Startseite | Kontakt | Impressum

Halloween

ein Fest für die Kinder


Geister und Lichter,
grüne Gesichter,
Irrlichter und
höchst vergnüglicher
Mummenschanz


Lichtergesichter
säumen die Wege
beim Halloween-Fest
im herbstlichen Park


Überall Ungeheuer
und Schauergestalten
Hexen und Geisterwesen
Sie wirbeln herum
und lachen sich krumm


Doch dann werden sie
müde, die mittelgroßen
und kleinen Geister
und ab gehts nachhause


Mamas und Papas tragen
sie huckpack, die
freudensatten kleinen
Wirbelwinde von eben

 

 

Freitag, 31. Okt. 2014

 

zwei kleine gelbe kugelige Zuchinis
image
© Katina Kantz-Gövercin

Kommentare

von bruni am 31.10.16

Damals war ich mit dem Enkelchen in einem schönen großen Park, in dem allerei Spukerei aufgebaut war. Seine Mama war krank und er hatte sich doch so sehr darauf gefreut…
LG von Bruni

von Klaus-Dieter Kowalsky am 31.10.16 - http://kowkla123.wordpress.com

super geschrieben, liebe Bruni. Lass dich nicht erschrecken, wünsche eine gute Woche möglichst ohne Stress

von bruni am 1.11.14

ja, liebe Marlis, sie haben bestimmt alle selig und hochzufrieden in ihren Bettchen geträumt. Der Sandmann hatte sich sehr bemüht, aber er große Probleme, sich durch die vielen Geister und Hexenwesen zu drängen, um den quirligen kleinen Gesellen seine Schlafkörnchen in die Augen zu streuen…

von Marlis Hofmann am 1.11.14

ach so schön sind deine gruslig-süßen Gestalten und man fühlt mit Eltern und den kleinen Geistern mit, wenn sie müde und süßigkeitensatt nach Hause traben und hoffentlich ungestört träumen werden

von bruni am 1.11.14

Liebe Diana, das ist mir GottseiDank noch nicht passiert, daß ich mit rohen Eiern beworfen wurde, und Süßes oder Saures rufen sie hier eigentlich auch kaum mal *lach*
Ja, es kommt schon aus den USA, dieses Fest,  aber dorthin werden es wohl die irischen Einwanderer mitgebracht haben, nehme ich an. Ausgehöhlte Kürbisse haben irgendwann die unscheinbaren Rüben abgelöst.
Samhain, das keltische Neujahrsfest, wurde an diesem Tag gefeiert.
Herzliche Grüße an Dich

von diana am 1.11.14 - http://versspruenge.wordpress.com

liebe bruni, das klingt wirklich fröhlich!
bei halloween sehe ich immer nur die kinder vor mir, die vor einem stehen und “süßes oder saures!” brüllen, und so süßigkeiten fordern. auch habe ich es schon erlebt, dass mit rohen eiern geworfen wurde ... naja, vermutlich eine merkwürdige spielart das…
außerdem dachte ich immer, halloween hätte seinen ursprung in den usa. weit gefehlt wohl, wie interessant! wieder etwas dazu gelernt. smile
... aber die ausgehöhlten kürbisse mag ich sehr! (und das innere mag ich auch gern essen wink)
herzliche, sonnige! novembergrüße dir,
von diana

von bruni am 1.11.14

Guten Morgen, liebe PETRA, ja, die Kürbissuppe mag ich auch, die Kerne weniger grin
Ein Kinderhalloween im großen Park, ich habe es noch nie gesehen, aber ich denke, dort wird ein ordentliches Gewusel gewesen sein und anschließend dann alle müde und hochzufrieden.
Grüße aus dem Nebelland von Bruni zu Dir

von bruni am 1.11.14

Es werde Licht! Oh ja, das hätte ich auch so gerne, lieber FINBAR, aber bis jetzt ist alles in Nebel getaucht. Na ja, der November hat begonnen u. er zeigt halt, was er im Gepäck hat grin

Danke für Deine lieben Zeilen. “Sprudelnder Text”, das höre ich gerne und das Foto meiner Tochter regte mich sehr zu diesen Zeilen an.
Natürlich gäbe es zu diesem Fest vieles zu sagen, auch über den keltischen Ursprung, aber die Kinder haben ihre Freude und so freue ich mich mit ihnen.
Herzliche Morgengrüße zum Nebelsamstag von Bruni

von petra am 1.11.14

Liebe Bruni, das sind sehr stimmige, fröhliche Zeilen. Vielen kleinen Geistern und Hexen wird es so ergangen sein. Die Tradion mit dem Kurbis gefällt mir sehr. Da wo Kinder bei uns in der Familie sind, wird diese noch sehr gepflegt. Und gegen eine leckere Kurbiskernsuppe ist auch nichts einzuwenden.
Fröhliche Grüße und einen schönen Feiertag
Petra

von finbar am 1.11.14

Wundervoll sprudelnder
Zauberhafter Text
Herrlich bildhaft
Mit einem Klassefoto garniert!
So genau ist das Halloween Fest
Zu beschreiben…
Besser geht’s nicht!
Guten Morgen
Es werde Licht!
Herzlich
Finbar

von bruni am 1.11.14

Liebe Bärbel, im Luisenpark in MA findet jährlich für die Kleinen ein Halloweenfest statt u. sie haben alle jede Menge Spaß dabei.

Früher wurden manchmal Rüben ausgehöhlt u. Kerzen reingestellt. Anders kannte ich es nicht, bis dann hier in der Region Kürbisse angebaut wurden u. alle Mamas begannen, diese schönen dicken orangefarbenen Schönheiten auszuhöhlen, ihnen Gesichter zu schnitzen und sie als Laternen vor die Eingangstüren zu stellen.

Liebe Spätabendgrüße von Bruni

von minibar am 1.11.14 - http://minibares.wordpress.com

Wie schön geschrieben, liebe Bruni.
Zauberhaft, so stell ich mir das auch vor.
Denn hier haben wir keine gesehen, gar keine.
deine Bärbel

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image