Startseite | Kontakt | Impressum

Kleinste Auswahl

Ein Wort
aufblitzend wie
blankgeschliffener Stahl


Dann wieder Qual
als winde sich ein Aal
dem Netz zu entschlüpfen
das ihn umschließt


Das helle wärmende Wort
wie ein Frühlingstag mit
schimmernden Blüten im
Sonnenlicht


Das ausgeschlafene
das der Dämmerung von
frohem Erwachen spricht


Das klingende Wort, das
eben noch dem Dunkel entrann
beim Morgentee dem Aufatmen
begegnet und ihm über die
schlafwarme Wange streicht

 


Montag, 7. März 2016

Für manches Wort
braucht es mehr Zeilen,
als für ein anderes…

und noch ein Rosmarinwort
image
© Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 9.3.16

ach, wie schön, liebe GABRIELE.
Jedes gute und aussagefähige Wort besitzt doch auch wirklich einen Zauber und darin habe ich einige versucht, einzupacken.
Lächelnde freudige Grüße von Bruni an Dich

von gabriele pflug am 9.3.16 - http://zichoriezauber.blogspot.com/

jedes einzelne wort versprüht seinen ganz eigenen zauber!
sehr gerne eingetaucht in deine wortwelt!
mit lieben grüßen
gabriele

von bruni am 9.3.16

Ausgeschlafene, aufbauende Worte zum beginnenden Tag.
1. Vermutlich aus der Nacht ein Wort, das eine Idee brachte und es weiß noch nicht, in welche Richtung es will. Ein Gedankenblitz u. dann
2. sein Weg über Hindernisse, durch Brombeergestrüpp, durch matschig Schlammiges hindurch, suchend nach festem Boden…
3. und da es nach einer guten Nacht war, sind es jetzt auch gute Gedanken, die sich ausdrücken wollen.
Mir kam es beim Schreiben nicht gemeinniswoll vor, aber jetzt, nachdem ich es wieder lese, tja, hm, irgendwie schon *g*

von finbar am 9.3.16 - http://finbarsgift.wordpress.com

Hm…
Seeeehr geheimnisvoll…

von bruni am 9.3.16

Liebe MATHILDA, die anderen, die dunklen, bedrückenden, die kommen auch noch dran *lächel*. ‘Die guten, die freundlichen, die wohlgefälligen, die hatten Vorrang.Manche Formulierungen gefallen einem selbst am besten und hier hast Du eine erwischt grin
Über die anderen werd ich jetzt mal ein wenig nachdenken… Vielleicht fällt mir dazu auch etwas ein.
Herzliche Grüße an Dich
von Bruni

von Mathilda am 8.3.16 - http://einfachtilda.wordpress.com

So viele Worte und alle freundlich und erwärmend…. über die
schlafwarme Wange streicht….das kann nur ein guter Tag werden.

LG Mathilda ♥

von bruni am 7.3.16

Ja, liebe ANNA-LENA, hoffen wir, daß wir diese Woche nur selten Frustworte benötigen, daß uns vieles zu entspannten und bunten Worten verführt *schmunzel*

Gutenachtgrüße an Dich von mir und aufmunterndes Frühlingswetter mit Vogelgezwitscher schon am frühen Morgen grin

von bruni am 7.3.16

Liebe BÄRBEL, ich versuchte mal, eine winzige Anzahl von freundlichen, erfreulichen Worten zu Wort kommen zu lassen, einfach als kleinste Auswahl von all den vielen, die es gibt und in der Auswahl steckt dann schon wieder eine große Vielzahl von Worten, mit denen wir die benötigten punktgenau oder auch poetisch bezeichnen können.
Riesig ist unser Schatz an Worten und so farben- und nuancenreich, daß die Möglichkeit unseres Ausdrucks fast grenzenlos scheint grin

Eine Vielzahl an bunten Worten, liebe Bruni, als Auftakt zum Wochenbeginn. Warten wir ab, welche Klangfarben sich in dieser Woche durchsetzen.

Gute-Nacht-Grüße und eine bunte Woche für dich,
Anna-Lena

von minibar am 7.3.16 - https://minibares.wordpress.com

Liebe Bruni,
so wurde das Wort ja doch freundlich.
Ein beruhigendes Gedicht.
deine Bärbel

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image