Startseite | Kontakt | Impressum

Gemeinsames Lachen

Ist gemeinsames Lachen
das wichtigste Gut der Welt?
Wichtiger als Frieden oder
sollte es mit dem gemeinsamen
Lachen Frieden geben?


Liegt im Lachen denn Glück
und Sonnenschein?
Kommt mit dem Lachen
die Liebe zurück, die dem
Ernst entfloh, sich in die
Armbeugen der Menschen
schmiegte und abwartend
saß, bis alle sich zufrieden
zurücklehnten, die Augen
schlossen und keine der
Mienen mehr verdrossen war?


Da nahm die Liebe das lachende
Glück beim Schopf, warf das
Ergebnis mit Zimt und süßem
Kandis in einen rostig ver-
beulten, uralten Topf, Granat-
apfelsaft gemischt mit frischen
Gewürzen und Birnen dazu
und nun köchelte alles lange
auf kleinster Flamme


Nach einiger Zeit war es soweit,
die Menschen waren bereit, den
köstlichen Duft miteinander zu
teilen, sich hierbei nicht zu be-
eilen und genussvoll auf der
Zunge den eben enstandenen
Frieden zu schmecken

 

Freitag, der 6. Febr. 2015

Frieden zu schaffen, scheint
unmöglich zu sein, kein Mensch
weiß ein gutes Rezept, alle
Diplomatie erleidet irgendwann
Schiffbruch.
(Diesmal hoffen wir sehr auf Erfolg)

Also versuchte ich es mal mit
unmöglich Kindlichem…
Man/frau kann auch Unsinn dazu
sagen, aber sind Waffen nicht
der allergrößte Unsinn, der mit
bitterem Ernst immer wieder
auf´s Neue eingesetzt wird, der
zum Frieden schaffen ganz und
gar nicht taugt, mit Sicherheit nur
neue Gewalt produziert u. nie-
mals, zu keiner einzigen Zeit,
war es jemals anders…


image
© Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 2.6.15

liebe fee, manchmal muß frau albern sein, um ernsthaftes unter die menschen zu bringen. dann denken sie vielleicht auf andere art doch nochmal darüber nach…

ich bin sehr gerne albern, aber leider gelingt es mir nicht immer

von Karfunkelfee am 1.6.15

Gemeinsam zu lachen, verbindet Seelen miteinander.
Es schafft eine friedliche Atmosphäre. Es wäre sehr gut, wenn die Menschen ab und zu unsinnig wären, ihre Triebe wie Gier und Machtstreben vergessen könnten und einfach albern sein…
Lachen, das öffnet Türen und Herzen weit.
Für eine Albernheit mit Dir…bin ich jederzeit nur zu gern bereit smile

von bruni am 18.2.15

grin eine Sau, die Undine heißt, liebe Fee, die kann auch niemals ein Charakterschwein sein *g*. Nach dem Weinen lachen oder wenigstens lächeln zu können,das ist etwas Wundervolles. Es ist dann eine große Erleichterung, die sich lachend Bahn bricht. Was für ein gutes Gefühl, liebe Fee. Ich hoffe, Du lachst viel, Du hast genügend zum Lachen/Lächeln und das Lachen bleibt Dir nie in der Kehle stecken, denn manchmal ist es eine empfindsame Pflanze, dieses vergnügte leichte Lachen. Wir müssen aufpassen,daß ihm nie Schlimmes passiert, liebe Fee.
Herzliche Nachtgrüße von mir zu Dir

von Karfunkelfee am 17.2.15

Ja, Bruni, darum ist es so wichtig, immer wieder an das Lachen zu erinnern und sich selbst zum Lachen zu bringen, vor allem. Nach dem Regen scheint die Sonne. Dem Weinen das Lachen folgen lassen. Es funktioniert nicht immer gut. Doch ich freu mich über jeden, mit dem ich lachen kann. Ich bin verrückt danach, wenn ich ehrlich bin. Dass ich noch niemanden spontan anfiel und durchkitzelte, verhindert glücklicherweise meine Erziehung. Meine Erzeuger gaben alles.
Aber wie sag ich immer zu Undine, der blauen Sau:
Der Mensch - und ist er noch so zivilisiert - bleibt doch ein Tier…
Und nein, ein Reim mit Frau auf Sau kommt hier jetzt nicht hinein.
Undine, die ist schön edel - und kein Charakterschwein…😅

Deine Fee✨

von bruni am 17.2.15

und wenn alle Erdenmenchen miteinander lachen könnten, liebe Fee, wenn alle Streitigkeiten unwichtig wären, dann würde dieses Lachen die Welt verbinden…
Liebe Grüße zu Dir von mir

von Karfunkelfee am 17.2.15

Lachen ist Leichtigkeit.
Mit jemandem zusammen lachen ist Freude.
Freude ist wesentlich für Gesundheit.
Gesundheit ist Leben.
Lachen ist Leben.

von bruni am 15.2.15

Das ist das Allerschönste, liebe Emily,  frei und herzlich lachen zu können und das Leben von Herzen zu genießen.
Liebe nächtliche Grüße zu Dir

von Emily am 15.2.15 - http://www.emily221.wordpress.com

Dem kann ich nichts hinzufügen, liebe Bruni.

