Startseite | Kontakt | Impressum

ein gedicht

ein gedicht, gemütlich
wie ein kamin am
winterabend, holzscheite
prasseln, im herdfeuer
glimmt noch die asche
vom mittag

 

werd ich zur herbstzeit
schreiben, wenn die tage
kürzer und die nächte
kälter und länger werden…

 

heute dagegen
schreibe ich keines,
denn ich sehe, wie die
frühlingssonne lacht

 

( oder sollte ich etwa doch? )

 

 


freitag, 22. mai 2015

 


image
© Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 24.5.15

*lach*, ganz genau so ist es, lieber helmut
liebe grüße von bruni

von Helmut am 24.5.15 - http://www.maier-lyrik.de/blog

Jubeln (im Jubelmonat!) geht ja zur Not auch ohne Gedicht, obwohl es manchmal doch zum Dichten verleitet!

Liebe Grüße
Helmut

von bruni am 24.5.15

*lach*, genau, liebe marlis. das ist es, genau dieses.
seit finbars 2. kommi bei - Oben wär unten -, gingen mir die worte im kopf herum…
ich hätte sie tatsächlich auch *LAND UNTER* nennen können, es hätte auch gepasst.
lg von bruni

von Marlis Hofmann am 24.5.15 - http://wederwill.wordpress.com

bitte bitte doch grin jetzt schon ein Gedicht - schon vor der Kühle…
aber den Wunsch hast du uns ja allen erfüllt mit deinem wunderschönen “landunter"gedicht grin
Herzliche Nachtgrüße von
Marlis

von bruni am 23.5.15

hallo, liebe petra. ich war draußen und drinnen u. nun musste ich unbedingt ein paar zeilen schreiben, damit sie mir und auch dir in erinnerung bleiben…

ich wünsche dir auch von herzen ein schönes pfingsten im kreise deiner lieben
herzliche grüße von bruni an dich

von petra am 23.5.15

Du wirst mit Sicherheit den richtigen Zeitpunkt für ein neues Gedicht finden, liebe Bruni.
Jetzt genieße die Sonne und schone ein wenig deinen Arm.
In diesem Sinne wünsche ich dir ein schönes und entspanntes Pfingstwochenende.
Alles Liebe für dich von Petra aus Dresden

von bruni am 23.5.15

liebe BÄRBEL, ich werde sie genießen, die pfingsttage, u. falls mir einige zeilen einfallen sollten, kann es sein, daß ich auch die genießen werde grin
herzlichst
brun

von bruni am 23.5.15

die jahreszeitensonne, das hört sich gut an, liebe ANNA-LENA, und die stunden der abendlichen finsternis, die mag ich sehr *lächel*
lieste grüße an dich von bruni

von Anna-Lena am 23.5.15 - http://visitenkartemyblog.wordpress.com/

Manchmal muss man Prioritäten setzen, manchmal kann man auch beides verbinden.
Die Jahreszeitensonne ziehe ich vor, es bleiben ja auch noch Stunden in der abendlichen Finsternis.

Liebe Grüße
Anna-Lena

von minibar am 22.5.15 - https://minibares.wordpress.com

Grins, genau, die schöne Maienzeit genießen, ist doch wichtiger.
Zumal der Pfingstsonntag richtig schön werden soll.
Frohe Pfingsten - deine Bärbel

von bruni am 22.5.15

9 monate winter fast? was hast du denn da alles mitgezählt, liebe MATHILDA? *g*
geht es dir wieder gut?
alles liebe wünscht dir bruni

von bruni am 22.5.15

*freu* liebe DIANA, auch dir ein feines pfingstwochenende u. brich dir kein schlüsselbeinchen, denn das wär ziemlich doof grin
liebe grüße von bruni

von Mathilda am 22.5.15 - http://einfachtilda.wordpress.com

Gut so….einfach diese Jahreszeit genießen, denn Winter oder Kälte haben wir in *D* ja fast neun Monate.

Frohe Pfingsten wünscht Mathilda ♥

von diana am 22.5.15 - http://versspruenge.wordpress.com

grins, herrlich, wunderschön, liebe bruni! JA!
mit lieben grüßen zum pfingstwochenende,
diana

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image