Startseite | Kontakt | Impressum

Teil der Wahrheit

Ich schreibe gerne dramatisch, von
Schwermut und Dunkelheit,  doch drehe
ich dem Dunkel auch manchmal eine
Nase und führe sie in die Irre, lasse sie
nicht zu dicht an mich herankommen,
entziehe mich ihr


Dann mache ich es wie in meinem
kleinen Poem Schattenmonster, ich
kaufe den Dunklen den Schneid ab,
lasse sie auflaufen, nehme sie genau
ins Visier,  untersuche ihre Schwächen
und stelle mich ihnen, nur bewaffnet
mit einer Taschenlampe und ihrem
warmleuchtenden Lichtkegel, denn das
Licht ist die beste Methode, dem
Dunkel wieder einmal erfolgreich zu
entkommen, um dorhin zu fliehen, wo
das Licht wohnt


Das geht aber nicht immer. Dann denke
ich nur an das dunkle und für mich als
Kind riesige, im Winter sehr frostige,
und eisige Treppenhaus meines Eltern-
hauses, denke in diesen Momenten nicht
daran, wie licht es mir im Sommer
schien, wenn die Sonne durch die
beiden schönen großen Fenster strahlte
und ihr Glanz wohltuend weich bis in
seine vielen Ecken und sogar bis hoch
hinauf in seine Höhe reichte


Alles hat eben zwei, oder, wie
Karl Valentin vor vielen Jahren sagte,
sogar drei Seiten und oft sieht man/
frau nur die eine einzige Seite der
Wahrheit, einen sehr kleinen Teil aus
der Realität, der dem lebendigen Leben
um uns herum in keinster Weise gerecht
wird, einen schmalen Ausschnitt
erkennen wir und nicht mehr…

 


Sonntag, 16.  Febr.  2014


image
© Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 25.2.14

wie recht Du hast, liebe Lintschi.
Wir tragen sie in uns und wir schöpfen aus ihr Erkennen, Erleben, Sehen…
Die Summe der Wahrheiten können wir oft nicht greifen u. deshalb müssen wir zusammensetzen. Gelingt es uns, ist alles gut, fehlt uns zu viel, dann straucheln wir…

ja, liebe bruni
jeder hat seine eigene wahrheit und es ist immer nur ein ausschnitt, der den wir selber wählen ...
und dennoch gibt es nur eine wahrheit, die wir nur erspüren können, weil wir sie alle IN uns tragen.

und letztendlich brauchen wir das dunkel, um licht erfahren zu können. auch das ist eine unumstößliche wahrheit ...

noch einen lieben gruß
lintschi

von bruni am 18.2.14

es prägte sich soviel ein, liebe Bärbel, Gutes und anderes und mal siegt das eine und mal das andere… Ich denke, so ist es bei allen Menschen u. jeder sieht immer seinen Teil der Wahrheit
Liebe nächtliche Grüße von mir

von minibar am 18.2.14 - http://minibares.wordpress.com

Das sind die alten Erinnerungen, die damit verwoben sind, vermute ich. Und da herrscht vor, was mal war. Was sich tiefer eingeprägt hat.
Heute kannst du mit neuem Mut und einer Taschenlampe diesem Dunkel die Stirn bieten.

von bruni am 17.2.14

aber in der Gruppe findet mancher Hilfe, der vorher vergeblich alleine suchte, lieber Finbar. Gedankenaustausch ist schon etwas sehr Gutes, auch wenn es nur eine Art Erste Hilfe sein kann.
Herzliche Grüße von Bruni

von bruni am 17.2.14

Das muß aber erst mal gefunden werden, liebe Mathilda u. da liegt die Schwierigkeit…
LG von mir

von bruni am 17.2.14

tja, die vielgesichtige Wahrheit - aus jedem Blickwinkel sieht sie anders aus, liebe Diana. Würden wir nur oft genug daran denken…
Liebe Grüße zu Dir am sonnigen Montag

von finbar am 17.2.14

Selbsthilfegruppen können sich nicht immer selbst helfen… *g*

Ein ganz famoser mich sehr beeindruckender Text!

von Mathilda am 17.2.14 - http://einfachtilda.wordpress.com

Es ist immer irgendwo Licht, auch in der Dunkelheit.

LG Mathilda ♥

von diana am 17.2.14 - http://versspruenge.wordpress.com

wahre worte, starke worte!
sonnengrüße von mir smile

von bruni am 17.2.14

ok, ich bin dabei *grins*

Lass es uns weiter probieren, dann gründen wir eine Selbsthilfegruppe grin .

von bruni am 16.2.14

Ich glaube, Du machst es schon lange so ähnlich, liebe Anna-Lena. Deine Mittel sind etwas anders als meine, aber sie scheinen mir auch ziemlich wirkungsvoll zu sein.

Lächelnde Grüße an Dich ♥ von mir

So trickst du das Dunkle aus, liebe Bruni - ganz schön raffiniert, aber sicherlich wirkungsvoll. Ich werde deinem Hinweis folgen.
Gute-Nacht-Grüße zu dir von mir ♥.

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image