Startseite | Kontakt | Impressum

Zaubergarten

Dein Herz gleicht
einem Zaubergarten


Es blühen dort Lilien
und Winterrosen


Duftende Büsche
träumen ihr Lied


Wärmender Wind bewegt
wispernde Blätter


Bienen summen Süßes
suchend wunschlos froh


und staunende Falter
verneigen sich tief

 

Sonntag, 17.März 2013

 


image
© Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 20.3.13

ja, ein poetischer Zaubergarten, liebe Lintschi. Gegenmittel gegen schlechtes Wetter.  grin LG von mir

von lintschi am 20.3.13 - http://filosofium.wordpress.com

zaubergarten der poesie ...
so schön!

lieben gruß
lintschi

von bruni am 19.3.13

wenn es so einfach wäre, liebe Anna-Lena, dann wäre es gut, aber manchmal stehen wir uns selbst im Weg u.es dauert, bis wir uns weggerückt haben u.weitersehen können. grin Liebe Grüße zu Dir

Das ist ja überhaupt die Lösung, ich schaue nicht mehr aus dem Fenster, sondern wende den Blick nach innen.
Ach Brunilein, manchmal kann es so einfach sein grin .
Gute-Nacht-Grüße von mir zu dir!

von bruni am 18.3.13

na, endlich erkennt es mal jemand, eine Hommage an den Frühling. Danke Dir sehr für Deine Worte, liebe Tina .
Ich hoffe, daß er nun von allen Seiten genug gelockt wurde, dieser zögerliche Frühlingsjüngling

von skriptum am 18.3.13 - http://skriptum.wordpress.com

Eine wunderbare Hommage an den Frühling, liebe Bruni, der nun hoffentlich bald kommen wird!

von bruni am 18.3.13

was heißt klein, lieber Finbar, es ist ein
grenzenlos großer Garten dort…

von finbar am 18.3.13 - http://finbarsgift.wordpress.com

schönes kleines naturpoem smile

von bruni am 18.3.13

Liebe Bärbel, in solch einem Garten geht es jedem gut, der ihn findet.
Lächelnde liebe Grüße am Montagmorgen

von minibar am 17.3.13 - http://minibares.wordpress.com

Meine liebe Bruni,
was für eine Lust aus deinem Gedicht herüberkommt!
Mir ist gleich leichter ums Herz. Und dir wohl auch.
Ganz liebe Grüße, und das Bild ist Klasse
deine Bärbel

von bruni am 17.3.13

Ja, Mathilda, es war sehr wichtig, diesen Garten anzulegen, wenn der Frühling schon meint, es wäre nicht so wichtig, wann er kommt. In meinem Zaubergarten hier, der das Bild eines Herzens ist, grünt, blüht, flattert und summt es immer, egal, zu welcher Jahreszeit. LG von Bruni

von bruni am 17.3.13

Liebe Anette, danke für Deine lieben Worte hier. Ich glaube, die Freude darüber pflanze ich gleich morgen früh im Garten ein. Da kann sie sich vermehren und ganz besondere Blüten tragen.
Dir auch noch einen schönen Rest vom vergehenden Sonntagabend

von Mathilda am 17.3.13 - http://einfachtilda.wordpress.com

Ist doch sehr schön, wenn man sich seinen eigenen Zaubergarten erschaffen kann, denn die Prognosen stehen nicht auf Frühling, erst im Mai ein paar schöne Tage…nun denn, das schaffen wir auch noch.

LG Mathilda ♥

von aNette am 17.3.13 - http://www.magic-colors.eu/Blog/

Mit diesem wunderbaren Foto dazu kann ich mir diesen Zaubergarten sehr gut vorstellen. Besonders in deinem Herzen muss es u.a. so aussehen, sonst könnten nicht so tolle Gedichte entstehen. Sie sind so zauberhaft. Ich wünsche dir einen schönen Restsonntag. lg aNette

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image