Startseite | Kontakt | Impressum

SIE und ER

Er nimmt ihre Tasche

ihre Hände sind frei

sie finden ihr Ziel

und spielen ihr Spiel

 

Sie kämmt seine Haare

bändigt seine Locken

Er hält sehr still

weil sie es so will

 

Sie lächeln sich an

sie ist seine Frau

und er ihr Mann ...

 

ER ist ihre Stütze

und SIE ist sein Arm

 

 

Samstag, 2l. Jan. 2017


image
Text u. Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 29.1.17

So ist es, liebe ULLI,
und es ist doch gut, daß sich jeder beim Lesen andere Gedanken macht.
Herzlichst Bruni an Dich

ich danke dir für deinen Hintergrund- und ja, manches liest sich so, manches so-
herzliche Sonntagsgrüsse an dich
Ulli

von bruni am 28.1.17

ist doch vollkommen i.O., liebe ULLI.
Aus diesem Satz spricht in diesem Falle nur seine Liebe zu ihr u. sein Wissen, sie kann es einfach jetzt besser, als es ihm möglich wäre.
Mein Onkel hatte aus dem Krieg einen steifen Arm mit einer fast unbeweglichen Hand; daran dachte ich beim Schreiben.
Herzlichst Bruni
am sonnigen Samstagmorgen

dann tut es mir leid, liebe Bruni, dass ich es so anders gelesen habe, Auslöser war: er hält still, weil sie es will ...
herzlichst
Ulli

von bruni am 24.1.17

und einen sehr feinen Kommentar les ich nun hier von Dir
Lieber Gruß an Dich, liebe MARION

von Marion am 24.1.17

Welch feine abgestimmte stille Ergänzung drücken deine Zeilen aus.

von bruni am 23.1.17

Fein überlegte Worte, liebe PETRA,
denen ich voll und ganz zustimme!
Sehr herzlich Bruni
aus der Eiseskälte an der Bergstraße

von petra am 23.1.17

Deine Zeilen berühren mich, liebe Bruni.
Es ist doch wunderbar, wenn sich zwei Menschen nahezu wortlos verstehen und für einander da sind.
Dabei spielt m.E. keine Rolle, wer wem die Haare richtet oder ob eine Beziehung auf einem Arrangement beruht.
Sehr liebe und herzliche Grüße am frühen Morgen zu dir von mir,
Petra

von bruni am 22.1.17

Liebe DIANA,
Du erkennst sie auch, die beiderseitige Verbundenheit. Ich freue mich darüber sehr.
Liebe Grüße aus der Kälte
an Dich

von bruni am 22.1.17

Ja, liebe BARBARA,
sie haben das Glück, einander zu haben
Lieber Gruß aus dem Wochenende
an Dich

von diana am 22.1.17 - http://versspruenge.wordpress.com

ganz und gar innige zeilen, liebe bruni. ich lese hier von einer großen verbundenheit.
liebste grüße
von diana

Glück gehabt die Beiden wink.
Schöne Sonntagsgrüße
Barbara

von bruni am 22.1.17

Du mußt doch nur herkommen, lieber Klaus, dann kannst Du mich immer lesen.
Dir auch einen schönen Sonntag u. einen guten Wochenstart
LG von Bruni

von Klaus-Dieter Kowalsky am 22.1.17 - http://kowkla123.wordpress.com

hab dich schon lange nicht gelesen, schönes Gedicht.
schönen Sonntag und guten Start in die neue Woche

von bruni am 22.1.17

Schön, Dich zu lesen, liebe ASTRID
Da werd ich gleich mal nachsehen, reinhören.
Lieber Sonntagsgruß an Dich

Gesten sagen mehr als Worte. Schönes Poem.
Das Gegenstück dazu dieses Chanson das Paroles, Paroles heisst und von Dalida & Alain Delon ist .

LG
Astrid

von bruni am 22.1.17

Danke, liebe GABRIELE,
daß Du sie heraushören kannst. uff, dachte schon, es wäre untergegangen im Wortereigen
Lieb grüße ich Dich
Bruni

von bruni am 22.1.17

Liebe ULLI,
es geht hier doch um SEINE Haare, die ab und zu entwirrt werden müssen und er hat Probleme damit, legt vermutlich auch keinen Wert darauf. Also übernimmt sie diese Aufgabe. Dafür hilft er ihr bei anderen Dingen. Es geht um ein menschliches Miteinander, nicht darum, den anderen zu bevormunden.
Im übrigen hätte ich auch Probleme damit, wollte sie mir ein anderer kämmen.
Liebe Sonntagsgrüßle von Bruni grin

von bruni am 22.1.17

Ja, liebe PRISKA,
genau das wollte ich ausdrücken.
Wie schön, daß es doch wohl klar herauskam grin
Herzliche Grüße zum Sonntag
von Bruni

von gabriele pflug am 22.1.17

Eine wunderbare Verbundenheit lese ich aus deinen Zeilen!
So kann man gut miteinander leben!

Liebe Grüße
Gabriele

Aha ... liebe Bruni, hier wird also auch gespielt, wobei, wenn ich ehrlich bin, mir das Spiel nicht wirklich gefällt, ich würde jeden zum Teufel jagen, der mir meine Haare kämmen würde, nur weil er es will, ich muss schon auch wollen, sonst geht gar nix!
Nun gut, so bin ich halt, andere sind anders. Nimms mir nicht krumm.
Herzliche Abendgrüsse
Ulli

von Priska Pittet am 22.1.17 - http://www.alltagschrott.ch

Liebe Bruni
Liebevoll gelebte Liebe. Dein Gedicht gefällt mir sehr gut. Ein wunderbares Wochenende wünsche ich Dir. Herzlich. Priska

von bruni am 21.1.17

Liebe ANNA-LENA,
nein, ich würde es nicht (oder doch?) Arrangement nennen. Ich wollte zu Anfang sehr bewußt in die Irre führen *lach*.
Ich dachte aber wirklich an ein einGESPIELTES älteres Paar, bei dem jeder dem anderen bei den Dingen hilft, die ihm nicht mehr so gut von der Hand gehen.
Liebe Samstagsgrüße aus der Sonne
von Bruni

Eine perfekte Zweisamkeit, auf den ersten Blick. Aber wenn du von Spiel sprichst, ist es wohl nur ein Arrangement. Auch das mag funktionieren, wenn der Wille zur Veränderung zu schwach ist…

Herzlich
Anna-Lena

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image