Ich wünsche dir einen friedvollen Abend und ein herzliches Lachen. Frei und fröhlich ♥

Alles Liebe, Emily

von bruni am 9.2.15

Kriegerischer Irrsinn, da trifft es genau, liebe Barbara. Ein Irrsinn,der immer ins Verderben führt und ich entzog mich hier in die Kindlichkeit.
Aber das gelingt nur für eine kurze Zeit, dann holt einen die Realität schon wieder ein…
Liebe Grüße an Dich von Bruni

von Worte sind wie Fenster am 9.2.15 - http://floreada2011.wordpress.com

wie recht du hast ... dann lieber kindlich sein, als sich hoffnungslos diesem kriegerischen Irrsinn hingeben.
Liebe Grüße
Barbara

von bruni am 8.2.15

*lach*, Du meinst also auch, ich sollte es mal probieren… liebe Anna-Lena. Wenn nichts mehr hilft, vielleicht überzeugen diese verrückten, sehr kindlich gefärbten Zeilen, wer weiß. Es wäre ein sehr modernes surrealistisches Märchen grin
Herzliche Sonntagsgrüße von mir

Bitte schick doch diese schönen Zeilen mal an alle derzeit verantwortlichen Politiker und auch in den Vatikan. Vielleicht überzeugt das!

Süße Sonntagsgrüße
Anna-Lena grin

von bruni am 8.2.15

Daaas ist eine verdammt gute Idee, lieber Finbar, eine Sendung an diese Drei, die mir bei der laaangen Fußnote natürlich stark im Kopf herumgingen. Ich denke, wir beschäftigen uns zur Zeit alle damit *seufz* u. viel Friedenstrank wäre hier sehr wünschenswert!
Herzliche Sonntagsgrüße an Dich und einen schönen gemütlichen Sonnentag

von finbar am 8.2.15

Was für ein poetischer Friedenstrank!

Das muss gleich umgesetzt werden, anrühren sofort, und Hollande, Putin und Merkel zusenden!

Herzliche Morgengrüße vom Finbar garniert mit liebevollem Lachen LOL

von bruni am 7.2.15

Liebe BÄRBEL, das denke ich auch, Waffen bedeuten immer Gefahr für Leib und Leben u. Gutes können sie nicht anrichten. Zerstören können sie u. am späteren Wiederaufbau gewinnt dann wieder die Wirtschaft… Ein mieses Geschäft.
Maliziös ist das Grinsen der Politiker zu oft u. ich wünsche mir Bürgerentscheidungen u. keine Entscheidungen von Parteien, die den Bezug zur Basis verloren haben…
Grübelnde Grüße von Bruni

von bruni am 7.2.15

Liebe PETRA, ich fürchte, mein Kessel mit dem Friedentrunk ist nicht groß genug. Das Rezept müßte durch eine Weltfriedensorganisation durch die ganze Welt transportiert werden *lächel*
Lieber abendlicher Gruß an Dich

von bruni am 7.2.15

Liebe DIANA, wenn alle zufrieden sein könnten, könnten sie auch gemeinsam lachen u. warum sollten sie dann Kriege gegeneinander führen…
Doch es gibt zu vieles, was Frieden u. Lachen verhindert, in erster Linie doch wohl politisch wirtschaftliche Interessen u. beim Nachdenken darüber kann man verzweifeln.
Und immer noch hoffe ich. Auf was? Auf menschliche Vernunft bei denen, die verhandeln s. dieses aktuelle Treffen…
Liebe Grüße von Bruni

von minibar am 7.2.15 - http://minibares.wordpress.com

Gemeinsam Lachen ist friedenstiftend.
Nur leider lachen die Großen in der Politik nicht, sie lächeln nur, und es ist meist ein gekünsteltes Lächeln.
Und Waffen jeder Art sind verdammt gefährlich. Frieden schaffen die auf keinen Fall.
deine Bärbel

von petra am 7.2.15

Liebe Bruni,
auch wenn dein Friedenstrunk nicht direkt zum Frieden beiträgt, so ist es doch eine Möglichkeit, auf die Situation aufmerksam zu machen.
Herzliche Grüße
Petra

von diana am 7.2.15 - http://versspruenge.wordpress.com

wie sagte ein kluger kopf sinngemäß: frieden ist nicht das ziel, frieden ist der weg.
und ich stimme dir aus tiefem herzen zu, wenn du sagst, mit dem gemeinsamen lachen kommt der frieden!
sehr weise, nachdenklich stimmende und - schöne! zeilen, liebe bruni.
herzlich liebe grüße dir
von diana

von bruni am 7.2.15

Liebe Petra, meinst Du denn, mein Friedenstrunk könne zum Frieden beitragen?
Lächelnde herzliche Grüße von mir an Dich

von petra am 7.2.15

Frieden ist die wichtigste Voraussetzung für ein glückliches Lachen und für all die schönen Dinge des Lebens, wie z. B. die Liebe.
Aber z.zt. würde ein “gemeinsames Lächeln” schon ein Anfang sein können.
Liebe Bruni, sehr eindrucksvoll und nachdenklich stimmend zugleich gefühlvoll sind deine Zeilen.
Unser Lachen hängt wie an einem seidenen Faden, so kommt es mir im Augenblick vor.
Nachdenkliche Grüße zu dir,
Petra

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image