Startseite | Kontakt | Impressum

Eine Geschichte

Eine wirkliche Geschichte, eine, die den
Namen *Geschichte* zu Recht verdient,
die eine überwältigende verzaubernde
Fantasie uns schreibt, braucht Zeit zum
Entstehen und entwickelt sich aus Ge-
danken, die mit einem außergewöhn-
lichen Geschehen behutsam spazieren-
gehen

 

Sie erzählt Dir von der Magie des
Lebens, denn nur durch sie und von ihr
können wir leben. Das Leben IST Magie,
ein Zirkus, von Geheimnis umwoben,
der Zirkus des Lebens.
Artisten, Akrobaten, Jongleure,
geschickte Märchenerzähler, Zauberer,
die Du anstaunst und nicht glauben
kannst, wie die Illusion dich in andere
Dimensionen führt, Raubtiere und
sanfte Geschöpfe, alle treten sie auf


und die Vorstellungen sind ausverkauft


Du wanderst durch einen Traum, einen
verführerisch duftenden Traum, der
dunkle, verborgene Räume oder auch
hellstrahlende Hallen hat, aus denen
dir luftige duftige Gedanken aus weit
geöffneten Fenstern heraus zuwinken
und wundersam gefüllten Räumen, die
dir von Träumen reden, die du erst
noch träumen wirst - vielleicht heute
Nacht oder übermorgen. Vielleicht
aber auch erst in einem Jahr,
denn wer kann schon über die Zeit
bestimmen?

 

Eine solche Geschichte habe ich
eben zu Ende gelesen.

 

Eine, die sich langsam entwickelte,
nicht mit der Tür ins Haus fiel und
die Spannung leise und später
dramatisch aufbaute, um dann zu
einem Beginn zu kommen, an den
ich zu Anfang niemals gedacht
hätte.

Nein, es hörte nicht auf mit einem
Ende, sondern mit einem Beginn,
ich hatte mich nicht verschrieben grin

 


Dienstag, 9.  August 2016


image
Text u. Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 1.9.16

Liebe ULRIKE,
ja, hier ist alles anders u. so fehlt halt auch diese feine Sternchenfunktion.
wortbehagen ist eine altmodische Homepage (entstand 2006) mit einem nachträglich angelegten Blogteil, in dem wenigstens kommentiert werden kann.
Ich gehöre nicht zu WP u. deshalb ist alles anders bei mir.
Es freut mich aber sehr, daß Du manchmal hierher kommst, um zu lesen u. daß Dir der Weg nicht zu beschwerlich ist.
Lächelnde liebe Grüße an Dich von mir

von Ulrike Sokul am 1.9.16 - http://leselebenszeichen.wordpress.com

Liebe Bruni,
nun muß ich doch einmal kommentieren, denn ich lese durchaus gelegentlich bei Dir mit, nur fehlt mir schmerzlich das gefällt-mir-Funktionsknöpfchen, um Deinen Gedichten und Texten wenigstens
Sternchen zu streuen ...
Herzensgruß von mir an Dich grin

von bruni am 15.8.16

Liebe ULLI,
ich hab es Dir sehr gerne beantwortet.
Hezrlichst Bruni

von bruni am 15.8.16

Du hast es sehr schön gesagt, liebe GERDA.
Sie wurde für mich von einem sehr kranken Mann ins Leben gerufen, der mir eine Plattform für meine vielen Worte schaffen wollte. (Damals bin ich übergelaufen vor Worten. Es wollte so vieles aus mir heraus.)
Diese Plattform ist ihm gelungen u. ich bin ihm sehr dankbar dafür. (2009 starb er dann) Er schuf wortbehagen 2006 u. Blogs gab es noch nicht so häufig.

Das klingt wirklich zauberhaft, danke Bruni für deine Antwort-
herzlichst
Ulli

von gerda am 15.8.16 - http://gerdakazakou.com

Ich versteh schon, dass du diese Seite liebst, die mit viel Liebe gestaltet und sehr schön geraten ist. Man muss halt erst mal klingeln und ein bisschen Geduld haben, um hineinzukommen. Aber auch bei Freunden tut man das ja und stürzt nicht gleich mit der Tür ins Haus.

von bruni am 14.8.16

Liebe ANNA-LENA,
das war meine Absicht und es war für mich wichtig, meine Gedanken zu diesem Buch ein wenig zu ordnen, zuzsammenzufassen, und das, ohne etwas zu verraten, außer der Spannung, die darin liegt

Schmunzelgrüße an Dich
von Bruni am sonnigen Sonntagmittag

Leider kenne ich das Buch nicht, aber du erweckst ganz große Lust darauf, liebe Bruni!

