Startseite | Kontakt | Impressum

Ein Moment

Ich wär so gerne eins   -
mit dir


Du bist zu schön - Moment
um zu vergeh´n


Doch treibt die Zeit dich
vor sich her


Nun bist du Traum und Tanz
ein Wunder an Erinnerung

 


Mittwochabend, 8.6.2016

 

 

 


image
Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 28.6.16

oh ja, liebe MARION, so ist es, wir würden die folgenden zauberhaften Momente verpassen und das wäre zu schade…
.

Ach ja, die Bilder, mal passen sie besser und dann auch mal wieder schlechter, aber denken tue ich mir immer etwas dabei grin

von Marion am 28.6.16

Ja, diese Momente bei denen wir wünschen, die Welt würde für einen Moment stillstehen. Doch gut, dass sie nicht auf uns hört und es nicht macht, sonst würden wir gar keine neuen Zaubermomente erleben.
Deine Bilder wieder so schön und passend.

von bruni am 14.6.16

Liebe ULLI,
viele Momente heben wir auf.  Bei manchen überfällt uns Wehmut und den einen
oder anderen hätten wir gerne zurück…
Herzlichst Bruni

Wie gut ich das nachvollziehen kann, liebe Bruni. Nichts können wir festhalten, aber in uns bewahren, das geht und nährt uns.
herzlichst Ulli

von bruni am 11.6.16

Lieber HELMUT,
wie schön, Dich nach langer Zeit hier zu finden.
Ich glaube, es ist eine wundervolle philosophische Frage, über die ich sofort nachgedacht habe. Du bringst es auf einen Punkt, der mir sehr gefällt.
Aber es ist unser Denken, das einen Moment lange oder kurz erscheinen läßt *lächel* u. schreckliche Momente geben uns in unserer Erinnerung vermutlich das Gefühl, daß sie sich nach Belieben ausdehnen können und ich denke, von den wunderschönen können wir nicht genug bekommen, sie scheinen uns also immer viel zu kurz gewesen zu sein *schmunzel*
Liebe Grüße auch an Dich
Bruni

von Helmut am 11.6.16 - http://www.maier-lyrik.de/blog

Spielt es wirklich eine Rolle, wie lange ein solcher Moment ist? Kann nicht ein ganzer Tag zu einem Moment schrumpfen und ein paar Sekunden den ganzen Tag füllen?

Liebe Grüße
Helmut

von bruni am 10.6.16

Ja, liebe ANNA-LENA,
sie vergehen schon, während sie noch entstehen… Manche dauern ein wenig länger, aber halten können wir keinen *g*.
Ist schon eine komische Vorstellung, einen der Momente festhalten zu können und uns immer wieder mit ihm zu unterhalten *lächel* Wir müssen sie annehmen, wie sie sind…
Herzlichst Bruni mit Streichhölzchen in den Augen grin, liebe Anna-Lena

Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten…

Ja, so mancher Moment dürfte nie vergehen und doch fliegen sie allesamt ins große Himmelszelt der Unendlichkeit.

Schön, dass du wieder da bist, liebe bruni.

herzlich,
Anna-Lena

von bruni am 9.6.16

Liebe EMILY,
genau so ist es, wie Du sagst,
ein beachtenswerter Moment, den man nicht vergißt.
Lächelnd
Bruni am Abend

von bruni am 9.6.16

Liebe BÄRBEL,
ja, einer der schönen und guten, ein Moment, der das Herz erwärmte…
Herzliche Grüße an Dich

von Emily am 9.6.16 - http://www.emily221.wordpress.com

Liebe Bruni, das war immerhin ein Augenblick, dem du Beachtung geschenkt hast, nur so kann er zu einem Teil der Erinnerung werden.
Alles Liebe, die Emily

von minibares am 9.6.16 - https://minibares.wordpress.com

Was für ein angenehmer Moment.

von petra am 9.6.16

Es gibt Momente, die möchte ich festhalten, andere dagegen gleich abweisen. Wir müssen sie nehmen, wie sie kommen und das Beste daraus machen.
Sehr schön deine Worte, liebe Bruni, und auch dein Foto dazu.
Herzliche Grüße,
Petra

von bruni am 9.6.16

Liebe DIANA,
und immer wieder kommen neue, oh ja,  aber leider sind nicht alle gut, doch sie lassen sich nie abweisen… Unentwegt verlassen uns die Momente, um manchmal fast ähnlich wieder aufzutauchen, doch festhalten lässt sich keiner, nicht mal die Momente grin

Schmunzelnde Grüße an Dich von Bruni

von bruni am 9.6.16

Lieber FINBAR,
es gibt Momente, die sind zu schön, um zu vergeh´n und doch tun sie es

Lächelnde Grüße aus der Sonne
von Bruni an Dich

von diana am 9.6.16 - http://versspruenge.wordpress.com

feine nachdenkliche zeilen, liebe bruni, die einen schönen moment schenken. smile
und irgendwie ist man ja IMMER eins mit ihm, denn wir existieren nur in ihm.
fein philosophisch!
herzlichste grüße an dich
von diana

von finbar am 9.6.16 - http://finbarsgift.wordpress.com

Ein zauberhaft schöner
Moment der Poesie…

Liebe Junigrüße
Vom Finbar

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image