Startseite | Kontakt | Impressum

Suche nach Worten

Da such ich sie

wieder, die mir

abhanden kamen

in den Wirrren, 

die sich nicht

scheuen, 

immer mal

vorbeizuschauen,

selbst an

sogenannten

tollen Tagen

 

Faschingsdienstag,
der 4.  März 2014

Bruni-Collage *Mit dem Kopf in den Wolken*
image
© Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 5.3.14

Liebe Diana, verwirrt hatten sie sich in irgend einem dummen Gestrüpp. Ich mußte sie mühsam befreien u. ihnen, den durch Dornen so sehr verletzten, erst mal Erste Hilfe leisten. Nun sind sie wieder da *lach*

Tänzelnde u. närrische Grüße an Dich am Aschermittwoch von mir

von diana am 5.3.14 - http://versspruenge.wordpress.com

oh ja, worte schwirren in wirren, kommen und gehen, ganz wie sie wollen. smile
und ja, sie sind empfindlich ...
die worte, die du hier gefunden hast, waren wohl ein wenig närrisch wink
ich wünsch dir noch viele bunte, zugängliche worte, liebe bruni!
mit lieben zwinkernden grüßen
diana

von bruni am 4.3.14

die Auswahl ist manchmal schwierig zu treffen, lieber Finbar.
Es gibt Tage, da rennen sie vor dir weg, vielleicht guckst Du sie nicht lieb genug an oder was weiß ich, sie wollen hofiert werden, beachtet.
Dann kommen Tage, da fließen sie Dir aus dem Kopf direkt in die Tasten und Du kommst nicht nach mit dem Tippen *lächel*
Liebe abendliche Grüße zu Dir

von finbar am 4.3.14 - http://finbarsgift.wordpress.com

es gibt so schier
unendlich viele
worte
doch manchmal scheinen
sie alle nicht zu passen zum
orte

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image