Herzliche Grüße von mir ♥

von bruni am 13.8.16

Liebe GERDA,
schön, daß Du ein wenig herumgeschnuppert hast:-).
Wortbehagen ist schon eine etwas seltsame Seite, aber ich mag sie sehr. Über zehn Jahre hinweg ist sie mir ans Herz gewachsen.
Der Nachzirkus ist meiner Meinung nach ein besonderes Buch für Menschen mit Fantasie, die Ungewöhnliches mögen.
.

Herzliche Grüße an Dich von Bruni

von gerda am 13.8.16 - http://gerdakazakou.com

Nun bin ich endlich auch auf deiner zauberhaften Seite und gehe spazieren, weiß gar nicht, wohin ich zuerst schauen soll. Soviel Erstaunendes. Auch diese Geschichte, die du einleitest und besprichst, dass man sich atemlos fragt: ja, welche denn? Nun weiß ich es, ich will das Buch haben. Jetzt, hier. Leider muss ich es erst mal bestellen :(

von bruni am 11.8.16

Lieber FINBAR,
ich freue mich sehr, daß Du das Buch hinter den Worten erkannt hast *lächel*
Schließlich ist Dir der Stoff ja noch so vertraut wie mir u. Unstimmigkeiten hättest Du mir bestimmt gesagt bzw. im Kommentar vermerkt grin
Manchmal wundere ich mich schon, daß so vielen der Weg zu mir zu weit ist u. manchmal finde ich es auch ärgerlich. Doch dann berappele ich mich wieder u. weiß ja, daß die einfachen Wege eher genommen werden, als die etwas beschwerlicheren *g*
Herzliche Grüße auch an Dich auf der Windinsel

von finbar am 11.8.16 - http://finbarsgift.wordpress.com

Eine faszinierende Buchbesprechung, liebe Bruni! grin
Schade, dass Ulrike nie bei dir liest oder kommmentiert…
Herzliche Sommergrüße vom Finbar

von bruni am 11.8.16

Liebe ULLI,
Du bist die erste, die es mich fragt *lächel*
Es ist ein Buch mit dem wunderschönen Titel DER NACHTZIRKUS
Erin Morgensterns erster Roman.
Vierhundertsechzig Seiten lang eine andere Welt und was für eine.
Ein Buch, über dem ein Zauber liegt. Der Zauber, daß alles von der Balance abhängt und dem Wissen, wie wichtig die Fantasie für uns ist.
Sehr herzlich Bruni am Nachmittag

Nun bin ich neugierig wie wohl diese Geschichte heisst, wo sie zu finden ist!
herzliche Grüsse Ulli

von bruni am 11.8.16

Liebe GABRIELE,
genau so ist es, solche Texte haben eine magische Wirkung.
Sie lassen uns unsere Lebendigkeit deutlich spüren.
.

Herzlichst Bruni

von gabriele pflug am 11.8.16 - http://zichoriezauber.blogspot.com.

manchmal braucht die seele genau solche texte, um kraft zu tanken, damit sie dem leben trotzen kann.

liebe grüße
gabriele

von bruni am 10.8.16

Liebe MARLIS,
wie schön, daß Du wieder da bist
Ich hab Dich vermisst.
Oh ja, es ist ein wundervolles Buch, das ich entdeckt hatte u. ich habe es mit großer Freude gelesen. Es wurde im Laufe der Handlung immer noch spannender…
Liebste Grüße zu Dir von mir

von marlis Hofmann am 10.8.16 - https://wederwill.wordpress.com/

Da bekommt man richtig Lust, auch die Geschichte zu lesen, an ihr teilzuhaben. Aber selbst deine Worte ÜBER die Geschichte sind selbst eine kleine Geschichte über das Leben.
Ganz liebe Grüße, deine Marlis

von bruni am 10.8.16

Na ja, liebe BÄRBEL,
eigentlich ist es kein Gedicht, aber es schwankt zwischen Prosa und Lyrik *g*
Im Grunde habe ich versucht, ein Buch zu beschreiben u. trotzdem nichts von ihm preiszugeben *schmunzel*
Liebe Grüße an Dich

von bruni am 10.8.16

Liebe MARION
und durch dieses Ende, das ein Anfang war, wurde es auch eine laaange zauberhafte Liebesgeschichte zwischen ungewöhnlichen Menschen, obwohl es aussah, als würde alles zu einem ausweglosen Ende hinsteuern *lächel*
.

Herzlichst
Bruni zu Dir

von minibares am 10.8.16 - https://minibares.wordpress.com

Was für ein bezauberndes Gedicht.
deine Bärbel

von Marion am 10.8.16

Das liest sich wunderbar. Der bunte Zirkus Namens Leben. Wie schön, dass der Beginn am Ende da ist. Viele liebe Grüße zu dir, Marion

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image