Startseite | Kontakt | Impressum

Rostige Spur

Spät ist´s im Sommer


S e p t e m b er m o n d


Silberpappeln rasseln im
leichten Wind und Silbriges
glänzt in den Schatten
grünender Gräser, Hecken
und Büsche

 
Von stürmenden Herbst-
winden und frostigen
Nächten flüstern unsre
Gedanken


Golden scheint nun das
Licht


Grünes mischt sich mit
Gelb und Gelbes trägt
eine rostige Spur ...

 

Mittwoch, 31. Aug. 2016

Kurz vor Mitternacht


image
Text u. Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 11.9.16

Bei Dir dreht es sich um die rötlichen Wasserläufe, liebe ULLI
*gelöste Mineralien (z. T. Eisenoxid, also Rost) und Schwebstoffe und Farbstoffe aus Pflanzenresten (rotes Laub) und die Färbung des Bachgrundes.*
Ich meinte dagegen einfach nur eine lyrische Bezeichnung für die rötlichbraune Färbung, die der beginnende Herbst schon bringt. Vermutlich gibt es auch hier diese Erklärung, aber mir war im Moment des Schreibens durch den Begriff die Erklärung der Farbe wichtig grin
Auf der einen Seite das Naturwissenschsftliche u. auf der anderen das Dichtende *lächel*
Es ist lustig, wie es sich ähnelt.
Herzlichst Bruni

Ja, liebe Bruni, es muss an einem Mineral oder so liegen, ich zeigte mal Bilder davon:
https://cafeweltenall.wordpress.com/2012/07/17/das-rote-bachlein-im-ibacher-moos/
liebgrüss ich dich
Ulli

von bruni am 4.9.16

Liebe PETRA,
auch die Morgen sind kühler und die Sonne hat schon diesen goldenen Glanz. Er verändert sich nach dem hohen Sommer, Jahr für Jahr und spricht dann vom Herbst, auch wenn der noch kaum zu erkennen ist.
Am Abend draußen brauchen wir wieder eine wärmende Hülle. Meine mußte ich gestern meiner Tochter leihen grin
Liebe Sonntagsgrüße
von Bruni

von bruni am 4.9.16

Sieh mal auf das Monatsbild, da ist es größer.
Ich mag es auch sehr, liebe ULLI
Wieso ist der Bach rot, der durch die Moose fließt? Ist die Erde dort rot und er schwemmt immer Teilchen von ihr mit?
Oh ja, Nebel und besondere Landschaften, das passt wundervoll zusammen. Ich mag es auch.
Liebe Sonntagsgrüße von mir an Dich

von petra am 4.9.16

Wie schön du uns auf den Herbst einstimmst, liebe Bruni.
In den Abendstunden bemerkt man ihn schon,es wird zeitiger dunkel und leichter Nebel macht sich breit.
Obwohl wir Temperaturen wie im Hochsommer haben.
Liebe sonntägliche Grüße zu dir,
Petra

ein wunderschönes Bild zeigst du uns hier, liebe Bruni, ich mag den September und den Oktober sehr- am Morgen gibt es schon wieder ganz hinten im Hochtal, dort wo ein roter Bach durch Moose fliest zarte Morgennebel, sehr poetisch, sehr schön ...
herzliche Abendgrüsse
Ulli

von bruni am 2.9.16

Liebe BARBARA,
schön ist es hier auch, aberr nichts destotrotz später Sommer. Die Silberpappeln rasselten wirklich im Wind und auf dem schönen Rasen darunter lagen die schon abgeworfenen Silberblätter und das große Blatt auf meinem Foto ist vor einer Woche fotografiert, von mir selbst. Da kommen sie automatisch, die Herbstgedanken, auch wenn die Sonne noch so schön scheint.
.


Herzlichst Bruni

von bruni am 2.9.16

Tja, hier mischt sich schon Herbstliches in unsere späten Sommertage, lieber HELMUT.
Kaum hatte sich der Sommer endlich besonnen, da kam schon der September und nun zeigt er sich noch freundlich sonnig, so wie er es zu viele Tage versäumt hatte.
Liebe Spätsommergrüße von Bruni

Septembermond - bald kommen die ersten Nebel und hüllen uns ein in wie in Watte.
Liebe Bruni, Du bist ein wenig früh dran mit den Herbstgedichten *lächel*.
Bei uns leuchtet ein herrlicher Sommertag - obwohl ... der Morgen trägt schon ein wenig Kühle mit sich.

von Helmut am 2.9.16 - http://www.maier-lyrik.de/blog

Die Meteorologen, die ja sonst sehr am Beobachten sind, erklären den 1. September gerne als “ihren” Herbstbeginn. Und auch bei diesem späten Sommer können sie immer etwas Herbstliches entdecken.
Du pendelst ja auch geschickt zwischen den Jahreszeiten in Deinem schönen Text.

Liebe Grüße
Helmut entdecken - und damit dann Recht haben. Du

von bruni am 1.9.16

Warmfarbige Zeilen, das gefällt mir sehr, liebe DIANA
Mir war danach, so spät in der Nacht
Liebe Septembergrüße auch an Dich
von Bruni

von diana am 1.9.16 - http://versspruenge.wordpress.com

eine ganz feine einstimmung… wunderbar farbig, warmfarbig… schimmern deine zeilen, liebe bruni!
liebe septembergrüße
von diana

von bruni am 1.9.16

Ich dachte mir, ich beginne den Monat mal mit einer Einstimmung auf den Herbst, lieber FINBAR
.

Herzliche Spätsommergrüße
von Bruni an Dich

von finbar am 1.9.16 - http://finbarsgift.wordpress.com

Was für ein zauberhaftes
Rostpoem mit Farben…

Herzliche Sommergrüße
vom Finbar

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image