Startseite | Kontakt | Impressum

Kitsch und Krempel

Kleinigkeiten,
Firlefanz,
Kitsch und Krempel
Bagatellen


Nutzlos
füllt es viele Ecken
exponiert dekoriert
ungehemmt und
ungeniert in
besondrer Weise
präsentiert


Feiner Nippes
Zierrat einer alten Art
in Verzierung
Ziselierung
wohl geschlemmt
gekonnt gegart


Doch apart scheint
mir eine andre Art
die Plüsch, Pleureusen
sich stets spart


Ich nenn sie Kunst
steht bei mir in
hoher Gunst


Und mit Eifer füll
ich Leere…


Kleinigkeiten
Firlefanz
Kitsch und Krempel
Bagatellen…

 

Mittwoch, 19.  März 2014

So vieles hat sich im Laufe
der Zeiten geändert, aber
Sammler sammeln immer…


image
© Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 23.3.14

Schaffst Du das, liebe Bärbel?
Für mich wäre es zu schwierig…
Liebe Grüße von Bruni

von minibar am 23.3.14 - http://minibares.wordpress.com

neeee, nicht von Neuem beginnen zu sammeln, nein, nein, es ist kein Platz.

von bruni am 23.3.14

Die Frage ist immer nur, wo beginnt der Kitsch u. wo ist es noch Kunst?
Diese Figuren in Porzellan, Schäferinnen in Krinolinen z.B., wertvolles Sammelgut, laufen in meinen Augen schon unter Nippes, aber lass das mal die echten Kenner hören, sie lynchen Dich dafür.
Liebe Grüße an Dich, liebe Mathilda

von bruni am 23.3.14

Was, Ihr nennt sie weiße Elefanten? *lach*, hast Du die vielleicht mal reihenweise gesammelt u.sie wurden zuviel?

Staubfänger sammle ich selbstverständlich nicht, liebe aNette grin . Was ich sammle staubt nicht ein, ich bewege es ständig, weil ich meine Hände nicht davon lassen kann grin
Herzliche Grüße von mir

von Mathilda am 23.3.14 - http://einfachtilda.wordpress.com

Ein wenig Kitsch mag ich schon, darf nur nicht zuviel werden.

Liebe Grüße zum Sonntag ♥ Mathilda

von aNette am 21.3.14 - http://www.magic-colors.eu/Blog/

Gekonntes Wortspiel, liebe Bruni;-) du sprichst mir aus dem Herzen. Weiße Elefanten nennen wir das. Ich kann sie gut stehen lassen, die Staubfänger grin schönes WE, lg aNette

von bruni am 21.3.14

wie recht Du damit hast, lieber Finbar!
Genau so geht es mir u. auch im Gravatarbildchen kannst Du es gut erkennen u. lesen grin Das Sammeln von Eindrücken ist Lebensqualität u. meist ist es das Wichtigste beim Sammeltrieb.
Dir herzliche Morgengrüße von mir

von finbar am 21.3.14 - http://finbarsgift.wordpress.com

ja, DAS kann ich bestätigen!
aber sammeln ist LEBEN smile

von bruni am 19.3.14

Du kannst also neu zu sammeln beginnen, liebe Bärbel *lächel*
Einen lieben Gruß von Bruni

von minibar am 18.3.14 - http://minibares.wordpress.com

Was wir alles abgegeben haben, dazu gehörte u.a. wohl auch einiges an Kitsch und Krempel.
Bei uns ist nichts mehr davon, lach.
Wir haben uns befreit.

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image