Startseite | Kontakt | Impressum

Unsicherheit

Die Briten verlassen den
stützenden Raum der EU und
kaum einer bleibt davon
unberührt


Noch fehlen die guten Worte,
die Lösungen, die Europa nicht
weiter auseinanderdrängen


Ängste fliegen wie Fetzen von
Schatten durch alle Räume
und unnötige Spekulationen
machen die Runde


Nun starb auch noch Götz George,
was für eine traurige Zeit


Doch das eine ist unser aller
Erdenlos und ob der Austritt
der Engländer endgültig fest-
steht oder was es hier für
Lösungen geben kann und geben
wird, das steht heute noch
in den Sternen


Wir brauchen Geduld und alle
uns mögliche Gelassenheit -
dann wird unser Weg nicht zu
duster sein…

 

Montag, der 27. Juni 2016

 


image
© Bruni Kantz

Kommentare

von Helmut am 28.6.16 - http://www.maier-lyrik.de/blog

Gelassenheit ist wohl die wichtigste Tugend bei alledem.

Liebe Grüße
Helmut

von petra am 28.6.16

Liebe Bruni, wir leben in einer unruhigen Zeit. Aber es ist auch eine Chance für Europa, bestimmte Dinge zu überdenken.
Hier kann noch einiges korrigiert werden.

Leider ist in den letzten Tagen nicht nur G. G. gestorben.
Das Leben ist endlich, das gilt für alle, ob prominent oder nicht ...
Alles Liebe für dich,
Petra

von bruni am 27.6.16

Liebe DIANA,
mal sehen, was kommt, aufrütteln ist ja immer gut, aber alles andere sind im Moment Spekulationen und ein Spekulant war ich noch nie…
Ich fand, Götz George passte zwar nicht zu diesem politischen und in alle Zweige der Länder hineingreifenden Thema, aber gerade deshalb passte es mir wieder gut für meine Zeilen, weil es mich auch sehr berührte.
Diese Prominenten, die wir so gut kennen und kannten, sind alle in diesem Alter, in dem die Menschen ihren irdischen Weg zum Ende gehen.
Unsere Kinder werden viele dieser Namen schon nicht mehr kennen…wenigstens sind sie ihnen nicht in langen Jahren ans Herz gewachsen grin
Herzlichst Bruni
am Montagmittag zu Dir

von diana am 27.6.16 - http://versspruenge.wordpress.com

ja, wahre worte, liebe bruni… das hast du gut auf den punkt gebracht.
es ist seltsam, allemal, was die briten da vorhaben (wenn sie es denn tatsächlich umsetzen…), aber vielleicht rüttelt es die sogenannte EU auch einfach mal auf. ich bin gespannt, wie das alles weiter geht.
und götz george… ja, da ist ein ganz großer schauspieler gegangen. ich hab ihn sehr geschätzt und diese nachricht hat mich echt traurig gemacht!
manchmal beschleicht mich das gefühl, dieses jahr sei ein jahr des sterbens… so viele prominente in der letzten zeit, musiker, schauspieler, politiker…
aber nun ja - blicken wir nach vorn!
alles liebe für dich,
diana

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image