Startseite | Kontakt | Impressum

Die Falte

die ich nicht

kannte, die heimlich

im Dunkel entstand,

 

sich nun ungeliebt

am völlig falschen

Platze befand

 

weinte mir bitterlich

in meine empfindsamen

Ohren, bis ich sie

hätschelte, tastend

tätschelte, ihr

tröstend über ihre

samtig weiche

Oberfläche strich

 

und dabei erkannte,

wie sie langsam

zur Ruhe fand

 

und plötzlich

kaum noch

zu fühlen war…

 

 

Samstag, 29. Aug. 2015


image
Foto Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 19.2.16

Ach ja, sie erzählen alle vom Leben und sie sind eifrig dabei, liebe FEE.

Schmunzelnde liebe Grüße an Dich von mir

von Karfunkelfee am 19.2.16

Liebe Bruni,
So liebevoll streichelst Du Deine Falte, dass sie sich einfach glätten muss, es bleibt ihr nichts anderes übrig, Widerstand zwecklos.
Und wenn dann mal eine Falte bleibt…dann ist es eine, die vom Leben erzählt.
Liebe Grüße von Deiner Fee

von bruni am 8.9.15

gut, daß sie in froher Runde sind.
So ein armes einsames kleines Dingelchen würde sich doch nur angstvoll verkriechen, lieber Finbar. Meinst Du nicht auch?  grin

von finbar am 8.9.15

Herrlich! grin

von bruni am 7.9.15

Oh ja, lieber Meister der Poesie, ausgelassen und fröhlich tummeln sie sich da herum grin

von finbar am 7.9.15

So ist es,
Chère Madame de la Poésie grin

von bruni am 7.9.15

*lächel noch mehr* und alle Fältchen versammeln u. freuen sich grin

von finbar am 7.9.15

...und meine dir zurück grin

von bruni am 5.9.15

Das hast Du sehr recht, lieber Finbar. Allzu glatt wirkt künstlich. Wir sind aber real, wie das Brot, das beim Backen seine *Markenzeichen* erhält grin
Faltenfrei bedeutet auch, unbewegt zu sein, von nichts betroffen, eine Puppe, seelenlos und ohne Regung…
Lächelnde Grüße von mir zu Dir.
Meine Lachfältchen zwinkern Dir zu.

von finbar am 5.9.15

Marc Aurel sagte mal:
Was wäre ein Brot ohne Falten, Risse, ... kein richtiges Brot!
Ähnlich ist es mit den Menschen,
vor allem erscheint ein Gesicht
ohne Risse und Falten sehr
unwirklich, arbiträr…

von bruni am 3.9.15

Liebe Marlis, na also, es sind Lachfalten, die Du da eben gespürt und gesehen hast. Das ist doch toll! Freue Dich!
Lächelnde liebe Grüße zu Dir
von mir ♥

von Marlis Hofmann am 3.9.15 - http://wederwill.wordpress.com

Ach, wenn man nur jede Kummerfalte so zärtlich wegstreicheln könnte! Du kannst es Bruni - und ein bisschen lernst du es auch uns grin
Einen lieben Mittagsgruß an dich von
Marlis (gerade mit geduldeten Lachfalten im Gesicht)

von bruni am 1.9.15

frau sollte es so sehen wie Du, liebe Petra! Alles Lachfältchen und Lachfalten.

Lächelnde liebe Grüße von Bruni

von petra am 1.9.15

Alle Falten, und mögen sie noch so klein sein, sind Lachfalten und Lebenserfahrung, auf die wir doch nicht verzichten wollen oder? grin
Herzliche Grüße zu dir, liebe Bruni, aus dem immer noch sommerlichen Dresden,
Petra

von bruni am 1.9.15

SO empfinde ich es auch, liebe Mathilda!
Herzliche Gutenmorgengrüße an Dich

von Mathilda am 31.8.15 - http://einfachtilda.wordpress.com

Manchmal hat das Leben zu viele Falten.

LG Mathilda ♥

von bruni am 31.8.15

Wie lieb formuliert, liebe Diana.
Kummer lindern, wie gut hört es sich für
mich an.
Herzliche Grüße zu Dir
von Bruni

von diana am 31.8.15 - http://versspruenge.wordpress.com

falten glätten, kummer lindern.
ein ganz feiner text, liebe bruni!
herzliche grüße von mir smile

von bruni am 30.8.15

Ein Spiel mit Worten, liebe Bärbel. Nicht mehr *lächel*
Bei einer Falte würde ich ja nichts sagen *hüstel*, aber was soll´s. Ich komme mit ihnen gut klar…
Liebe sonntägliche Grüße von Bruni

von minibar am 30.8.15 - https://minibares.wordpress.com

Ja die Falten, die ungeliebten, lach.
Wir können nichts dagegen tun, sie akzeptieren ist das Beste.
deine Bärbel

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image