakazakou.com

so kommts, wenn Walzen dort walzen, wo sie gar nicht walzen sollten! ansonsten sind sie ja doch auch recht nützliche Geschöpfe, und manchmal hätte ich gerne eine hungrige Walze, die sich der Löcher auf meiner Straße annimmt undsie aufisst.ein feines Gedicht!

von bruni am 6.6.17

Ja, das Platt-Gewalze finde ich auch doof, liebe DIANA.
Irgendwie passte es mir plötzlich in den Kram, mein Gedicht SO enden zu lassen. Geplant war es eigentlich lustig grin ,
aber meine Gedanken wollten es anders, die eigenwilligen *hüstel*
Herzlichst Bruni noch spät am Abend

von bruni am 6.6.17

Leider stellt sich oftmals heraus, liebe ANNA-LENA,
daß so vieles, was hoffnungsfroh begann, nicht so bleibt. Das ist sehr traurig. Hier ging mir das Zertören schöner alter Dinge generell im Kopf herum ...
Liebe Abendgrüße von Bruni an Dich ♥

von bruni am 6.6.17

Lieber FINBAR,
was für ein feines Bild damals und ebensolche Kommentare *lächel*

von diana am 6.6.17 - http://versspruenge.wordpress.com

tjaaa… so kanns gehen - oder dann auch eben leider nicht mehr :( doof, dieses platt-gewalze!
aber: toller titel in bezug auf den schuh!
ganz liebe grüße an dich
von diana

Da hat sich das Pflänzchen aber einen sehr unvorteilfahten Standort ausgesucht, so schade, es begann so hoffnungsvoll… :-( .

Traurige Grüße
Anna-Lena

von bruni am 6.6.17

Tja, liebe ULLI
es ist seltsam, was frau zu einem bestimmten MOtiv einfällt. Hier ist die Geschichte der Schuhe eigentlich eine sehr vergnügliche, aber dann ging mir das Plattwalzen überall durch den Kopf und ums Vergnügliche wars geschehen ...
Danke für Dein feines Kompliment, liebe Ulli
und herzliche Grüße von mir

Wie schön dieses Bild ist und die ersten Zeilen, aber dann kam eben die Walze und ich bin sehr traurig geworden…
Was wird nicht alles niedergewalzt in unseren Zeiten?!
Herrjeh!!!
Du hast das Ganze in wunderbare Brunizeilen gefasst und genau das mag ich so sehr…
herzliche Nachtgrüße zu dir hin
Ulli

von bruni am 5.6.17

Ja, liebe PRISKA,
genau so war es. Eine liebe junge Freundin hatte sie als Arbeitsschuhe an beim Wohnungsrenovieren und als ich sie sah, hatte sie kurz vorher noch ein bisschen im Garten gegraben grin
Ganz herzlich Bruni zu Dir
Dieses Plattmachen, damit ein irrsinniger Komplex entstehen kann, das gibt es hier auch unentwegt. Schrecklich ist das.

von PriskaPittet am 5.6.17 - http://www.alltagschrott.ch

Liebe Bruni
Hat Dich dieser Schuh auf dem lustigen Foto zum Gedicht animiert? Tragisches Schicksal schilderst Du, das wir in diesen Tagen leider zu oft hören ☘❤️
Liebste Grüße. Priska

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image