Startseite | Kontakt | Impressum

Was sagtest du

ich fragte dich

doch hört´ ich

deine Antwort nicht

 

dann kam der Wind

zu mir und wisperte

sie in mein Ohr

 

ich lächelte

und war froh

 

 

Montag, 16 März 2015


image
© Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 26.3.15

Frisch und vergnügt klingen heute all Deine feinen Kommis, liebe Marlis, obwohl ich eigentlich weiß, sie müssen spät entstanden sein und nicht in der Morgenfrische grin
Lächelnde u.  oft windzerzauste Gedankengrüße zu Dir

von Marlis Hofmann am 25.3.15 - http://wederwill.wordpress.com

ein Windpoesie-Zyklus entwickelt sich hier - Frühlingslüftchen, die uns Geheimnisse in die Ohren flüstern und manchmal unsere Gedanken zerzausen…
Ich lass mich mitnehmen von deinen Windgedichten und treibe mit ihnen durch den Frühlingsabend und das ist wunderschön!
Herzlichst,
deine Marlis

von bruni am 23.3.15

Du hast gut gepustet, liebe Marion, alles ist gut bei mir angekommen u. ich mag Deine Kommis sehr.
Ich puste meine Antwort zu Dir und lächle nun freudig in die Nacht

Eine schönes Bild und sanfte feine Worte. Liebe Grüße möchte ich wie ein Windhauch zu dir pusten. Angekommen?

von bruni am 18.3.15

und schön, daß Du da warst, liebe Diana *lächel*
Herzliche sonnige Grüße von Bruni

von diana am 18.3.15 - http://versspruenge.wordpress.com

oh, das ist schön, liebe bruni.
sonnige grüße zu dir
von diana

von bruni am 18.3.15

Er hat halt seine Qellen, liebe Bärbel,  u. er weiß, daß er sich auf sie verlassen kann… grin
LG von Bruni

von bruni am 18.3.15

grin genau, liebe Petra, sonst weiß es keiner u. ich werde es auch nicht verraten *lächel*
Liebe Grüße nach Dresden zu Dir

von minibar am 17.3.15 - http://minibares.wordpress.com

Der Wind hat uns gestern geflüstert, dass es heute besser wird und morgen.
Und so ist es.
deine Bärbel

von petra am 17.3.15

Nur du alleine, liebe Bruni, weisst, was der Wind dir leise ins Ohr flüsterte.
So ein leichter Frühlingswind kann jeden verzaubern.
Herzliche Grüße zu dir,
Petra

von bruni am 17.3.15

eine zarte Windpoesie… Das gefällt mir, lieber Finbar. Ich denke, auch die Worte, die er mir da in mein Ohr flüsterte, waren sehr zarte Worte, die nur für mich bestimmt waren.
Lächelnde Grüße an Dich von Bruni

von finbar am 17.3.15 - http://finbarsgift.wordpress.com

zauberschöne, zarte
Windpoesie grin

Herzlichst,
Finbar

von bruni am 17.3.15

oh ja, liebe Anna-Lena, und ein Feind, wenn er zu einem heftigen Sturm mutiert…
Doch daran dachte ich beim Schreiben wirklich nicht. Mir ging es nur um einen leichten freundlichen, einen kühlenden.
Liebe Grüße nun in den etwas späteren Morgen von Bruni

von bruni am 17.3.15

Du hast ihm also ein Schnippchen geschlagen, liebe Mathilda, dem hurtigen Wind grin
Liebe Morgengrüße von Bruni

von Anna-Lena am 17.3.15 - http://visitenkartemyblog.wordpress.com/

Der Wind kann ein wahrer Freund sein grin .
Liebe Grüße in den frühen Morgen,
Anna-Lena

von Mathilda am 17.3.15 - http://einfachtilda.wordpress.com

Jetzt lächle ich auch und ich kann dir sagen, dass der Wind in meinen Taschen keinen Sand hinterlassen hat…ich habe gut aufgepaßt grin

GLG Mathilda

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image