Startseite | Kontakt | Impressum

OM

Seht mal, was ich gestern
entdeckte


Goldener Glanz in einer
Eingangsecke


Hier lockte Entspannung
zum Eintritt   -

 

Und ich folgte dem Ruf
in die Stille ...

 

Doch es verbarg sich kein
Tempel keine Oase der Ruhe

 

Ein kleiner versteckter
Laden - mehr war es nicht

 

Ich entdeckte kein OM

 

 

Samstag, der 8. Juli 2017


image
© Text und Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 12.7.17

In schwüler Hitze ist es bestimmt ein angenehmes und entspannendes Sitzen, liebe PRISKA.
Ich fand den kleinen goldigen Kerl in Freiburg in der Gerberau und ein heißer Tag war es auch grin
Entspannte Urlaubstage auch Dir und Deiner Family!
Mit herzlichen Grüßen Bruni an einem verregneten Mittwochmittag

von PriskaPittet am 12.7.17 - http://www.alltagschrott.ch

Liebe Bruni
So sitzen die Menschen in Thailand, wo wir gerade verweilen, ob auf dem Markt, in den Läden oder einfach so… Herzlich. Priska

von bruni am 10.7.17

*lächel*, das ist aber schön, daß Du das sagst, liebe DIANA
Ich grüße Dich sehr herzlich am Nachmittag

von diana am 10.7.17 - http://versspruenge.wordpress.com

... und irgendwie doch ein “om” - wink
eine feine stimmung zeichnest du hier, und das foto ist einfach goldig!
liebe grüße an dich
von diana

von bruni am 9.7.17

tja, die Zeiten haben sich geändert, liebe KARIN ...
Ich fand ihn auch soooo herzig. Der wollte in wortbehagen *lächel*

von Karin am 8.7.17

Frösche von heute können nicht einfach auf dem Brunnenrand sitzen, die müssen Taigong und Yoga beherrschen, ehe sie eine Prinzessin küsst. Aber der Kerl ist herzig
Lg

von bruni am 8.7.17

Liebe BARBARA,
ich war sehr überrascht, wie fotogen dieser goldige Kerl war.
Schmunzelgrüße von Bruni an Dich

von bruni am 8.7.17

Ja, lieber FINBAR,
und ich wollte ihn sooo gerne in wortbehagen setzen grin
Liebe Sommerabendgrüße von mir an Dich

Mir ist das Lächeln, das dein Foto in mir hervorruft genug OM.

Allerliebst das Foto
Herzlich
Barbara

von Finbar am 8.7.17

Aber einen Yogafrosch 🐸
Liebe Sommersonnengrüße
vom Finbar

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image