Startseite | Kontakt | Impressum

Regenmorgen

Es tropft von den

Blättern   -

Der Regen rinnt

 

Gedanken wandern zu

trocknendem Wind

staubiger Erde und

matt fallenden Blüten

 

Die Zeit verrinnt

 

Erlöst seufzt die Erde

während sie leise

das Regenlied singt

 

Ihr Durst ist groß

Zu lange ausgetrocknet

war der Mutterschoß

 

 

 

Mittwoch, 28. Juni 2017

 


image
Text u. Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 2.7.17

Liebe Gabriele,
wir hatten viel Regen. Ich meine, er war ausreichend. Müßte mal beim Bauern fragen…
Liebe Sonntagsgrüße an Dich von Bruni

von gabriele pflug am 2.7.17 - http://zichoriezauber.blogspot.com

ach, das gedicht mag ich sehr. so wie den regen, der sich heuer kaum blicken hat lassen!
liebe grüße
gabriele

von bruni am 1.7.17

Liebe PRISKA,
dann hattet Ihr noch mehr Wind als wir hier. Wir haben es einige Male kurz bemerkt, aber nur Kissen und leere Gieskannen sind geflogen. Ich hab dann irgendwann eingesammelt grin
Herzliucge wochenendgrüße von Bruni an Dich

von Priska Pittet am 1.7.17 - http://www.alltagschrott.ch

Liebe Bruni
Die Hitze und Trockenheit haben Mensch und Natur lahmgelegt. Und dann dieser wohltuende Regenschauer, gefolgt, leider, von einem heftigen Wind, der mich die Hitze zurücksehnen ließ 😊
Herzlich. Priska

von bruni am 29.6.17

Oh ja, zu viel vom guten Nass wird auch der Erde zuviel und sie kann es nicht mehr fassen. Aber im Moment war es lebenswichtig, liebe MATHILDA. Die Erde hat vor Behagen geseufzt.
Liebe Grüße an Dich von Bruni

von Mathilda am 29.6.17 - http://einfachtilda.wordpress.com

Lange mussten wir auf den Regen warten und der Garten wurde täglich bewässert.
Auch der Mensch atmet auf, wenn es durch den Regen etwas abkühlt, doch zuviel Wasser von oben ist auch nicht optimal.
Schön hast du das in Worte gefasst ♥

Liebe Grüße von Mathilda ♥

von bruni am 28.6.17

und deshalb hießen wir alle den Regen willkommen, lieber FINBAR
Am Nachmittag schien dann aber doch schon wieder die Sonne ♥
Liebe Abendgrüße von Bruni

von Finbar am 28.6.17

Oh ja.
Der Regen
Ist ein Segen!
Liebe Grüße vom Finbar

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image