Startseite | Kontakt | Impressum

Du mußt springen

Ein Riss in deinem

überschaubaren Weg

 

Es fehlt ein Steg

 

Zaghaft besinnst du

dich auf dein inneres

Licht,  auf deine

bereitliegende

Zuversicht

 

und du springst…

 

 

Montag, 23. Nov. 2015

Szene aus dem Wald - Theater Anu, Berlin
image
© Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 28.11.15

Das Besinnen ist nötig, lieber Helmut, das auf jeden Fall, aber hier ist noch das Zaghafte, das Ängstliche, das sich überwinden muß. Durch das Besinnen kommt die Klarheit, daß es nur weitergehen kann, wenn er oder sie den Sprung wagt…
Liebe Grüße von Bruni

von Helmut am 27.11.15 - http://www.maier-lyrik.de/blog

Ja, aber das Besinnen ist doch nötig!

Liebe Grüße
Helmut

von bruni am 24.11.15

Klar, lieber FINBAR, das ist es immer wieder *lächel*
Eine spannende Geschichte ist das Leben sowieso.
Herzlichst am Abend
Bruni

von bruni am 24.11.15

Ja, das gibt es auch, liebe ULLI. Man springt ohne nachzudenken, weil es nicht anders geht…
Dadurch überbrückt man eine Distanz, die mit einzelnen Menschenschritten nicht hätte erreicht werden können. man ist in gewissen Sinne über sich hinaus gewachsen *lächel*

von bruni am 24.11.15

Liebe PETRA, ja, so kann man es bezeichnen, das was bei Dir nun beginnt.
Alles wird gutgehen. Du wirst sehen.
Mach Dir keine Sorgen.

Ich denke an Dich
Deine Bruni

von finbar am 24.11.15 - http://finbarsgift.wordpress.com

Spannend!!
Nur bloß nicht ausrutschen…

Herzliche Herbstgrüße
vom Finbar

ja, manchmal muss man springen, aber eigentlich ist es gar kein Muss, manchmal springt man eben einfach und dann liegt eine Wegstrecke hinter einem ...

von petra am 24.11.15

Liebe Bruni, ich nehme diese so wahren und wunderschönen Worte heute mit in meinen Tag.
..... und springe ins kalte Wasser!
So lässt es sich in meinem speziellen Fall doch gut beschreiben!? grin
Einen ganz lieben Gruß schicke ich zu dir,
Petra

von bruni am 23.11.15

Na ja, sagen wir mal so, liebe Anna-Lena, ich hoffe es sehr u. warte noch auf einen besseren Zeitpunkt *lächel*
Späte Montagabendgrüße zurück an Dich.
Deine Bruni

Wenn wir auf unser inneres Licht, auf unsere Kraft vertrauen, können wir jedes Hindernis meistern, liebe Bruni.
Montagabendgrüße zu dir,
Anna-Lena

von bruni am 23.11.15

Du springst einfach in Gedanken, liebe Bärbel, das ist genau so gut!
Herzliche Grüße an Dich
von Bruni

von minibar am 23.11.15 - https://minibares.wordpress.com

Liebe Bruni, ich muss wohl den Umweg nehmen, lach.
deine Bärbel

von bruni am 23.11.15

grin, das hoffte ich, liebe Diana.

Ich hatte zu meinem Problemchen, das ich zur Zeit wälze, so viele Gedanken im Kopf, daß ich mich entscheiden mußte, welche ich nun nehme und welche nicht…
Dann sortierte ich nach und nach aus und die Essenz siehst Du hier.

Danke für Dein sehr aufmerksames Lesen, denn ich hatte das winzige Fehlerchen noch nicht entdeckt *g*
Liebe Grüße
von Bruni

von diana am 23.11.15 - http://versspruenge.wordpress.com

oh ja, wie wahr, manchmal muss man einfach sich selbst vertrauen und - springen!
das hast du fein auf den (springenden?!) punkt gebracht, liebe bruni! smile
liebe grüße
von diana

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image