Startseite | Kontakt | Impressum

Lächelnd

Im Purzelbaumwald,

in dem die Kinder spielen

 

trübe Tassen zu

strahlen beginnen

und Sonnenstrahlen

mit Namen benennen

 

da läuft dir das

Glück über den Weg

 

quietschend,

hüpfend und dir

übermütig die

Haare zerzausend

 

 

Freitag, 13. Nov. 2015

 

 


image
© Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 21.11.15

Vielleicht mußt auch DU mich erinnern, liebe Marion :-(

von Marion am 21.11.15

Mein Au ja grin

von bruni am 18.11.15

*lach*
Sobald ich sie gebacken habe, werde ich Dir Bescheid geben, liebe Marion!
Versprochen grin

von Marion am 18.11.15

Purzelbaumtorte hört sich auch gut an. Ich würde ein Stück lesen kommen grin

von bruni am 18.11.15

Liebe Marion, so wie sich die Stimmungen ändern, so schreibe ich sie nieder grin
Ich stelle jetzt fest, daß die Purzelbaumtorte noch fehlt *lach*
Ob ich die mal nachholen soll?

Ich lese mal wieder nach, hier bei dir. Und finde die breite Palette all der Gefühle, die uns umgeben. Schön, wie du Worte für all das findest. Hier die Purzelbaumworte, die brauchen wir auch!

von bruni am 18.11.15

*lächel* und wie sehr freut mich jetzt Dein schöner Kommentar, lieber Finbar.
Federleichte liebe Grüße
von Bruni an Dich

von finbar am 17.11.15 - http://finbarsgift.wordpress.com

Ach wie zauberhaft
und federleicht grin

von bruni am 15.11.15

ja, das fand ich auch, lieber Helmut, plötzlich war der Purzelbaumwald in meinen Gedanken u. er gefiel mir schon vom bloßen Ansehen so gut, daß ich ihm einige Purzelbaumgedanken widmen mußte grin

von Helmut am 15.11.15 - http://www.maier-lyrik.de/blog

Ein Purzelbaumwald ist eine so große Einladung, dass kaum jemand ganz aufs Purzeln irgendeiner Art verzichten will.

Liebe Grüße
Helmut

von bruni am 14.11.15

und manchmal sollten wir Erwachsene es auch sein - übermütig, liebe BÄRBEL, denn es beruhigt die Seele und gibt ihr Kraft ...
Herzliche Grüße an Dich
vonb Bruni

von bruni am 14.11.15

Es ist nur zu verständlich, liebe DIANA, daß man heute alle Worte in diesen Kontext stellt, denn das, was in der Nacht auf heute in Paris passiert ist, hat uns alle tief getroffen u. uns Vergänglichkeit u. abgrundtiefen bodenlosen Hass, der wahllos mordet,  gnadenlos vor Augen geführt.
Da fällt es schwer, durch den Purzelbaumwald zu gehen und sich zu freuen…
Doch ich hoffe auf andere Tage, andere Zeiten, auch wenn es im Moment kaum vorstellbar ist und ich grüße Dich
sehr herzlich
Deine Bruni

von minibar am 14.11.15 - https://minibares.wordpress.com

Wie wohltuend.
Purzelbaumwald, wie schön ist das denn?!
Übermütig, ja so sollen Kinder sein.
deine Bärbel

von diana am 14.11.15 - http://versspruenge.wordpress.com

oh, ist das schön, liebe bruni!
wie gut, dass es auch diese fröhliche unbeschwerte seite noch gibt.
wir sollten sie beachten, sie bewahren, mit aller macht, allein schon unseren kindern zuliebe - sie sind unsere zukunft! (verzeih, dass ich deine zeilen ein klein wenig in den heutigen kontext stelle wink)
(und das glück, das kann einem in vielen formen mal über den weg hüpfen - man muss nur die augen offen halten! wink)
ganz liebe grüße,
diana

von bruni am 14.11.15

Guten Morgen, liebe Anna-Lena,
ich glaube, er liegt nicht weit entfernt, wir müssen ihn nur sehen, indem wir um die Ecken blicken, aus der Realität hinaus spazieren, um dorthin zu gelangen, wo die Träume fliegen. Jeder hat seinen eigenen Weg, um ihn zu finden.
Ich glaube, Du kennst Deinen ganz gut.
Lächelnde liebe Samstagsgrüße
von Bruni an Dich

von Anna-Lena am 13.11.15 - https://visitenkartemyblog.wordpress.com/

Diesen Purzelbaumwald, wo finde ich den? Ich laufe sofort los, wenn du mir das Geheimnis verrätst, liebe Bruni grin

Purzelbaumartige Grüße von mir zu dir!

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image