Startseite | Kontakt | Impressum

Vogelfrei

Die Erde dreht sich
nicht mehr rund,
ihr Gesicht
schaut ungesund


Diebe, Spitzel,
Macht in Dosen
Was ist wohl in
Fertigsoßen?


Entsetzen packt
mich, krallt sich
fest, ich fühle
mich als Mensch
besetzt, vogelfrei
für die Gefahr


***********************


War mal aus Träumen
geboren und bin nun
im Menschsein
v e r l o r e n

 

 

Samstag, 29.Juni 2013


image
© Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 30.6.13

ja, Bärbel, und so viel anderes kommt dazu. Täglich kommen neue Schreckensmeldungen, die Überwachungen durch die Geheimdienste haben unvorstellbare Ausmaße und da begeben sich noch so viele Menschen in Portale, durch die sie ganz und gar offen werden für jeden, der etwas über sie erfahren möchte. Ich kapiere es einfach nicht.
Ich meide alles, so gut es geht… und doch ist es so einfach, uns zu durchleuchten. Es ist keine gute Vorstellung, liebe Bärbel.
Dir liebe Grüße am Sonntagabend, der sonnig und warm ist.

von minibar am 30.6.13 - http://minibares.wordpress.com

Wie oft haben wir schon Lebensmittelskandale erlebt.
Sie gehören inzwischen zum Alltag.
Da müssten wir uns jeden Tag aufregen.
Es geht nur, aufzupassen, was man wo kauft. Obwohl auch das keine Garantie für gesunde Ernährung ist.
Allein die Milch, die nun monatelang haltbar ist, macht mich mürbe…

von bruni am 30.6.13

Alle neuen Weltinfos klingen schlecht, lieber Finbar,nichts Gutes kommt an, da kommt es auch manchmal zu solchen Zeilen. Ich lasse mich immer sehr gerne “infizieren”
Liebe sonntägliche Grüße an Dich

von finbar am 30.6.13 - http://finbarsgift.wordpress.com

*smile* habe ich dich etwa “infiziert”?! *grins*

hm…was da wohl in den fertigsoßen drinne ist? manchmal fühlen die sich an wie Briefbomben!

bedenkenswerte zeilen, liebe bruni, aber… nicht unterKRIEGen lassen, gelle?!

herzliche grüße
vom Finbar

von bruni am 30.6.13

Wie schön, Dich zu sehen, liebe Anna-Lena, ja, sie sind da, diese Gedanken, täglich, und sie werden gespeist, immer kommt noch etwas dazu und wirklich gut sieht es kaum noch aus…
Danke fürs Teilen des Heizkissens, es tut ziemlich gut.
Liebe nächtliche Grüße an Dich

Liebe Bruni,

da hatten wir heute ähnliche weltuntergehende Gedanken. Wo sind unsere Träume hin? Die Realität ist Besorgnis erregend und wieder einmal bin ich froh, dass ich nicht mehr so ganz jung bin und auch nicht mehr ganz jung sein möchte.

Ich teile nun in Gedanken mit dir mein Heizkissen und wünsche dir eine wohlige Nacht.

Anna-Lena

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image