Startseite | Kontakt | Impressum

Verborgen

Du berührtest eine

Wunde um die ich

wußte und sie gut

versteckte

 

Das Dunkel der Seele

war ihr Heimat und

Zufluchtsort

 

Bis ein Dichter sie

fand und in heilende

Worte band   ...

 

 

 

 

Mittwoch, 12. Juli 2017

Universitätsbibliothek Freiburg
image
Text u. Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 23.7.17

ja, so ist es wirklich, liebe PETRA,
die, die keiner sieht, ist die schmerzvollste und hat Probleme mit dem Heilen, sofern Heilen überaupt möglich sein sollte.
Liebe Sonntagsgrüße an Dich von Bruni
PS Ich hoffe, Du teilst Deine Kräfte gut ein… So einfach ist das ja nicht immer

von petra am 23.7.17

Liebe Bruni, tragen wir nicht alle eine Wunde mit uns. Die man sieht, wird immer bedauert, aber die im verborgenen, die keiner sieht und vielleicht auch nicht sehen will, schmerzt am meisten
Schöne Worte, liebe Bruni!
Herziche Grüße von Petra

von bruni am 21.7.17

Liebe ULLI,
schön, daß Du mal wieder bei mir angekommen bist.
Diese Zeilen liegen mir selbst sehr am Herzen. Kommen heilende Worte an, sind wir schon auf dem Weg der Besserung
Trudi freut sich auch immer über Grüße grin
Herzlichst Bruni

Liebe Bruni, schon wieder war ich sooo lange nicht bei dir, shame on me!
ich lese gerade von Anfang des Monats, so viele Zeilen und Bilder, die mich berühren! Aber diese Zeilen hier sind für mich ganz besonders!
herzliche Nachtgrüße, auch an deine Trudi
Ulli

von bruni am 18.7.17

Liebe PRISKA,
es hilft mir tatsächlich. Ich merke es dann auch sehr deutlich.
Es ist toll, daß Du auch aus dem fernen Urlaub noch schreibst.
Liebe Grüße in die Ferne zu Dir von mir

von PriskaPittet am 15.7.17 - http://www.alltagschrott.ch

Liebe Bruni
ich bin immer wieder erstaunt, wie ein verborgener Schmerz verblasst, wenn er ans Licht gebracht wird. Und Du mit deinen einmaligen poetischen Fähigkeiten bindest den Schmerz zu schönen, heilenden Worten. Ein wunderbares Gedicht.
Ganz herzlich. Priska

von bruni am 14.7.17

Ich mußte es aufschreiben, liebe DIANA
Dabei ist es doch eigentlich etwas, was ich nicht preisgeben möchte…
Lächelnde liebe Grüße an Dich von Bruni und hab ein feines Wochenende

von diana am 14.7.17 - http://versspruenge.wordpress.com

...und das jetzt hast du wiederum wunderschön in worte gefasst, liebe bruni. eine liebe umarmung und gruß von mir an dich!
diana

von bruni am 13.7.17

Lieber FINBAR,
ich las bei Diana und mir wurde schlagartig etwas bewußt…
.

Liebe Gutenachtgrüße von Bruni an Dich

von Finbar am 13.7.17

Gaaaanz schön geheimnisvoll, liebe Madame de la Poésie…*lächel*

von bruni am 12.7.17

hat nicht jeder eine solche Wunde, die er am liebsten versteckt, lieber Michael?

von Michael Hermann am 12.7.17 - http://kunstlyrikhermann.wordpress.com

Oh ja.

von bruni am 12.7.17

Kennst Du es aus eigener Erfahrung, lieber Michael?
Wie schön, daß Du mal wieder reingesehen hast.
Lieber Gruß von Bruni

von Michael Hermann am 12.7.17 - http://kunstlyrikhermann.wordpress.com

Das kommt mir doch sehr bekannt vor, liebe Bruni.
Alles Liebe,
Michael

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image