Startseite | Kontakt | Impressum

Hitze

Sonne trägt das Licht des Südens

badet in den Apfelhainen

gibt Früchten ihre Göttersüße

schläfert Wellenkinder ein

trägt Mittagsträume

unter Schattenbäume

bleicht die allzu satten Wiesenmatten

spannt die lichten Flügel weit

ruht erst in der lauen Nacht

wenn der Mond sie müde macht

 

 

Samstag,  27. Juli 2013

Eine Stunde vor Mitternacht


Der heißeste Tag
des Jahres ist fast vorbei.


image
© Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 31.7.13

Mit Klimaanlage auf der Autobahn ließ er sich wohl irgendwie aushalten, dieser Tag.
Er war heftig u. ich hoffe sehr, daß es nun nicht mehr ganz so dramatisch wird, liebe Bärbel
LG von Bruni

von minibar am 31.7.13 - http://minibares.wordpress.com

Diesen bisher heißesten Tag haben wir auf der Autobahn verbracht, also wenig davon gemerkt…
Insofern war ich sogar dankbar, lach.
Euch allen hatte ich ja für den Tag jede Menge Wasser gereicht, wie du weißt…
deine Bärbel, wieder daheim

von bruni am 29.7.13

Hallo, liebe Anna-Lena, wo treibst Du Dich denn herum? Hab Dich schon vermißt.
Gut, daß Du diese doppelten Worte entdeckt hast. Hab´s schon berichtigt!

Heute Abend ist es endlich ein wenig besser geworden…Es war wirklich zu schlimm, nicht mehr zum Aushalten.

Liebe Grüße von mir

Ich nehme nicht an, dass du “des Jahres” doppelt setzen wolltest, liebe Bruni LOL .
Ja, gestern war es mir mit der Hitze auch zuviel des Guten. Nach Regen, der so gut tat, ist es immer noch schwül.

Wieder im Lande, grüße ich dich herzlich,
Anna-Lena

von bruni am 28.7.13

die Sonnenblumen produzieren nur Kerne, Du als Mensch produzierst ganz anderes *grins* - Gedankenketten, Worte, Sätze, Poeme und vieles mehr… eben jeder das, was er kann, lieber Finbar *lächel*
Als ich schrieb, war es endlich wieder erträglich. Liebe Sonntagsgrüße an Dich

von syntaxia am 28.7.13 - http://webloggia.wordpress.com

Und sie ist dann doch in Regen und Gewitter übergegangen, was allerdings nur ein Tropfen auf den heißen Stein machte.
Heute ist es in der Wohnung auch nicht kühler, doch die Bügelwäsche wartet, das ist dann Sauna! wink

..grüßt dich Monika

von finbar am 28.7.13 - http://finbarsgift.wordpress.com

immer wieder erstaunlich
wie die Sonnenblumen sich
können in der Hitze sonnen

mir würde es den kopf austrocknen
und sie produzieren leckere kerne
die ich so gerne verzehre

tolle hitzezeilen!

von bruni am 28.7.13

das Laue bezog sich auf die Nacht, liebe Mathilda, nicht auf den Tag grin

von bruni am 28.7.13

ja, es war ein Bilderbuchsommertag, aber die Hitze stand über dem Land, als könne sie sich keinen Zentimeter mehr weiterbewegen. Sie stand und so fühlte es sich auch an, liebe Astrid
Es war mir zu viel Bilderbuch…

von Astrid Bergmann am 28.7.13 - http://astrid-bergmann.blog.de

liebe bruni,
es war trotz allen ein sehr schöner sommertag!
lg
astrid

von Mathilda am 27.7.13 - http://einfachtilda.wordpress.com

So lau ist es gar nicht, die Luft steht und läßt einen kaum atmen, morgen wird es noch einmal heissss…ich mag nimmer und ich kann sonst große Hitze vertragen, aber das ist jetzt einfach zuviel.

LG Mathilda

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image