Startseite | Kontakt | Impressum

Aufgehoben

Ich fand

was ich nicht suchte

es lag auf meinem Weg

Ich hob es auf

und trug es mit

auf jedem neuen

Lebensschritt

 


Ein Wunder war

dass ich es fand

denn es war klein

und kaum zu sehen

 

Was mich bewog,

es aufzuheben

das weiß ich nicht

es ist geschehen

 

Nun trag ich es

wohin ich gehe

und was mir auch

geschehe

 

 

Samstag, 21. Sept. 2013

 


image
© bruni kantz

Kommentare

von bruni am 4.10.13

so kann man es nennen, ein Glücksbringer, den man aufhebt, mitnimmt, und überall mit sich trägt…
Wie schön Du kommentiert hast, liebe Fee

von Karfunkelfee am 4.10.13

...das, was Du beschreibst klingt nach einem echten Glücksbringer, den man nicht kaufen, nicht erwerben, sich nicht einmal wünschen kann, weil man vorher nicht weiß, wie er aussieht, bevor er zu Dir kommt, Dich regelrecht zu suchen scheint.
Ein Glücksbringer, ein Talisman,
der nur zu Dir findet, wenn Du ihn nicht suchst…

schön drauf aufpassen, auf das kleine Ding, das Dich behütet…:)

von bruni am 26.9.13

so sehe ich es auch, liebe Anette, und ich werde es gut aufbewahren, das Gefundene u. nicht Gesuchte *lächel*

von aNette am 26.9.13 - http://www.magic-colors.eu/Blog/

Man findet erst dann etwas, wenn man nicht’s sucht. Und die Überraschung ist dann um so größer. Man sollte es auf jeden Fall festhalten wink lg aNette

von bruni am 24.9.13

genau,lieber Karl, und dann hat man es immer in der Tasche, weil es da so gut hineinpasst u. es geht auf Schritt und Tritt mit *lächel*. Manchmal ist es auch nur eine Erinnerung an etwas Schönes *lächel* Lieber Gruß von Bruni

wie schön! ja, oft findet man etwas ohne es zu suchen.
lg
karl

von bruni am 23.9.13

ich werde es gut hüten, lieber Wolfgang, dieses Fundstück vom Wegesrand…
Dir liebe montägliche Grüße von mir

von bruni am 23.9.13

Lieber Finbar, es wird nicht verraten, was ich da aufgehoben habe. Nur so viel:
Es war wohl so etwas wie ein goldenes WarteinWeilchen
Lächelnde Grüße zu Dir

von finbar am 23.9.13 - http://finbarsgift.wordpress.com

hm…
*Augen verdreh*
ist das schee…
*grinsend guck*

hm…
um was es sich hier wohl dreht?!
*Augen nochmal verdreh*

dankeschee…
*lächelnde Grüße dir send*

von Wolfgang am 23.9.13 - http://waushh2.wordpress.com

Du gingst nicht einfach nur daran vorbei,
es wird Dich dafür sicher immer loben.
Was immer dieses kleine Ding auch sei,
es ist bei Dir bestimmt gut aufgehoben.

Lächelnde Grüße zu Dir, liebe Bruni. smile

von bruni am 22.9.13

ja, liebe Bärbel, es gibt manchmal Dinge, die können wir uns nicht erklären. Du erkennst es, nimmst es in Gedanken mit u. vergißt es nie mehr… Danke für Deinen schönen Kommentar u. liebe Grüße von mir

von minibar am 22.9.13 - http://minibares.wordpress.com

Das war ja dann tatsächlich ein kleines Wunder, liebe Bruni, es hat dich gesehen und du hast es erkannt.
Wie gut, dass du es aufgehoben hast.
So wurde es dein Begleiter.
Wie schön!
deine Bärbel

von bruni am 21.9.13

*lächel*, was für ein schöner Kommentar, liebe Anna-Lena. Ja, so ist es wohl, ich fand es, weil es mir winkte. Wunder können winken, wußtest Du das schon? grin
Es ist ein gutes Gefühl, das zu wissen…

Dieses “Etwas” hat seine Schwingungen ausgesandt und dich berührt.  Pass gut darauf auf und halte es fest, liebe Bruni. Vielleicht entpuppt es sich als ein wahrer Schatz wink .
Herzliche Grüße von mir grin .

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image