Startseite | Kontakt | Impressum

Blümchenlyrik

Frühlingsworte

Frühe Blüher,

Freude pur

 

und über allem

liegt

wie runderneuert

von erster Wärme

angefeuert

 

leises Lachen,

frisches Sehnen,

ein See,

der schweigt,

spielend plätschert


ein grüner Zweig,

der stillvergnügt

und freudig wippt

 

von

Frühlingsfreuden

listig nippt…

 

 

Donnerstag, 12. März 2015

 

 

 

 


image
© Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 20.3.15

Liebe Marlis, ich wollte diese sogenannte Blümchenlyrik mal ein bissen anderes beschreiben als sonst.
Es scheint mir, es ist geglückt *juchhu* und das freut mich total
Herzliche Nachtgrüße an Dich von mir

von Marlis Hofmann am 19.3.15 - http://wederwill.wordpress.com

Tatsächlich Freude pur, die aus deinem wunderschönen Gedicht sprudelt. Es wird wohl niemanden geben, der dein Gedicht lesen kann, ohne zu lächeln!!!
grin
Herzlichst,
Marlis

von bruni am 15.3.15

tja, lieber FINBAR, ich wollte sie zwar sehr bewußt, die sogenannte Blümchenlyrik, aber ein klein bißchen anders als nur in Gänseblümchen u. Primelchen grin
Herzliche Wochenendgrüße von mir an Dich

von bruni am 15.3.15

Liebe Barbara,
ja, als ich schrieb, konnte ich ihn auch riechen… Dann zog er sich wieder ein wenig zurück. Ich denke aber, er ist nicht weit…
Liebe Sonntagsgrüße von mir

von finbar am 15.3.15 - http://finbarsgift.wordpress.com

Blümchenlyrik
in Perfektion…
...grins smile

Dir einen schönen
sonnigen Sonntag,
Finbar

von bruni am 15.3.15

Liebe Anna-Lena, tja, alles ist Anfang, alles ist Beginn und wir brauchen noch ein wenig Geduld, bis wir den Frühling wirklich spüren…An einem sehr schönen sonnigen Tag wagte ich mich mal sehr vor, aber nun bin ich schon wieder vorsichtig geworden…
Mal sehen, wie der Sonntag wird.
Herzlichst
Deine Bruni

wenn ich Dein Gedicht lese, kann ich den Frühling kaum erwarten, liebe Bruni

Diese Gedanken und Gefühle sind noch auf dem Weg zu uns. Aber ab Montag soll die Sonne auch zu uns kommen.
Hab ein frühlingshaftes Wochenende, liebe Bruni
grin

von bruni am 13.3.15

Heute sah alles anders aus, liebe Bärbel, eisig war es wieder, die Frühlingswärme gut versteckt, mit Frostbeulen hinter dem Ofen hockend u. ich hoffe nur, ich muß nicht wieder meine Fellstiefel rauskramen.

Ich habe heute Blümchen jede Menge gefunden, aber ihnen war auch kalt und sie bibberten mit mir ein bisschen, hatten aber die Prognose für mich, daß es zum Wochenende wieder frühlingsfroh und erwärmend werden soll.
Herzlich
Deine Bruni

von minibar am 13.3.15 - http://minibares.wordpress.com

Liebe Bruni, ja die Frühlingssonne lockt uns alle raus.
Genau, sie hat echt schon Kraft, uns zu wärmen, obgleich heute ein Wind wehte, der unangenehm war.
Jooo, die Zweige noch ohne Blätter, aber doch grün, wippen so schön im Wind.
deine Bärbel

von bruni am 13.3.15

grin , im Frühling muß das so sein, liebe Diana… Wäre es nicht so, würde uns die Lebenslust doch total fehlen u. wie schade wäre das.
Liebe Grüße zum kalten Abend und ein sonnig wärmendes Wochenende für Dich von Bruni

von bruni am 13.3.15

Danke, lieber Klaus, und Grüße von mir

von diana am 13.3.15 - http://versspruenge.wordpress.com

... da beginnt das herz zu klopfen, in freudiger erwartung!
so schöne zeilen, liebe bruni!
liebe grüße zum wochenende
von diana

von Klaus am 13.3.15 - http://kowkla123.wordpress.com

das ist wunderschön, beste Grüße, Klaus

von bruni am 13.3.15

*lächel*, ich glaube, liebe Mathilda, das wollen wir wirklich alle.
Nach der langen schmuddelig kalten Zeit ist es wichtig für das Wohlbefinden.
Dir liebe Grüße in einen neuen sonnigen Tag von Bruni

von Mathilda am 13.3.15 - http://einfachtilda.wordpress.com

Von diesen Freuden und der leichten Wärme, von Frühlingsfreuden möchte ich gerne noch mehr nippen.

GLG Mathilda

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image