Startseite | Kontakt | Impressum

Suche nach dir

Ich sah dich nicht
und suchte dich


Unter weißen
Steinen grub ich
vergebens nach
einem Rest von dir


nach einem
Körnchen
Lebensbeben


Grub mich durch
alle Schichten,
bis ich auf
Felsgestein und
Höhlen stieß


Auf Wände voller
mattem Glanz
und wußte, hier
ruhtest du für
eine Weile


Ich trieb dich
nicht zur Eile

 

Dienstag, 1.  April 2014


image
© Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 17.11.14

*lächel*, oh ja, wir suchen immer und wie schön ist das Finden, wenn sie Suche erfolgreich beendet werden konnte.

Geduld ist so wichtig, sie hilft u. leitet uns gut.

Herzliche Grüße an Dich, liebe Petra
und wie schön, daß Du mal wieder am Stöbern bist.
Deine Bruni

von petra am 17.11.14

Liebe Bruni, auch wenn deine Zeilen die
Vergangenheit widerspiegeln, so sind und bleiben sie Gegenwart und Zukunft zugleich.
Suchen wir Menschen nicht immer nach etwas….?
Liebe Grüße zum Montagmorgen,
Petra

von bruni am 16.4.14

Liebe Marlis,
ich gebe es zu, es klingt geheimnisvoll. Hättest Du meine Gedanken beim Schreiben gesehen, dann wäre es Dir sonnenklar *lächel*.

Herzliche Grüße an Dich
von mir

von Marlis hofmann am 16.4.14

Liebe Bruni, ein geheimnisvolles Gedicht, dass ich nur zu gern immer wieder lese und habe dabei das Gefühl, etwas zu verstehen, was ich eigentlich nicht verstehe. Ein vesöhnliches Ende und dennoch stimmt es traurig, weil so endgültig in der vergangenheitsform geschrieben…
liebe grüße,
marlis

von bruni am 3.4.14

Suchen und Finden ist eine spannende Geschichte, lieber Finbar. Ich erlebe sie immer wieder aufs Neue. Frau muß ein wenig neugierig sein, sonst wird es nichts. Und ich denke, das bin ich grin
Lächelnde Grüße zu Dir

von finbar am 3.4.14 - http://finbarsgift.wordpress.com

wundervoll
geheimnisvolle
zeilen…

*dir einen schönen findenden morgen wünsche*

von bruni am 2.4.14

Es gibt so vieles, was man/frau vermisst zu bestimmten Zeiten, liebe Bärbel u. nicht alles läßt sich leicht finden, da muß man sich schon viel Mühe geben u. nachdenken. Das habe ich hier gemacht.
Liebe Grüße zu Dir

von minibar am 2.4.14 - http://minibares.wordpress.com

Wen oder was hast du nur gesucht?
Den März, der so schnell vorbei war?
Liebe Grüße Bärbel

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image