Startseite | Kontakt | Impressum

Verblasst

Er blüht mein Rosengarten

doch seine Blüten

verblassten er läßt ihre

Farben nicht frei

 

Sein Herz ging auf die

letzte Reise und seitdem

weint er bittere Tränen

weil er die pflegenden

Hände vermisst

 

Die Vogelstimmen klingen

verhalten ihre Lieder

sind leise sie lassen

ihre Köpfchen hängen

und traurig sind

ihre Sommerweisen

 

 

Samstag, 18. Juni 2018


image
© Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 26.6.16

Im Januar starb sie, meine Rosengartenfreundin, liebe PETRA,  und am Freitag konnte ich sehen, wie sehr er sie doch vermisst…
Jetztes Jahr hatte sie eine kleine Eiche in einem Topf gezogen, die wächst jetzt zwar immer noch im Topf, aber kraftvoll der Sonne entgegen *lächel*
Liebe Grüße von Bruni an Dich

von petra am 25.6.16

Traurige Zeilen, aber ich kann dich sehr gut verstehen, liebe Bruni.
Herzliche Grüße,
Petra

von bruni am 21.6.16

Es ist nicht einfach, sich der Traurigkeit zu stellen, lieber FINBAR, Du kennst es ja gut, und es braucht auch einen klaren Kopf, der mir im Moment noch etwas fehlt.
Herzlichst Bruni zu Dir

von finbar am 21.6.16 - http://finbarsgift.wordpress.com

...das verstehe ich…

von bruni am 20.6.16

Ja, lieber FINBAR,
ich trau mich gar nicht hinzugehen.
Aber ich muß es unbedingt mal wieder tun…

von finbar am 20.6.16 - http://finbarsgift.wordpress.com

Och…*traurig guck*

von bruni am 19.6.16

ja, liebe DIANA,
die Seele des Gartens war meine im Januar mit 61 Jahren verstorbene Freundin und sie fehlt den Rosen und allen ihren anderen vielen Blumen sehr…
Ihr Mann kann das alles kaum alleine schaffen. Der Garten ist wunderschön, aber auch sehr groß.
Du hast es gut herausgelesen *lächel*
Liebe Grüße an Dich

von bruni am 19.6.16

Liebe BÄRBEL,
es ist ein Blick in den Garten meiner im Januar viel zu früh verstorbenen Freudin.
Hier fehlt sie nun an allen Ecken und Enden… ihrem Mann, der den riesigen wunderschönen Garten nun alleine betreut, so gut er kann und den Blumen, die sie liebevoll hegte und pflegte.
LG an Dich

von minibares am 19.6.16 - https://minibares.wordpress.com

Oh weh!
Vögel lassen ihre Köpfe hängen…
Kann es sein, dass es nur helle Rosen gibt?

von diana am 19.6.16 - http://versspruenge.wordpress.com

oh, das klingt nach einem “verwaisten” rosengarten… feine, wenn auch traurige zeilen, liebe bruni.
mit lieben grüßen
diana

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image