Startseite | Kontakt | Impressum

Herbstlich

Rostigbraun und
Gelbes vom Honigbaum
Blättermützen,
die nun an anderen
Stellen sitzen


Farben, die lachen
und während sie fliegen
Dummheiten machen
Sie wehen davon, als
wäre das Fliegen ihr
liebstes Spiel


Manchmal such ich die
Worte für all das
Schöne, das mich
umgibt und frag mich,
wer es nicht liebt?

 


Mittwoch, 16. Okt. 2014


image
© Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 17.10.14

tja, liebe Diana, manchmal gibt es Tage, da läuft man/frau über vor Worten u. dann kommen Tage, da muß man nach ihnen suchen u. es geht einem nicht so gut dabei, weil einem etwas Wichtiges fehlt… (Gut, daß es nicht noch durchs Dach regnet u. man einen Schirm über sich spannen muß *lach*)
Herzliche liebe Grüße an Dich von Bruni

von diana am 17.10.14 - http://versspruenge.wordpress.com

oh, wie ich sehe, hab ich ein paar einträge verpasst, nasowas, lach!
dieses hier ist so herrlich, fröhlich, bunt - wunderbar!
mit lieben wochenendgrüßen zu dir
von mir smile

von bruni am 17.10.14

Danke für Dein Lob, lieber Finbar. Wie Du weißt, bedeutet es mir viel.
Einen lieben herzlichen Gruß von Bruni

von bruni am 17.10.14

Farben brauchen wir alle zu unserem Wohlbefinden, liebe Bärbel, und der Herbst ist hier ja ein großer Meister. Besser als er kann es doch keiner. Na ja, Frühling und Sommer haben auch so einiges parat, aber das Herbstliche ist so bezaubernd, da vergessen wir alles andere.
Herzliche Grüße an Dich u. großes Daumendrücken, damit alles bald wieder besser aussieht

von finbar am 17.10.14 - http://finbarsgift.wordpress.com

...und wunderschöne Worte hast du wieder dafür gefunden…

von minibar am 16.10.14 - http://minibares.wordpress.com

Zu dem vorigen Eintrag fiel mir heute leider nix lustiges ein.
Aber mit dem Herbst, da kann ich doch ne Menge anfangen.
Genau, wenn die Blätter so hin- und herfliegen, das ist so schön anzuschaun.
deine Bärbel

von bruni am 16.10.14

Ein Lob auf die Sonnentage des Herbstes.
Liebe Petra,ich stimme Dir voll und ganz zu. Ich könnte auf die Gewitter in der Nacht verzichten, die müssen nicht unbedingt sein, aber diese wirklich goldene Sonne, die die bunten Blätter dann noch viel mehr leuchten läßt, die ist unschlagbar in ihrer Schönheit. Ich finde, sie übertrifft da locker ihre Zwillingsschwester, die Sommersonne *grins*
Herzliche Grüße nach Dresden zu Dir

von bruni am 16.10.14

Du hast Dich selbst noch zusätzlich verwöhnt, weil das Wetter gar so schön war. Kaffee und Kuchen passte so gut dazu… Ich finde, Du hast es genau richtig gemacht, liebe ANNA-LENA
Lächelnde Grüße von Bruni

von Petra am 16.10.14

Liebe Bruni,du hast die richtigen Worte für die schönste Jahreszeit gefunden. Ich liebe es, wenn die Sonne tiefer steht, das Laub der Bäume bunt wird und vor allem den Geruch von feuchter Erde.
Nächtliche Herbstgrüße
Petra

Heute war genau so ein Tag, wie du ihn beschreibst, liebe Bruni, blauer Himmel, wärmende Sonne und bunte Blätter überall. Statt, wie geplant zum Sport zu gehen, saß ich in der Sommerherbstsonne bei Kaffee und Kuchen… grin .

Liebe Grüße
Anna-Lena

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image