Startseite | Kontakt | Impressum

Blaue Hand

Licht und blau - die offene
Hand an kalkgrauer Wand

 

Dein Blick streift sie flüchtig
und nur im Vorübergehen

 

Und doch trägst du Schritt
für Schritt einen hoffnungs-
frohen Gedanken mit

 

 

Dienstag, 12. April 2016

Vielen Dank, lieber Finbar, für
Dein wundervolles Foto, das
mich zu diesen Zeilen anregte


image
Foto Lu Finbar

Kommentare

von bruni am 17.4.16

*lach*, nachhängen ist ja nicht schlimm, wenn man dann doch noch findet,
liebe DIANA,
und es ist sehr beruhigend, daß diese Zeilen, in die man/frau ja etwas Gedankengut hineingesteckt hat, nicht wieder verschwinden *g*
Ich fand das Foto auch so toll und bin froh, daß ich es nun auch noch hier bei mir haben darf.
Sonntägliche Grüße an Dich
von Bruni

von diana am 17.4.16 - http://versspruenge.wordpress.com

hach, siehst du, liebe bruni, und nun hänge ich wieder nach hier bei dir ... habe ja auch schon wieder einiges verpasst, lach!
aber das schöne ist ja, dass die texte nicht verschwinden, sondern bleiben.

ein tolles foto finde ich hier - mit wunderbaren zeilen von dir!

herzliche sonntagsgrüße
von diana

von bruni am 16.4.16

Danke, liebe PETRA,
auch im Namen von Finbar, dessen Bild mir so gut gefiel, daß ich es gerne auch für wortbehagen haben wollte, um einige Worte dazu zu schreiben.
Es sollten nicht viele sein, weil dieses Foto alleine schon so ausagefähig ist.
Schlaf gut und träume von einer blauen Hand, die Deinen Schlaf bewacht.
Liebe Grüße von Bruni

von petra am 16.4.16

In diesem ganz besonderen Zusammenspiel von schönen Zeilen und diesem wunderbaren Foto kann man/frau nicht sagen, wer wen schmückt.
Eine sehr gelungene Teamarbeit, liebe Bruni, lieber Lu.
Ganz herzliche Grüße in den späten Abend von mir zu dir,
Petra

von bruni am 16.4.16

Liebe ULLI,
das Blau kommt bei mir immer mal wieder.
Dabei ist es eine Farbe, die ich nie trage. Beruhigend ist es, oh ja, und hoffnungs- und hingebungsvoll. Eine besondere Farbe für die alten Meister und auch heute noch sucht jeder Maler sein besonderes Blau.
Dieses hier fand ich besonders schön.
Finbar hat ein Händchen, Besonderheiten aufzuspüren und uns seine Bilder zu präsentieren.
Liebe Grüße an Dich von mir

Heute begegnet man wieder einmal viel Blau im Netz, und immer ist es, was es ist: wohltuend, beruhigend, wie deine Worte dazu.
Danke an dich und Lu - ein feines Zusammenspiel!
herzlichst
Ulli

von bruni am 13.4.16

Oh, liebe BÄRBEL,
ich verstehe. Aber es muß ja sein!
Die blaue Hand an der Wand ist ein toller Schmuck, aber bei Dir ist es lebenswichtig.
Herzliche Grüße von Bruni an Dich

von bruni am 13.4.16

Sehr wenige Zeilen sind es,
lieber FINBAR,
aber ich glaube, sie reichen aus, um das auszudrücken, was ich dazu sagen wollte.
.

Herzliche Frühlingsgrüße von mir an Dich

von minibar am 13.4.16 - https://minibares.wordpress.com

Blaue Hände sehe ich jeden zweiten Morgen. Schutzhandschuhe.
Genau, nicht beachtet, und doch wichtig.
deine Bärbel

von finbar am 13.4.16 - http://finbarsgift.wordpress.com

Seeeehr gerne gemacht, liebe Bruni,
Mit feinen Zeilen hast du das Foto nun geschmückt, danke dafür! grin

Liebe Frühlingsgrüße vom Finbar

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image