Startseite | Kontakt | Impressum

Glaube an Wunder

Ich glaube an Wunder,


träume davon, wie ich fliege,
unnütze Grenzen zur Seite
schiebe, dem weit geöffneten
Himmel blauäugig jubelnd in
seine rosigen Wolkenarme
falle, mich freudig bewegt
mit dem Wunder in durchsichtig
grünschimmernden Wellen wiege


und immer wieder siege, selbst
wenn Dunkel aus dusteren
Schattenmatten quillt, meinem
Hoffen hinterhältig gemeine
Fußtritte versetzt und dabei
hämisch und scheppernd lacht,
wenn ich träumend überschäume

 

 

Donnerstag, 6. Nov. 2014

Bei genauem Hinsehen auf dem Philosophenweg in HD entdeckt
image
© Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 8.11.14

Liebe MATHILDA, ich denke auch, sie sind möglich u. deshalb gibt es auch welche. Der Glaube daran ist das wichtigste, er versetzt den Berg, der das Wunder blockiert *g*
Herzliche Grüße von mir zu Dir

von bruni am 8.11.14

Liebe PETRA, ich danke Dir über dieses tolle Wort in Deinem Kommentar:
überirdisch
Ich werde es mir gut merken grin .

Liebe Grüße zum Wochenende von Bruni nach Dresden

von bruni am 8.11.14

Liebe BÄRBEL, auch ich hoffe für Dich auf ein Wunder, auf einen Stillstand Deiner Krankheit, damit Du nicht mit noch mehr Problemen als bisher kämpfen mußt.
Ich drücke Dir die Daumen und bin eigentlich sehr zuversichtlich, weil ich weiß, wie stark Du bist.
Herzliche Grüße von Bruni zu Dir

von bruni am 8.11.14

Liebe Mira, ich höre heraus, daß Du eigenlich gerne daran glauben möchtest, es aber nicht kannst. Stimmt das?

Lieber Gruß von Bruni
Ich wünsche Dir auch ein wirklich schönes und gutes Wochenende grin

von Mathilda am 7.11.14 - http://einfachtilda.wordpress.com

WUNDER….sie sind so selten, aber doch immer wieder möglich.

Alles Liebe ♥ Mathilda

von petra am 7.11.14

”Überirdisch” schöne Zeilen sind das wieder, liebe Bruni.
An Wunder glaube ich zwar nicht, aber es gibt Situationen, die an ein Wunder grenzen.
Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende.
Alles Liebe Petra

von bruni am 7.11.14

Da hör ich aber gerne, lieber Finbar. Ich strahle jetzt und um das kleine winzige Püppchen zu entdecken, da brauchte ich rabenscharfe Augen grin Es wollte sich verstecken, aber da hatte ich es schon gesehen *g*
Herzliche Grüße von Bruni

von finbar am 7.11.14

Himmlische Poesie
Nenne ich sowas smile

Und was für ein zauberhaftes Foto!!!
Herzlichst, Finbar

von minibar am 7.11.14 - http://minibares.wordpress.com

An Wunder glaube ich auch, und ich hoffe auf ein Wunder für mich.
Genau alle Unwägbarkeiten zerfallen und wir sind frei und gesund.
Wie schön, dieser kleine Engel(oder eine Biene) auf dem Philosophenweg.
deine Bärbel

auch ich fliege manchmal in Träumen und wundere mich dann, wenn ich wieder wach werde. ;-
Ich wünsche Dir ein schönes WE
mira

von bruni am 7.11.14

Optimisten sind es wohl,liebe Diana, die an Wunder glauben u. kaum mal die Hoffnung verlieren.
Liebe Grüße von Bruni u. danke für die feinen Worte von Dir

von diana am 7.11.14 - http://versspruenge.wordpress.com

ja, der glaube daran trägt durch die zeit.
was für wunder-volle zeilen, liebe bruni, lächel.
liebe grüße von mir smile

von bruni am 7.11.14

Nur feste dran glauben, liebe Marlis. Es macht wunder voll stark.
Herzliche Grüße zu Dir

von Marlis Hofmann am 7.11.14 - http://wederwill.wordpress.com

Wunderschön! Diese Worte werden mich heute durch den Tag begleiten.
Herzlichst,
Marlis

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image