Startseite | Kontakt | Impressum

Dein wirkliches Ich

Blick durch den Spiegel

 

Der Glanz seiner Oberfläche
ist vergänglicher Schimmer

 

Dahinter erkennst du dein
wirkliches Ich
Nicht im Kämmen deiner Haare
oder im Glattstreichen deines
herbstlichen Kleides

 

Du bist der Schemen dahinter
der sich gerne versteckt
bis ihn einer aus seinem
Dornröschenschlaf weckt

 

Dann strahlt dein Lächeln
und deine Gedanken gesunden
Du hast dich gefunden

 


Im Land hinter dem Spiegel

 

 


Donnerstag, 2. Februar 2017

 


image
Text u. Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 12.2.17

Wahrheiten sind es bestimmt auch, liebe ULLI, andere als die, die uns im Moment bewußt sind - vor dem Spiegel
Liebe Grüße zu Dir

Liebe Bruni, ich denke weniger an Märchenwelten, als an Wahrheit ...
liebe Grüsse
Ulli

von bruni am 9.2.17

Liebe ULLI,
es scheint ein magischer Ort zu sein, einer, in dem alles möglich sein kann. Welche Welten mögen da, verborgen vor unseren Oberflächenblicken, wohl liegen?
Ob es die Märchenwelten sind?
.

Liebe Grße zur Nacht von mir
an Dich

Hinter dem Spiegel, ein Ort, der mich auch immer mal wieder beschäftigt, so, wie der Ort hinter dem Vorhang, hier sind wohl die Schätze verborgen, hier ist alles wahr-

danke Bruni, liebe Grüsse an dich
Ulli

von bruni am 4.2.17

Es freut mich, daß Du meinen Worten so vorbehaltlos zustimmst, lieber FINBAR.
Wobei es ja nicht so einfach ist, durch das Glänzende, Spiegelnde ganz und gar hindurchzusehen… *g* Es kann sehr verführerisch sein

von finbar am 4.2.17 - http://finbarsgift.wordpress.com

Genauso ist es, liebe Poetin grin

von bruni am 3.2.17

Das hast Du aber schön gesagt, liebe DIANA
.

Liebe Grüße von mir an Dich

von diana am 3.2.17 - http://versspruenge.wordpress.com

feine gespiegelte gedanken, liebe bruni… ja, wo/ wie sonst kann man sich selbst in die augen sehen!
sei lieb gegrüßt von mir! smile

von bruni am 2.2.17

Liebe ANNA-LENA,
ich vermute sehr, Du kennst es schon, Dein wirkliches Ich, das hinter dem Spiegel…
Mir begegnet meines häufig *hüstel*

Liebe abendliche Grüße auch an Dich

So sehr ich mich auch bemühe, liebe Bruni, mein Blick bleibt im Spiegel haften…Zur Zeit will er nicht weiter wandern.

Liebe Grüße zum Abend,
Anna-Lena

von bruni am 2.2.17

gut, daß Du es so siehst.
Ich war sehr am Grübeln, liebe Barbara
Manchmal hat man einen Gedanken und die Worte dazu sind gar nicht so einfach zu finden…
Liebe Grüße von Bruni

von bmh am 2.2.17

zuzeiten spüren wir das , was uns ausmacht - und Du hast es wunderbar in Worte gekleidet, Bruni

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image