Startseite | Kontakt | Impressum

Geheimnisvoll

*kommt her zu mir, die ihr
mühselig und beladen seid*


lese ich in einer Kleinanzeige
in der Tageszeitung und ich
frage mich, wohin denn, wohin
sollen sich die Mühseligen
denn wenden?


Nichts sonst stand dabei, also
nehme ich an, es ist allen klar,
nur mir nicht.
Ich suchte nach der Quellen-
angabe, aber da war auch nichts..


Gibt es einen Ort in der Natur,
den jeder kennt und von dem er
weiß, hier kann er herkommen
und wird Trost in seiner Ein-
samkeit finden?


Natürlich könnte es auch ein
Gotteshaus sein, aber warum
sollte der Trostraum ein
muffiges altes Gebäude sein mit
dicken Mauern, wenn das
Göttliche mir in der Natur auf
Schritt und Tritt begegnet?


Vielleicht war es ja auch eine
verschlüsselte Mitteilung und
hat eine gänzlich andere
Bedeutung…

 

Samstag, 11. Juni 2016


image
© Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 13.6.16

Unmöglich ist es nicht, liebe DIANA.
Ich bin da auch so wie Du grin
.

Liebe Abendgrüße von Bruni an Dich

von diana am 13.6.16 - http://versspruenge.wordpress.com

ich dachte ja irgendwie sofort an eine sekte… :D
aber ich bin immer misstrauisch, was so etwas angeht.
liebe grüße an dich, liebe bruni smile
diana

von bruni am 13.6.16

Liebe Ulli,
auf jeden Fall ist es eine Bibelstelle *schmunzel* und mich störte halt der Ort, an dem ich sie fand…
Gottes Haus ist die Natur, meine ich,  und hier das Göttliche zu finden ist ein Wunder, das nie nachläßt
Ganz herzelich
Bruni zu Dir

Ich denke auch an einen Aufruf der Kirche, ist es nicht sogar ein Psalm? -m-

mir geht es wie dir, ich habe gerne den Himmel über meinem Kopf, statt einem Kirchendach ...
liebgrüss ich dich
Ulli

von bruni am 13.6.16

Ja, lieber FINBAR,
eine Annonce, um etwas zu verkaufen oder wie eine Art von Werbung…
Liebe Mittagsgrüße auch an Dich
von Bruni

von finbar am 13.6.16 - http://finbarsgift.wordpress.com

... vielleicht weil er wie eine Annonce klingt…?!

Liebe Mittagsgrüßle
vom Finbar

von bruni am 13.6.16

Liebe DIANA,
diese Stelle, an der ich die Bibelstelle fand, war für mich ganz und gar falsch.
Unpassend der Ort. Genau so hätte ich empfunden, hätte ich sie in einer riesigen Aldi-Werbung entdeckt.
Orte, die trösten, sind immer gut und wir brauchen sie. Das ist keine Frage. Eine solche Stelle finde ich aber bestimmt nicht zwischen den Kleinanzeigen,  zwischen Comics, die einer verkaufen möchte u. Hausmeisterdiensten, die dort angeboten werden.
Na ja, vielleicht sehe ich es auch zu überspitzt…
Ein Mohnfeld kann wie ein Aufatmen sein, ein Gefühl, das befreit - ein Raum in der Natur.
Liebe Grüße zum Montagmorgen
von Bruni an Dich

von diana am 12.6.16 - http://versspruenge.wordpress.com

liebe bruni, nachdenklich stimmende zeilen von dir… es gibt solche orte und menschen, zu denen man kommen kann.
nur hier wittere ich auch irgendwie nichts gutes… grins.
mitten in den kleinanzeigen, jawoll. naja, warum nicht…
dein mohnfeld… das wäre für mich so ein ort zum beispiel.
liebe gutenachtgrüße
von diana

von bruni am 12.6.16

Liebe BÄRBEL,
ich erkannte natürlich, daß es ein Bibelspruch war, aber es war sehr befremdlich für mich, ihn zwischen den Kleinanzeigen zu finden… und ich fabulierte ein wenig herum grin
Liebe Sonntagsabendgrüße an Dich

von bruni am 12.6.16

Lieber HELMUT,
daß es ein Bibelspruch ist, wußte ich ja, aber ich fand es sehr befremdend, ihn so mir nichts dir nichts, wie eine Werbung oft mal, zwischen den Kleinanzeigen zu finden und ich schmückte es ein wenig aus…

von bruni am 12.6.16

Lieber FINBAR,
findest Du sie geheimnisvoll, meine lachsfarbene Rose und den Text nicht?  *schmunzel*
.

Abendliche Grüße von Bruni an Dich

von minibares am 12.6.16 - https://minibares.wordpress.com

Die Worte sind ein Auszug von Matthäus.
Deine Suche ist höchst interessant

von Helmut am 12.6.16 - http://www.maier-lyrik.de/blog

Jesus hat das gesagt. Ob die entsprechenden Leute ihn aber richtig verstanden haben, weiß ich nicht.

von finbar am 12.6.16 - http://finbarsgift.wordpress.com

Eine faszinierende Rose grin

Sehr geheimnisvoll…

Mittagsgrüße vom Finbar grin

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image