Startseite | Kontakt | Impressum

Kleiner Stein

Ein Stein,

der schweigend

spricht

 

mich ansieht

vom Ostwind

erzählt

 

während er

müde in meinen

Händen liegt

 

 


Donnerstag, 7. Mai 2015


image
© Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 10.5.15

Es ist schön, um die Heilwirkung von Steinen zu wissen, liebe Mathilda. Bei mir ist es aber mehr die Schönheit der Steine, die es mir angetan hat.
Liebe nächtliche Grüße von Bruni

von Mathilda am 10.5.15 - http://einfachtilda.wordpress.com

So einen Amethyst habe ich unter meinem Kopfkissen, er wird regelmäßig entladen und aufgeladen. Auch habe ich noch sehr viel andere Steine, die ich aber am Körper nicht als Kette trage, sondern sie mit Leukosilk fixiere, da der ein oder andere Stein gegen verschiedene Wehwehchen hilft, ansonsten werden sie einfach an die betreffende Stelle aufgelegt.
Ich weiß schon, welche Steine mir gut tun und welche unwirksam sind.

Liebe Grüße ♥ Mathilda

von bruni am 9.5.15

Aber sie am Herkunftsort selbst zu finden, lieber Helmut, das ist außerordentlich schwer, sind sie doch meist schon weit gereist, wenn wir sie finden oder sie uns.
Lächelnde Grüße von Bruni

von Helmut am 9.5.15 - http://www.maier-lyrik.de/blog

Man soll Steine ja auch eigentlich nicht von ihrem Herkunftsort mutwillig entführen ...  M i r fällt das allerdings unendlich schwer!

Liebe Grüße
Helmut

von bruni am 9.5.15

Liebe Anna-Lena, mit Vergnügen habe ich Deine Worte gelesen. Ich trage zwei Ketten, die ich nie ablege. An der kürzeren hängt ebenfalls ein Mondstein und an der längeren ein Sugilith *lächel*
Eine schöne Ähnichkeit entdecke ich da in mir zu Dir

Liebe Grüße von Bruni am Samstagmittag

Auf meinem Schreibtisch liegen einige Steine, an deren Kraft ich immer wieder glaube.An einer Kette trage ich gern einen Mondstein.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
Anna-Lena

von bruni am 9.5.15

ach, liebe Bärbel, Du hattest aber mal einen Stein, der Dich begleitete. Das war doch schön. Vielleicht liegt er heute bei Dir zuhause u. manchmal siehst Du ihn an, weil er gute erinnernde Gedanken in Dir weckt… Herzliche Grüße ins Wochenende an Dich

von minibar am 8.5.15 - https://minibares.wordpress.com

Liebe Bruni,
lange hatte ich einen Stein in meiner Tasche. Das wäre nun unsinnig, weil ich meine Hände nicht mehr in die Taschen stecken kann, sie werden zur Führung des Rollators gebraucht.
Sehr schön geschrieben.
deine Bärbel

von bruni am 8.5.15

Liebe Barbara, nun weiß ich endlich, welches Gedicht von Dir Du meinst. Es ist das steinerne Herz
https://spieldergezeiten.wordpress.com/
Diese beiden passen wirklich gut zusammen. Haben sie doch das gleiche Thema.
Herzliche Grüße zu Dir von Bruni

Liebe Bruni, ich musste! diese beiden Gedichte zusammen einstellen.
Ich nehme an, du hast nichts dagegen.

von Worte sind wie Fensterbmh am 8.5.15 - http://floreada2011.wordpress.com

Oh, da habe ich ein Gedicht, dass ich nur noch einstellen muss.
Vom kleinen Stein in der Hand.

von bruni am 8.5.15

Liebe Petra, guten Morgen zu Dir. Sag mal, was für einen Stein trägtst DU denn mit Dir herum?
Lieber Gruß zu Dir nach Dresden in der Sonne

von bruni am 8.5.15

Liebe DIANA, es war wichtig, daß ich mal von ihm schrieb, diesem kleinen durchscheinenden Stein, der mir viel bedeutet.
Herzliche Grüße an Dich, bei der die Muse zuhause ist *lächel zu Dir*

von petra am 8.5.15

Leise Zeilen, liebe Bruni, für einen Zauberstein.
Ich habe auch einen in meiner Handtasche, der begleitet mich seit Jahren.
Ganz liebe Grüße zu dir,
Petra

von diana am 8.5.15 - http://versspruenge.wordpress.com

klein, aber ganz fein, sowohl stein, als auch gedicht. oh ja, steine können so viel erzählen! wunderschön!
sei herzlich gegrüßt, liebe bruni
von diana smile

von bruni am 7.5.15

es gibt Zaubersteine, lieber Finbar, die erzählen, wenn man sie in die Hand nimmt… Dies ist so einer *lächel*
Er erzählt mir so viel

von finbar am 7.5.15

...so zauberhaft…

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image