Startseite | Kontakt | Impressum

Wärmende Gedanken

Kennst du

Gedanken mit Mützchen,
Gedanken mit Schals?


Kuriose Gedanken,
die sich nicht immer
um Unsinn ranken


Gedanken, die uns
erfreuen und sich
nicht scheuen,
gemeinsam mit uns
der Winterkälte
zu trotzen…


Gedanken, die der
Seele nutzen,
das Herz erfreuen,
nie das Hoffen
verlieren und in
sich die Liebe
zum Leben spüren


Wärmende Gedanken

 

 

Freitag, 23. Okt. 2015

Durch einen feinen Satz bei

Findesatz
kam ich auf meine Idee


image
Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 27.10.15

Liebe Marion, ja, manchmal kann man es kaum fassen, was man findet u. wenn es eine gute Überraschung ist, dann freut sich die Seele und lächelt.

Lächelnde Grüße an Dich von Bruni

von Marion am 27.10.15

Es ist schön, was uns manchmal so überraschend “zufällt”.

von bruni am 27.10.15

Ach, es war also Zufall, liebe Marion, daß Du gerade zu diesem Zeitpunkt in wortbehagen reingesehen hast. Es gibt schon seltsame Zufälle *lächel*. Ich wollte Dir noch einen Hinweis geben, aber da warst Du schon da…

von Marion am 26.10.15

Immer wieder schaue ich rein bei dir, liebe Bruni. Nun war es so, ohne dass ich wusste, dass hier Schals und Mützchen mit deinen schönen Gedanken warteten. Eine feine Überraschung war das!

von bruni am 25.10.15

Liebe PETRA, hier habe ich ja versucht, mich auf die guten, die erfreulichen Gedanken zu beschränken, auf die wir aufpassen sollten, damit sie uns auch über den Winter begleiten können.
Diese anderen Gedanken wären wieder eine andere Geschichte, ein anderes Gedicht, das sich dann sehr anders anhören würde. Es wäre ein trauriges, eines, das nach Trost schreit, nach Hilfe aus der Einsamkeit, aber darüber wollte ich hier nicht schreiben.
Ich weiß ja, wie grausam innere Einsamkeit sein muß, aber gottseidank nicht aus eigener Erfahrung u. doch ist mir sehr bewußt,  wieviele Menschen davon betroffen sind - aus vierlerlei Gründen.
Vielleicht werde ich doch mal gesondert darüber schreiben, obwohl man ja am besten über das schreiben kann, was man am eigenen Leibe erfahren hat oder aber bei einem sehr nahen Menschen, dem man trotz aller Mühe nicht heraushelfen kann, weil er schon viel zu tief in diese entseztliche Traurigkeit, in die Depression abgeglitten ist… Hier fühle ich mich hilflos und überfordert, liebe Petra.

Sehr herzlich
Deine Bruni

von bruni am 25.10.15

Das hast Du aber toll gesagt, lieber Wolfgang grin.
Lächelnde Sonntagsgrüße von mir

von petra am 25.10.15

Wenn es nur die äußere Kälte ist, die uns frieren lässt, da gibt es Mützen und Handschuhe.
Was ist aber mit der Kälte der Einsamkeit, des nicht geliebt sein oder des nicht gewollt sein?
Liebe Bruni, du merkst, meine Gedanken sind nicht nur lustig!
Liebe Sonntagsgrüße zu dir,
Petra

von Wolfgang am 25.10.15 - http://bubblefortwo.wordpress.com

Ich mag’s, wenn ein Schauer das Laub erst befeuchtet
und nachher die Sonne das Goldgelb beleuchtet.
LG- Wolfgang

von bruni am 24.10.15

Lustige Gedanken gingen mir da im Kopf herum und die muß ich dann immer gleich einfangen *lach*. Sie sind ja nicht immer da, also muß ich sie nutzen, wenn sie sich mal zu mir bequemen *g*

Liebe Samstagabendgrüße
von mir an Dich, liebe Diana

von diana am 24.10.15 - http://versspruenge.wordpress.com

jaaaa smile
was für schöne gedanken, liebe bruni!
herzlichst,
diana

von bruni am 24.10.15

Unsere Seele mag es gerne warm, wie schön sagst Du es, liebe Mathilda.
Diese sogenannten warmen Gedanken sind ein Schutz gegen die Kälte um uns herum.
Also sehr wichtig für uns, wollen wir doch nicht frieren u. aus der Kälte zu fliehen, ist nicht immer möglich…
Herzliche Grüße zum Wochenende sende ich Dir
Bruni

von Mathilda am 23.10.15 - http://einfachtilda.wordpress.com

Mützchen und Schals für gute und warme Gedanken, das paßt wahrhaft wunderbar, denn unsere Seele mag es gerne warm und erwärmte Gedanken sind die besten.

Liebe Grüße von Mathilda

von bruni am 23.10.15

Danke, liebe BÄRBEL, wie schön, daß es Dir gefällt. Es freut mich sehr.
Herzliche Grüße an Dich.

von bruni am 23.10.15

Sie sehen lustig aus, lieber FINBAR, sofern man/frau Gedanken überhaupt *sehen* kann *g*.
Ich habe versucht, sie sichtbar zu machen, die guten Gedanken, die erfreulichen, die mit überwintern sollen. Völlig ungeschützt würden sie vielleicht erfrieren u. den dusteren trübsinnigen das Feld überlassen. Genau das soll vermieden werden… grin
Liebe Wochenendgrüßle von Bruni an Dich

von bruni am 23.10.15

Sie sind besser als eiskalte Gedanken, lieber KLAUS, sie sind weder abgeklärt noch sauertöpfisch, sie sind einfach gut.
Liebe Grüße zum Wochenende

von minibar am 23.10.15 - https://minibares.wordpress.com

Gedanken mit Mützchen, Gedanken mit Schals,
die können wärmen, das ist wahr.
Zauberhaft, dein Gedicht.
Gedanken die der Seele nutzen, das Herz erfreun.
Wunderbar.
deine Bärbel

von finbar am 23.10.15 - http://finbarsgift.wordpress.com

Gedanken mit Mützchen,
Wie die wohl aussehen,
Liebe Bruni *lächel*

Also mir ist es immer
Noch warm genug, warme
Gedanken brauche ICH
Noch nicht… *g*

Dir ein schönes Wochenende
Wünsche, liebe Herbstgrüße
Vom Finbar

von Klaus-Dieter am 23.10.15 - http://kowkla123.wordpress.com

die braucht man immer. 
Ein schönes Wochenende

von bruni am 23.10.15

Ist es Zufall, daß Du gerade jetzt in wortbehagen reinsiehst,liebe Marion? Das wär ja zu schön. Manchmal fällt einem etwas ein u. man mag es nicht wieder verschwinden lassen. So ging es mir mit diesen warmen Gedanken *g*, denen ich Schals u. Mützchen verpasst habe…

Oh, wie schön, liebe Bruni, wie die Gedanken weitergetragen werden. Ich freue mich, dass der Satz dich zu einem Gedicht inspirieren konnte. Gedanken mit Schals und Mützchen, auch hier lese ich das sehr erfreut.

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image