Startseite | Kontakt | Impressum

Meine Worte

tanzen einen harmonischen
Reigen,  neigen sich zur Seite
bewegen sich in einer eigenen
Geschichte und legen sich
zur Ruhe, wenn sie nur noch
mühevoll durch konfuse
Gedanken wanken ...

 

Vor Schwermut und Wehmut
neigen sie sich und wagen es,
das zu sagen, was sie immer
im Herzen tragen

 

Ist ihr Tanz aber grotesk
scheinbar wirr oder trocken,
dann wird auch das ihre
Absicht sein, dann schreiben
sie von Dingen, die sie sich
tief aus der Seele ringen ...

 

 

Samstag, 4. Juni 2016


image
© Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 14.6.16

*schmunzel*, da hast Du sehr recht, liebe Ulli, es sind oft zu viele auf einmal, die rauswollen und da kann schon mal eines verloren gehen grin

Nicht immer wollen sie heraus, die Worte und nicht alles findet die richtigen im Augenblick ... wir jonglieren mit ihnen und manchmal fällt eins herunter.

von bruni am 12.6.16

Liebe PETRA,
hin und wieder (manchmal auch öfter) kämpfen wir mit ihnen, die verletzten und wir warten auf die anderen, die liebevoll verstehen…
.

Ich wünsche Dir auch einen feinen Sonntag und suche gerade mal nach der Sonne *g*

von petra am 12.6.16

So einfach ist es manchmal wirklich nicht, liebe Bruni, mit den gesagten und den ungesagten Worten.
Du hast es so schön auf den Punkt gebracht.
Ganz liebe Grüße zu dir und einen schönen Sonntag,
Petra

von bruni am 6.6.16

Danke, lieber FINBAR grin
.

und herzliche Grüße von mir

von finbar am 6.6.16 - http://finbarsgift.wordpress.com

Zauberhaft schön grin

von bruni am 5.6.16

Liebe BÄRBEL,
ich glaube es Dir und mein Text betrifft diesmal wirklich mich und meine eigenen Texte.
Herzlichst
Bruni

von minibares am 5.6.16 - https://minibares.wordpress.com

Liebe Bruni,
dein Gedicht berührt mich
deine Bärbel

von bruni am 5.6.16

Ja, ich lasse sie, liebe MARION,
wenn sie etwas zu sagen haben grin
Lächelnde Grüße
von Bruni an Dich

von Marion am 5.6.16

Lass sie sprechen, die Worte, die harmonischen, die schwermütigen, die wirren, alle haben was zu sagen. Und manchmal kommen sie von ganz Innen und flüstern fast Vergessenes zu.

von bruni am 5.6.16

Liebe DIANA,
manchmal hat man es nicht einfach mit den eigenen Worten…
Lächelnde liebe Grüße
von Bruni

von diana am 5.6.16 - http://versspruenge.wordpress.com

wahre, tiefe worte, liebe bruni.
sehr gelungen…
alles liebe dir!
diana

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image