Startseite | Kontakt | Impressum

Gute Tage

Schlafende Sinne -
die im Mondschein baden


mit dem Dämmern
erwachen und mit der
Vorfreude lachen


Lebenszauber -
Freude, die überschäumt


Übermut - der
an die Oberfläche
drängt für einen Moment


Gute Tage… die
sich die Trauer sparen

 


Samstag, 23. Januar 2016

 


image
© Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 14.2.16

Liebe Marlis, an manchen Tagen sollten wir alles aussparen, was traurig macht, damit wir Kraft für die anderen sammeln können, denn die kommen immer wieder, lassen sich nicht aufhalten.
Scheinbar sitzen sie irgendwo und lauern nur auf eine günstige Gelegenheit,uns mal wieder hinterrücks und heimtückisch zu überfallen…
Herzlichst
Bruni am sehr späten Abend zu dir

von Marlis Hofmann am 14.2.16 - http://wederwill.wordpress.com

Worte, die schwer berühren und dennoch das Herz etwas leichter machen können!
Herzliche Abendgrüße,
deine Marlis

von petra am 25.1.16

@für finbar
Ich glaube nicht, dass alle Menschen, die über 70 Jahre gute Tage hatten, zwangsläufig lebensmüde werden. Wenn ich mich in meinem Umfeld umsehe, dann sehe aktive, begeisterte und vor allem noch sehr neugierige über 70-jährige.
Natürlich gibt es immer Ausnahmen, aber Lebensmüde können auch viel jüngere Menschen sein bzw. werden.
Liebe Grüße
Petra aus Dresden

von bruni am 25.1.16

Lebensmüde will ich noch lange nicht sein, lieber FINBAR, und kann es mir auch jetzt noch nicht so recht vorstellen, wie das dann sein kann.
Noch genießen wir ausgiebig die guten Tage und freuen uns an so vielen Kleinigkeiten wie nur möglich *g*.
Herzlichst
Bruni

von bruni am 25.1.16

Kluge Worte, liebe PETRA. Die durchwachsenen Tage haben sowieso die Überhand, wenigstens in späteren Jahren *g*.
Eine gute Woche wünsche ich Dir auch und sende liebe Grüße zu Dir

von finbar am 25.1.16 - http://finbarsgift.wordpress.com

Fein, deine Zeilen…
Ich denke, dass wir während eines langen Lebens von über 70 Jahren viele von diesen GUTEN TAGEN haben,
bevor wir dann allmählich immer lebensmüder werden und für immer einschlafen…
Herzliche Wintersonnengrüße
vom Finbar

von petra am 25.1.16

Gute Tage sollte man auch als solche genießen und die etwas weniger guten nicht unbedingt als schlechte Tage ansehen.
Das Leben ist doch nicht nur schwarz und weiß.
Liebe Bruni, ich wünsche dir eine gute Woche und grüße dich ganz herzlich,
Petra

von bruni am 24.1.16

Guten Morgen, liebe ANNA-LENA, sie sind die Kraftspender. Das sehe ich wie Du.
Wir brauchen sie dringend!
Einen feinen Sonntag wünsche ich Dir

Die guten Tage sind die Höhepunkte in unserem Leben. Sie geben uns Kraft, Hoffnung und Leuchtkraft. Genießen wir sie und bewahren wir sie in der Erinnerung.

Liebe Grüße zum Wochenende,
Anna-Lena

von bruni am 23.1.16

Das denke ich auch, liebe BARBARA, daß wir einiges dafür tun können.
Es gibt so viel Trauriges, das wir nicht beeinflussen können, da ist es wichtig, sich an die kleinen alltäglichen Freuden zu erinnern und sie zu pflegen..
Liebe Grüße von Bruni
an Dich

von bruni am 23.1.16

Liebe BÄRBEL, mir war heute morgen sehr nach freudigen Worten…
und da sind sie nun grin.
Liebe Grüße zu Dir von mir

von bruni am 23.1.16

Liebe DIANA, es gibt so viele traurige Tage, da werden die anderen, die guten, immer wichtiger. Das sehe ich wie Du.
Gute Tage und Nächte wünsche ich uns allen.
Herzlichst
Bruni

von was bleibt am 23.1.16 - http://hellaverde.wordpress.com

Gute Tage, die sich die Trauer sparen,
eine gute Einstellung, liebe Bruni.
Das Glücksgefühl ersparen, ansparen heißt dann ja, wir können eine ganze Menge dazu tun, dass es uns gut geht grin

Ganz liebe Grüße
Barbara

von minibar am 23.1.16 - https://minibares.wordpress.com

Liebe Bruni,
was für ein fröhliches Gedicht!
Da kommt ja richtig Freude auf.
Genau, die Trauer lassen wir heute abseits.
deine Bärbel

von diana am 23.1.16 - http://versspruenge.wordpress.com

oh ja, solche tage sind sooo gut und sooo wichtig!
wie schön deine zeilen sind.
ich wünsche dir ganz viele von diesen tagen, liebe bruni. smile
herzlichst,
diana

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image