Startseite | Kontakt | Impressum

Schritte

Noch hölzern die

Marionettenschritte

vorwärts tastend
 

Lange Glieder

biegen sich nieder

versenken sich

meditierend


erheben sich wieder


Kurzes Stakkato

das sich besinnt

verrinnt und wieder

an Fahrt gewinnt…

 


Mittwoch,  5.  Febr.  2014

Hölzerne Marionettenschritte
zur lyrischen Gedankenmitte

Bruni - Collage
image
© Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 8.2.14

Eine fein formulierte Frage, lieber Helmut u. manchmal stehen wir neben uns u. schauen uns zu, wundern uns auch selbst über uns u. überlegen tatsächlich, sind wir das wirklich selbst??? Hätten wir uns DAS zugetraut?

Liebe Grüße an Dich und danke für diesen tollen Denkanstoß

von Helmut Maier am 7.2.14 - http://www.maier-lyrik.de/blog

Manches Mal kann ich mich schon so ferngesteuert wahrnehmen - oder werden bloß meine Gedanken von mir Unbewusstem gesteuert, das aber doch ich bin?

Liebe Grüße
Helmut

von bruni am 7.2.14

ach, der Jim Knopf, lieber Wolfgang, stimmt, aber ich habe gar nicht an ihn gedacht, als ich schrieb.
Wie schön sind diese Worte, die er seinem
Jim da mit auf seinem Wackelweg gibt grin
Liebe Grüße von Bruni

von bruni am 7.2.14

Liebe Lintschi, *g*, manchmal ist es mit dem Schreiben ähnlich:
Hölzern beginnt es, noch leblos fast,
dann besinnt sich der/die Schreibende u. los gehts wieder, es fließt aus der Feder u. dann, abrupt kommt schon der Schluß...
Dann käme wohl neues Überlegen *lächel*

von Wolfgang am 7.2.14 - http://waushh3.wordpress.com

Liebe Bruni,
Deine tollen Zeilen erinnern mich an Jim Knopf aus der Augsburger Puppenkiste, das habe ich früher immer gern geguckt. Sehr schön!
—-
Ein Schritt nach rechts, ein Schritt nach links,
den einen Arm nach vorn gebeugt,
ein bisschen hölzern hüpft das Dings,
ist von sich selbst nicht überzeugt.
Die Beine schackern wild herum,
das Püppchen wackelt mit dem Kopf,
als ahnte es, was gleich… – Kabumm –
das war’s wohl mit dem Blumentopf.
—-
Liebe Grüße vom Wolfgang smile

das ist aber ein spannender kleiner text!
und die collage dazu! jetzt weiß ich, was du meintest ...

glg lintschi

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image