Startseite | Kontakt | Impressum

Lavendel

Lila Düfte trägt der Wind,
im Rausch der Sinne
swingt die Welt, Halme
wiegen sich beschwingt


Reiche Ernte steht bevor,
ruft der Violetten Chor
und reckt die Köpfchen
hoch empor


Bienen summen, Hummeln
brummen, landen weich im
Erntereich, sammeln emsig
bis zur Nacht, bis sie der
Schlaf dann müde macht


Lavendelduft in Sommerluft

 


Dienstag, 09. Juli 2013


image
© Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 12.7.13

inzwischen ist die Nacht vorbei, liebe Bärbel, und der Lavendelsommer hat mich immer noch im Griff . Lächelnde Grüße zu Dir

von minibar am 11.7.13 - http://minibares.wordpress.com

Wie schön, liebe Bruni, du bist sommerlich beschwingt, der Duft vom Lavendel hat dich gepackt.
Deshalb sage ich jetzt Gute Nacht wink
deine Bärbel

von bruni am 11.7.13

bei Sonne ist mir immer sommerlich beschwingt, liebe Monika, versteckt sie sich, dann sieht es schon wieder ganz anders aus grin LG von Bruni

von syntaxia am 11.7.13 - http://webloggia.wordpress.com

Das klingt sommerlich beschwingt - fein!

..grüßt dich Monika

von bruni am 11.7.13

Künstlicher Lavendelduft ist fürchterlich, viel zu stark und penetrant,
ich verstehe Dich da gut, liebe Anna-Lena

Ich mag Lavendelduft, wenn er ein Originalduft ist. Furchtbar finde ich diese kleinen Kissen, die alte Frauen immer zwischen der Wäsche verstecken.

Hab einen durchweg duftreichen Tag, liebe bruni.
Von Herzen,
Anna-Lena

von bruni am 10.7.13

Du naschst, liebe Mathilda?
Du sollst ja nicht Deine Nase in den Lavendel stecken - nur den Luft in der Luft erschnuppern grin

von bruni am 10.7.13

dieser violette Chor hat viele Stimmen und er duftet mit großer Kraft, lieber Finbar. Lavendelland - ja, so könnte man die Haute Provence zu dieser Zeit wirklich nennen grin

von Mathilda am 10.7.13 - http://einfachtilda.wordpress.com

Lavendelduft ist schon sehr schön, aber zum Einschlafen kann ich ihn nicht gut haben, das ist mir zu intensiv, dann gehe ich lieber bedächtig durch die Wohnung und nasche mal wieder *seufz*.

Liebe Grüße von Mathilda

von finbar am 10.7.13 - http://finbarsgift.wordpress.com

lila düfte des violetten chors
haben mich angelockt bis
mitten hinein in das
summen und brummen
deines lavendellands smile

von bruni am 9.7.13

Genau, liebe Astrid, einmal dran vorbeistreifen und Du bist eingehüllt!
Ich gehe manchmal absichtlich hin und her.
Lächelnde Grüße von mir

von Astrid Bergmann am 9.7.13 - http://astrid-bergmann.blog.de

Liebe Bruni,
sommerlich beschwingt ist dein kleines Poem, sehr schön finde ich es
Der Duft der hochsteigt wenn man ihn berührt ein sinnlicher Genuss für die Nase.
LG
Astrid
.

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image