Startseite | Kontakt | Impressum

Tanzende Birken

Tanzende Birken
in dämmerndem Licht


Grünende Zweige,
die sich grazil
bewegen, in den
Hüften wiegend zur
Nacht schon legen


Feengeschöpfe,
die dem Dämmern
Geschichten erzählen
und sich dabei mit
dem Westwind
vermählen


Zarte Schatten,
die ihre Träume
schon hatten und
sich vor nahendem
Dunkel im Reigen
verneigen


Liebliche Düfte,
die dich entführen,
um mit dir den
lauen Abend
zu spüren


Und über all dem
ein Zauber,
der dich verführt
und dabei dein
Entzücken spürt


Freitag, 8.März 2013


image
© Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 12.3.13

ja, lieber Finbar, es war ein Buch und es verführte mich, weil sich der kommende Frühling ja auch so sonnig zeigte *lächel*
Nun sieht es anders aus um uns herum, aber es wird danach bestimmt um so schöner werden, wenn der zurückgekehrte Winter eins auf die verschneite Mütze bekommen hat… dann tanzen sie wieder, die Birken

von finbar am 12.3.13 - http://finbarsgift.wordpress.com

ja, bücher können
lebensleitlinien sein…
bei mir sind sie es
auf jeden fall!
tanzende birken:
was für ein herrlicher titel smile

von bruni am 11.3.13

Bei Euch sieht es sehr winterlich aus, liebe Anna-Lena, hier bei uns ist es nur wieder kalt und ungemütlich geworden, Schnee haben wir GottseiDank keinen. Den haben wir zu Euch geschickt *lächel*
Es waren nur wenige sonnige Tage, die mich dann sofort zu diesen Zeilen hier verführt hatten.
Hoffentlich kommen sie wieder.
LG von mir

Momentan fühle ich mich Lichtjahre vom Frühling entfernt, liebe Bruni.

Schneereiche Grüße von mir zu dir,
Anna-Lena

von bruni am 10.3.13

einen schönen Sonntag auch Dir, liebe Mathilda und wenn Du den tanzenden Birken gegegnest, dann richte ihnen liebe Grüße aus *lächel* u. sage ihnen, ich sei auf dem Wege…

von Mathilda am 10.3.13 - http://einfachtilda.wordpress.com

Leider sind die Birken noch nicht grün, aber es sind meine Lieblingsbäume und für mich sehen sie zu jeder Jahreszeit schön aus. Zarte Bäume ...ja, die Zweige können wahrlich tanzen.

Hab einen schönen Sonntag.

LG Mathilda ♥

von bruni am 9.3.13

so empfand ich es auch, liebe Bärbel, und so frühlingsmotiviert waren meine Worte dann.
Liebe Grüße von mir

von bruni am 9.3.13

na ja, liebe Monika, wirklich grünen tun sie tatsächlich noch nicht, aber in meiner Fantasie, da grünten sie, und wie *lächel*

LG von Bruni

von minibar am 9.3.13 - http://minibares.wordpress.com

Liebe Bruni, da muss ich an die letzten schönen Tage denken.
Dein Gedicht ist so schwungvoll, so positiv, ao auf Frühling gemacht.
Wenn auch der Winter wieder Einzug halten wird, der Frühling kommt dann aber endlich, wirklich! Jawoll!
deine Bärbel

von syntaxia am 9.3.13 - http://webloggia.wordpress.com

Grünende Birken sah ich noch nicht, aber morgens zwitschert es und der Abendvogel singt auch wieder! grin

..grüßt dich Monika

von bruni am 9.3.13

Liebe Lintschi, ich bin entzückt über Deinen Kommentar. Lächelnde Grüße von mir

von lintschi am 9.3.13 - http://filosofium.wordpress.com

Feengeschöpfe,
die dem Dämmern
Geschichten erzählen

hach! huch! schwärm! so schön!

lieben gruß
von der lintschi

von bruni am 8.3.13

es hat große Freude gemacht, diese Worte zu suchen und zu finden, lieber Finbar.
Manchmal liest man ein Buch und einzelne Stellen verführen zu einem solchen Gedicht, weil es sich im Geiste beim Lesen schon aufbaut und mittanzen möchte *lächel*

von finbar am 8.3.13 - http://finbarsgift.wordpress.com

liebe bruni, ich habs gleich drei mal gelesen, ja rezitiert, laut vor mich hin, denn da sind so tolle reime drin!
so feine reime, teils versteckt, teils offen, toll gemacht!
*finbar lacht*

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image