Startseite | Kontakt | Impressum

Herbstwelt

Steigende Nebel
während die Nacht
verrinnt
Golden die Sonne,
die gemächlich
in der Hälfte des
Tages an Wärme
gewinnt


Freuen und Schauen,
Staunen und Fühlen


Sind das die Blätter,
die eben noch grün,
doch jetzt in
wildleuchtenden
Farben glüh´n?


Die Welt scheint
verzaubert, der
Wandel beginnt,
während der Herbst-
wind sich übend auf
seine stürmende
Aufgabe besinnt


In den Gärten, 
fast abgeerntet und
seltsam kahl,
fröstelnde Rosen,
die der Nachtkühle
trotzen

Nüsse und Äpfel
- vergessen
am Boden -


Finger und Pfötchen
sammeln sie ein

 


Mittwoch, 1. Okt. 2014

 

 

 

 


image
© Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 17.10.14

Liebe Petra, wie schön, daß Du dieses Herbstgedicht noch entdeckt hast.

Ich finde auch, daß er hier gut zu erkennen ist, dieser herbstliche Geselle, der uns diese wundervollen Farben schenkt.
Herzliche Grüße an Dich
von Deiner Bruni

von Petra am 17.10.14

Mit diesem Gedicht, liebe Bruni, hast du den wunderbaren Herbst eingeläutet. Man kann förmlich eintauchen nicht nur in deine Worte. Wunderbar geschrieben - mit Finger und Pfoetchen.
Liebe Grüße aus dem herbstlichen Dresden
Petra

von bruni am 12.10.14

ja, bestimmt kommt auch mal ein Vogel, liebe Marlis, aber welcher Vogel ist es wohl, der dann mit Nüssen davonfliegt oder an ihnen herumhackt, bis er sie geöffnet hat? Ich überlege gerade…
Nachdenkliche Grüße von mir

von Marlis Hofmann am 12.10.14 - http://wederwill.wordpress.com

Finger und Pfötchen! Ein schönes Bild… und manchmal ist auch ein Schnabel dabei, der eine Nuss davonträgt.
Liebe Grüße
Marlis

von bruni am 6.10.14

Lieber Finbar, ich danke Dir für Deine Worte, die mich natürlich sehr freuen.
Es solle ein schöngemaltes Oktoberbild werden, genau das hatte ich vor grin . An anderes können wir immer noch denken…
Liebe Mittägliche Grüße von mir

von finbar am 6.10.14 - http://finbarsgift.wordpress.com

sehr schön
mit viel Mitgefühl
und voller Herzlichkeit
geschrieben…
Liebe Morgengrüße
vom Lu

von bruni am 5.10.14

Bisher sieht es ja auch aus, als ob er tatsächlich nur sein freundliches Gesicht zeigen möchte, liebe Anna-Lena. Mal sehen, was er für uns noch für Überraschungen bereit hält. Hoffentlich sind es weiterhin nur schöne, denn da uns der Sommer nicht sehr verwöhnt hat, sehnen wir uns immer noch nach Sonne…
Herzliche Sonntagsgrüße von mir zu Dir

von Anna-Lena am 4.10.14 - http://visitenkartemyblog.wordpress.com

Schön und freundlich hast du die Blütezeit des Herbstes beschrieben, liebe bruni. Möge es ein goldener Oktober werden grin .

Ich hoffe, es geht dir gut und du kannst problemlos am internetten Leben teilnehmen.

Herzlich,
Anna-lena

von bruni am 2.10.14

*lach*, und eigentlich sollte es kürzer werden, liebe Bärbel, aber ich konnte mich anstrengen, wie ich wollte, es ging einfach nicht…und auf die Finger und Pfötchen, die mir da plötzlich eingefallen waren, auf die konnte ich wirklich nicht verzichten…
Herzliche Grüße von mir

von minibar am 2.10.14 - http://minibares.wordpress.com

Wunderbar hast du den beginnenden Oktober beschrieben. Genau so ist es.
Die Finger und Pfötchen, die die Gaben der Bäume und Sträucher einsammeln, das ist einfach goldig.
Haselnüsse habe ich schon ein paar aufgesammelt.
deine Bärbel

von bruni am 2.10.14

*lächel*, wie schön, liebe Mira, wenn Du es fühlen kannst, das, was ich sagen wollte. Herzliche Grüße in einen sonnigen Herbsttag zu Dir

Ach wie schön!
Finger und Pfötchen sammeln vergessene Früchte ein. Deine Worte werden zu einem “lebendigen” Gefühl. Ich spüre die Haselnüsse in den Händen.
LG

von bruni am 1.10.14

ja, hier bin ich schon mal in die herbstliche Welt eingestiegen, wie sie schon ist u. wie sie noch sein wird,
liebe Mathilda.
Herzliche Grüße von Bruni

von Mathilda am 1.10.14 - http://einfachtilda.wordpress.com

Ja, so wird es wirklich bald sein und ich hoffe, dass der Oktober noch einmal alles gibt, denn es ist so herrlich warm und die leuchtenden Blätter ein Augenschmaus.

Liebe Grüße von Mathilda ☼

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image