Startseite | Kontakt | Impressum

Dunkle Gedanken

Begleiten dich Gedanken der
Nacht in den Tag wuchern über
die Sonne und löschen ihr Licht


Umhüllt dich der eisige Wald
des Schweigens in dem Monster
grausige Unholde jagen


Plagen dich Albträume die
verzerrte Fratzen tragen?


Ach, versenk dich nicht weiter
wach endlich auf


Spür das kleine Zupfen an deinem
linken Ohr das Gekitzel hauch-
feiner Daunenfedern in deinen
Ruhekissen


Dir geht es doch gut

 

 

Mittwoch, 4. Mai 2016

 

 


image
© Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 8.5.16

Liebe DIANA, solche Albträume, wie ich sie hier beschreibe, habe ich gottseidank nicht. Ich habe mich nur hineingefühlt und bin schon, während ich noch schrieb, froh darüber gewesen, daß ich zwar dustere und verwirrende Träume kenne, aber keine, nach denen ich scheißgebadet oder auch schlotternd vor Angst erwacht wäre.
Herzliche sehr späte Abendgrüße an Dich
von Bruni

von diana am 8.5.16 - http://versspruenge.wordpress.com

tja, eigentlich “geht es dir gut” - und doch, solch alpträume oder dunkle gedanken gehören wohl auch dazu…
ja, kraftvolle zeilen, sehr schön, liebe bruni!
herzliche sonnengrüße
von diana

von bruni am 7.5.16

Liebe BARBARA,
es waren nicht MEINE dunklen Gedanken, es waren die Gedanken des lyrischen Ichs, aber nichts, aus dem ich nun erst wieder herauskommen müßte *lächel*

Herzliche samstägliche Grüße an Dich
von Bruni

Oh, da hat es Dich aber erwischt wink
Wie ich Dich kenne bist Du ein Stehaufmännchen und die Dunklen Gedanken sind schon wieder vergessen.  ???

Liebe Grüße
Barbara

von bruni am 5.5.16

*lach*, spürst Du es, liebe MARLIS?
Im Moment strengt er sich an, der Mai, da verfliegen diese Gedanken unweigerlich; in der Sonne können sie uns gar nichts anhaben.
Herzlichst Deine Bruni

Ach, ja, die dunklen Gedanken sollen bleiben, wo der Pfeffer wächst! Die Sonne soll und wird sie vertreiben und die Maienfreude wird uns mitnehmen, wenn man dein Gedicht gelesen hat, spürt man fast unweigerlich das leise Kitzen am Ohrläppchen grin
Herzliche Grüße, deine Marlis

von bruni am 5.5.16

Liebe BÄRBEL, vermutlich möchte er Dich dann aus Deinen Gedanken herauskitzeln, in die Du versunken bist.
Lächelnde Grüße an Dich und danke für das
*kraftvoll*.Ich lese es gerne.

von minibares am 4.5.16 - https://minibares.wordpress.com

Liebe Bruni,
ein kraftvolles Gedicht.
Das Foto passt super dazu.
Mein Mann kitzelt mich am linken Ohr, meist merke ich das nicht.
deine Bärbel

von bruni am 4.5.16

Ich fing ziemlich unsicher an,
lieber FINBAR, doch plötzlich wußte ich, was ich wollte *g*
Was sagst Du denn zu meinem grauenhaften Foto? Ich suchte nur eine Gelegenheit, um es zu präsentieren.
Hier hatte ich sie plötzlich.
Ich freue mich, daß Dir meine dunklen Worte gefallen.
Liebe Maiengrüße auch an Dich
von mir

von finbar am 4.5.16 - http://finbarsgift.wordpress.com

Ein sehr feines
DARK POEM
Elegisch und
Kraftvoll!

Ich mag das…
Liebe Maigrüße
Vom Finbar

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image