Startseite | Kontakt | Impressum

Neugeboren

Da war ein Gedanke frisch
und zufrieden neugeboren
zum wachsen und gedeihen
auserkoren


Biegsam war er und an-
schmiegsam eingesponnen
in einen Traum


Er nahm Blätter und von
Blüten den Staub
Erde und Himmel wischte er
blank -  befreite von Smog
und anderen Sorgen


Sterne nahm er in seine
winzigen Hände mischte
Farbe mit Freude öffnete
verrostete Schlösser an
unnützen Türen

 

Wärmend Helles wollte er
spüren ließ sich von
grünenden Düften und
goldenen Worten verführen
Doch er wuchs und gedieh

 

Abgeschlossen ist seine
Entwicklung nie

 

 

Donnerstag, 16.Febr.2017

 

 

 

 


image
Text u. Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 26.2.17

Wir sind ja ständig am Denken,
liebe BARBARA,
da können wir nicht immer auf ein endgültiges Ergebnis warten grin
Herzlichst Bruni

von was bleibt/bmh am 26.2.17 - http://wasbleibtsite.wordpress.com

Das stimmt, abgeschlossen sind die Gedanken nie.
Wir geben uns nur zufrieden mit dem Zwischenergebnis wink

von bruni am 22.2.17

Danke, liebe ULLI.
Dein Kommentar freut mich.
Liebe Grüße von Bruni an Dich

ganz, ganz schön, liebe Bruni!
herzlichst
Ulli

von bruni am 19.2.17

*lächel*, sie hören sich schön an, Deine Worte, lieber FINBAR, und ich danke Dir sehr dafür.
Ich hab den wachsamen Geist aus längst vergangenen Zeiten im Nachbarort gefunden, wo er einen Hauseingang bewachte, und freudig mit nachhause genommen.
Liebe Sonntagabendgrüße an Dich von Bruni

von finbar am 19.2.17 - http://finbarsgift.wordpress.com

Feine Poesie der Gedanken, liebe Lyrikerin, garniert mit einem wundersamen Foto grin
Wo dir das wohl gelang? rolleyes
Herzliche Sonntagsgrüße vom Finbar

von bruni am 18.2.17

Liebe ANNA-LENA,
danke für Deine feinen Worte.
Doch ich glaube, er wird sich immer noch weiter entwickeln müssen, um auf dem neuesten Stand des Weltengeschehens zu bleiben grin Auch wenn er denkt, nun weiß ich alles, was ich zu meiner Entwicklung benötige, dann heißt es nicht, daß nicht in den nächsten Minuten ein neues Puzzelteilchen auftauchen wird, durch das eines der älteren ersetzt werden sollte.
Ganz herzliche Grüße von Bruni an Dich

Diesen Entwicklungsprozess, liebe Bruni, hast du ganz wunderbar in Worte gefasst und dann war er fertig, ausgegoren und vollendet. Schön!

Herzlichst
Anna-Lena

von bruni am 18.2.17

Danke, liebe PRISKA,
wie gut Du meinen kleinen neugeborenen Gedanken verstehst, das Gedankenkind, das sich erst noch entwickeln wird.
Ganz herzliche Grüße an Dich von Bruni

von Priska Pittet am 17.2.17 - http://www.alltagschrott.ch

Liebe Bruni
Ich spüre, wie der neue Gedanke offen für alles ist, alle Möglichkeiten ergreift, wie ein Kind, das nicht durch wenn und aber und ob und…eingeschränkt ist.
Sei ganz herzlich gegrüßt. Priska

von bruni am 17.2.17

Ich denke, es könnte ein sehr gescheiter Gedanke werden, der sich da entwickelt, liebe DIANA.
Eigentlich sollten es kurze, knappe und knackige Worte zu diesem neugeborenen Gedanken werden, aber ich schaffte es mal wieder nicht ...
Liebe Grüße ins Wochenende von mir an Dich

von diana am 17.2.17 - http://versspruenge.wordpress.com

schööön!
ja, es kann immer weitergehen mit seiner entwicklung smile
liebe grüße zum wochenende,
deine diana

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image