Startseite | Kontakt | Impressum

Countdown

Als die Nacht in einem
funkelnden Farbenregen
zerbarst


Die nächtliche Stille
sich zitternd und zagend
verbarg


Da wurde in Blitz und
Donner ein neues Jahr
geboren


Nach reiflicher Überlegung
gaben wir ihm den Namen


ZWEITAUSENDSIEBZEHN

 

Samstagnacht, bis jetzt noch
der 31. Dezember 2016

Aber der Countdown läuft ...

Ich wünsche Euch allen
ein friedvolles neues Jahr
und hoffe auf Gesundheit
und andere Wunder ...

 


image
Text u. Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 2.1.17

DAS wünsche ich Dir auch, lieber Finbar!
Möge alles in Erfüllung gehen, was für Dein Wohlergehen wichtig ist!
Herzliche Grüße an Dich
nun schon aus dem neuen Jahr

von finbar am 2.1.17 - http://finbarsgift.wordpress.com

Tolles Neujahrspoem!!!

Hab ein schönes, gesundes, glückliches, liebe Bruni…

Herzlich, Finbar

von bruni am 1.1.17

*lächel*, wie schön, daß Du das sagst, liebe DIANA.
Ja, Ullis Friedensgedanke ist toll und in diesem Sinne sollten wir wünschen, wir alle
Lieber Neujahrswunsch von mir an Dich

von diana am 1.1.17 - http://versspruenge.wordpress.com

ein wunderbares gedicht, liebe bruni - und ein wunderbarer gedanke von ulli.
ich schließe mich an und schicke jetzt meine friedenswünsche um die welt.
und dir, liebe bruni, wünsche ich ein helles jahr, gesundheit und ganz viele wunder-volle momente!
deine diana

von bruni am 1.1.17

Das ist klasse, liebe PETRA!
Je mehr es tun, um so kraftvoller der Wunsch.
Ja, ich habe davon gelesen und kann es wieder nicht fassen… Welch ein Wahnsinn. Wieso steckt er nur in den Menschen?

von petra am 1.1.17

Es ist ein wunderbarer Gedanke, liebe Bruni und liebe Ulli, wenn Ihr nichts dagegen habt, stelle ich mich zu Euch.
Ein friedliches Jahr 2017 ist das, was ich uns allen wünsche. Wie wichtig das ist - zeigen uns die Ereignisse der letzten Nacht.
Sehr herzliche Grüße,
Petra

von bruni am 1.1.17

Ich mache mit, liebe ULLI.
Es ist ein zu schöner Gedanke!
Stehen wir gemeinsam.
Herzlichst Bruni, kurz vor Mitternacht

ja, liebe Bruni, nun starren Millionen Meschen auf die Uhren und soll ich dir was sagen ... mein neues Jahr beginnt immer irgendwann um den Anfang Februar, dann wenn das zunehmende Licht wirklich sicht- und spürbar geworden ist-
trotzallem, ich freue mich darauf 2017 schreiben zu dürfen, 2016 gefiel mir schon allein von der Zahl nicht wirklich, gleich, wenn hier im Dorf die eine und andere Rakete gezündet wird, werde ich am Fenster stehen und Friedenswünsche um die Welt schicken- machst du mit?!
liebe Grüsse
Ulli

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image