Startseite | Kontakt | Impressum

Sehnsuchtsworte

Sehnsuchtsworte


ein Suchen nach dem
was fehlt
was die Seele quält


sich in den Wogen der
Gezeiten verliert
doch stets
auf´s Neue zu
Gedankengängen
und Wortgebilden
verführt


Sehnsuchtsworte


suchende, tauchende,
sich die Herzen
verstauchende


aus Sandburgen und
Felsenschlössern
befreiende


flatternde fliegende
sich selbst verbrennende
heilende, beseligende
sich mit andern
vermählende


Sehnsuchtsworte


Sonntag, 22.  Juni 2014

 


image
© Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 2.7.14

Sehnen wir uns nicht auch in Eiseskälte nach dem Frühling oder in großer Hitze nach Abkühlung, liebe Petra?
Wie recht hast Du doch, sie ist nicht immer spektakulär, unsere Sehensucht *lächel*
Dir einen lieben Gruß von mir

von Petra am 1.7.14

Liebe Bruni, wunderbare Zeilen hast du der Sehnsucht gewidmet. Aber manchmal sind die Sehnsüchte gar nicht so spektakulär und trotzdem….
Liebe Grüße zu dir, Petra

von bruni am 25.6.14

Liebe Diana, das sehe ich genau wie Du. Es gibt Menschen, die können sich Hoffnung lange erhalten u. ihre Sehnsucht nach vielem wird immer wieder gestillt, weil sie auch viel dafür tun. Dann gibt es die anderen, die gleich resignieren und die Hoffnungslosigkeit macht sich schamlos breit. Da gibt es nur noch den Schmerz…
Teil vom Menschsein scheint sie mir zu sein, diese Sehnsucht
Lächelnde Grüße in einen kühlen, aber sonnigen Morgen, der schon wieder am Vergehen ist

von diana am 25.6.14 - http://versspruenge.wordpress.com

noch ein gedanke von mir zur sehnsucht:
sehnsucht muss zumindest einen winzigen hauch hoffnung auf erfüllung bergen, damit sie uns bereichern kann. solche sehnsucht, die definitiv unstillbar bleiben wird, ist dagegen sehr schmerzhaft.
aber - auch für mich gehört die sehnsucht zum leben, was wäre es trist ohne sie! smile
mit liebem gruß
diana

von bruni am 24.6.14

Wer ohne Sehnsucht lebt, liebe Bärbel, dem fehlt bestimmt auch die Neugierde auf das Leben. Er sieht niemals mehr als seinen Alltag…
Liebe Grüße von Bruni

von bruni am 24.6.14

ich glaube nicht, lieber Finbar, daß der Hesse bei den Buwehrsoldaten oft gelesen wurde, viele werden nicht mal gewußt haben, wer er war grin Ich meine, es gehörte auch Mut dazu, ihn immer dabei zu haben, denn mit Hänseleien sind sie schnell bei der Hand, die “Kameraden” u. vielleicht auch mit seltsamen Mutproben. Als Mädchen mußte ich mich nicht in dieser “Gemeinschaft” bewähren. Ich hätte es auch nicht gekonnt… Es wäre mir schlecht gegangen.
Herzlichst
Bruni zu Dir

von finbar am 24.6.14 - http://finbarsgift.wordpress.com

Jaaa, Hesse, vor allem auch der!
Die Sehnsucht nach seinen Worten
und deren Erfüllung liess mich ja die
Kwalen beim Bund überstehen…
ich verdanke seinen Sehnsuchtsworten also mein Leben!
Herzliche Guten-Morgen-Grüße
vom Finbar

von minibar am 23.6.14 - http://minibares.wordpress.com

Sehnsucht, ja, die kann gross sein.
Sehnsucht, die kann bohren. Sehnsucht kann auch gut tun.
Liebe Grüße
Bärbel

von bruni am 23.6.14

Liebe MARLIS, alle Gedanken daran verstärken sie noch. Das ist wirklich wahr,verdrängen wir sie, lebt aber auch nur ein Teil unseres Wesens u. ein anderer wird unterdrückt… kein guter Gedanke, meine ich.
Herzlichst ♥
Bruni

von bruni am 23.6.14

Lieber FINBAR, ja, sie fruchtet viel, diese Sehnsucht. Sie überwindet Hindernisse und schwimmt durch Wildwasser, als gäbe es diese gar nicht…
Nur mit Leidenschaft und Sehnsucht im Herzen schrieben sich so viele Dichter in unsere Köpfe und Herzen ein. Der allererste, der mir dazu einfällt, ist Hermann Hesse…
Dir sehr herzliche Grüße an einem gemütlich sonnigen Montag

von bruni am 23.6.14

Ein gutes Wort hast Du gewählt, liebe DIANA - vielschichtig - denn das sind sie wirklich, diese Regungen der Seele. Oftmals kaum zu beeinflussen, bedrückend und mitunter auch wunderschön. Würden wir die Sehnsucht nicht kennen, würde uns Wertvolles fehlen. Liebe Montagsgrüße von Bruni zu Dir

von bruni am 23.6.14

Eine seltsame Sache, die Sehnsucht nach irgend etwas, eigentlich doch NUR ein Gefühl, aber was für eines. Diese Worte kamen urplötzlich bei mir an, liebe ANNA-LENA. Ich glaube, sie warteten in einem Winkel u. sie hätten es nicht zugelassen, daß ich sie ignoriert hätte.
Danke für Dein Lob, es bedeutet mir viel. Einen herzlichen Gruß am sonnigen Montag von Bruni

von Marlis Hofmann am 22.6.14

Die Sehnsuchtsworte! Heilend, beseligend und doch verstärken sie die Sehnsucht selbst immer wieder auf’s Neue
Liebe Grüße,
Marlis

von finbar am 22.6.14 - http://finbarsgift.wordpress.com

...oh jaaaa, auch dazu können worte dienen… zum Sehnsucht fruchten…

liebe sonntagsgrüße
vom finbar

von diana am 22.6.14 - http://versspruenge.wordpress.com

hach, bruni, das ist ein echter sehnsuchtstext in allen facetten!
dieses vielschichtige fängst du hier sehr gut ein, wunderbar ...

sonnensonntagsgrüße zu dir
von diana

von Anna-Lena am 22.6.14 - http://visitenkartemyblog.wordpress.com

das gefällt mir sehr, liebe Bruni, denn ich glaube, gerade Sehnsucht lässt sich ganz schwer in Worte fassen.
Toll geschrieben.

Liebe Sonntagsgrüße
Anna-Lena

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image