Startseite | Kontakt | Impressum

Der Lack ist ab

... und Risse zeigt
die Menschenmaske
Die Spuren, die das Leben
schrieb sind eingebrannt


Schatten drohen, rücken
näher, fröstelnd suchst
du nach dem Licht, das
von neuer Jugend spricht


Da hörst du, wie in deinem
Innern deine eigne Stimme
zu dir spricht


Vergiß die Wunder um dich
nicht, sieh die Bäume
hochbetagt, schöner als
in jungen Jahren


Jede Lebensspur zeigt Leben,
jede Falte ist ein Lächeln
Atme tief und inhaliere
jedes Wunder ist für dich

 

Mittwoch, 27. Januar 2016

 


image
© Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 2.3.16

Liebe Karin, mir kommt gerade eine neue Idee grin. Es fehlt also noch dieses Poem mit dem Titel *Anders schön*.
Es sollte also noch geboren werden *schmunzel*.

Na ja, ich liebe nicht alle meine Falten, aber ich verzeihe ihnen gerne, daß sie mich so mögen. Manche finde ich überflüssig und andere sollten lieber in eine andere Richtung verlaufen, aber sie sind da und ich hege und pflege sie *g*  Anders schön ist ja auch schön, was wollen wir mehr…
Liebe Grüße an Dich von mir

von Karin am 2.3.16

Liebe Bruni, es gibt wunderschöne Keramik, bei der Craquelée ein Qualitätsmerkmal ist und so ist das auch bei uns -:))) Wenn ich Bilder von mir von früher betrachte mit zwar glattem Gesicht, dann finde ich mich heute viel interessanter und ich liebe jedes Fältchen an mir , nun ja, nicht alle, aber zumindest die im Gesicht.
Alte Bilder, Möbel werden mit Gebrauchsspuren erst schön und insofern hat finbar es sehr schön gesagt: anders schön.
Ich mag Deine poetische Umsetzung zum Alter -:)))
Lieber Gruß vom Dach
Karin

von bruni am 28.1.16

genau, liebe ANNA-LENA, so ist es und ich sage ja auch
*jede Falte ist ein Lächeln*,
womit wir uns dann wieder total einig sind ♥.
Dann beginnen wir mal mit dem Lächeln und das muß ja dann fast in alle Welt strahlen grin
Schlaf gut, Du Nachteule
und wie schön, daß Du vor dem Einschlafen noch hier bei mir warst.

Der Lack ist nicht ab, liebe Bruni, er hat hier und da einen kleinen Kratzer. Na und? So ist das Leben und das Leben hinterlässt Lebenslinien grin .
Amüsierte Grüße zur Nacht,
Anna-Lena

von bruni am 27.1.16

Da habe ich nur eine Redewendung nachgeplappert und schon kommt der Beweis von allen Seiten, daß ich mich irre.
Du hast es in meinen eigenen Worten entdeckt, lieber HELMUT, in jeder Lebensspur, in jeder Falte, sitzt das pralle gelebte Leben grin
Ich finde, das hört sich doch toll an.
Liebe Grüße zu Dir von Bruni

von bruni am 27.1.16

Er ist nicht ab, liebe BÄRBEL,  habe ich eben von Finbar erfahren, er ist nur anders schön *lächel*
Und WIE wir uns auf den Frühling freuen und auf das Blühen, das dann ganz gemächlich beginnt.
Nein, ich bin nicht der Schatten, ich bin im Licht grin
Liebe Grüße an Dich von Bruni

von bruni am 27.1.16

Liebe PETRA, oh ja, wir sind die Alten *g*, obwohl wir noch lange nicht wirklich alt sind.
Beginnt das Altern nicht schon mit 30? Na also, dann passt es doch und unsere vielen Lachfältchen, die noch so viel Platz für neue lassen, die lieben wir doch meistens grin
Herzliche Grüße zu Dir von mir

von bruni am 27.1.16

Vor allem über das Alter, lieber FINBAR grin Du hast natürlich recht, der Lack hat sich nur verändert, hat nun eine gewisse Patina und warum sollte sie nur den antiken Skulpturen so gut stehen *g*
Herzliche Nachmittagsgrüße
an Dich von Bruni

von bruni am 27.1.16

Liebe DIANA, ich denke auch, daß es wahr ist und daß wir das, was uns das Leben gab, nicht zu verstecken brauchen. Wir sollten jede Falte wohlwollend betrachen, auch wenn wir uns manchmal über sie wundern grin

Lächelnde Grüße von Bruni

von Helmut am 27.1.16 - http://www.maier-lyrik.de/blog

Nein, der Lack ist nicht ab: “Jede Lebensspur zeigt Leben”!!!

Gruß
Helmut

von minibar am 27.1.16 - https://minibares.wordpress.com

Meine liebe Bruni,
der Lack ist ab, das ist wahr.
Trotzdem freuen wir uns über den Frühling, wenn alles sprosst.
Bist du der Schatten auf dem Baum?
deine Bärbel

von petra am 27.1.16

Auch wenn der Lack ab ist, so bleiben wir doch die Alten, liebe Bruni.
Jede Falte ist eine Lachfalte, und liegt es nicht auch an uns selbst, das Beste aus jedem Altersabschnitt zu machen.
Sehr schöne Zeilen von dir, liebe Bruni!
Herzliche Grüße zu dir von mir,
Petra

von finbar am 27.1.16 - http://finbarsgift.wordpress.com

Genauso ist es, liebe Poetin,
eine feine kleine Ode auf das Leben insgesamt, also auch das Alter…

Nur der Titel ist falsch,
denn der Lack ist nicht ab,
sondern anders schön grin

Herzliche Wintersonnengrüße
vom Finbar

von diana am 27.1.16 - http://versspruenge.wordpress.com

das finde ich sehr, sehr schön und wahr, liebe bruni.
herzlichst,
diana

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image