Startseite | Kontakt | Impressum

Tulpenblass

wie blass sie ist


als fehlte ihr ein
Morgenrot,
ein Tag, der mit
der Sonne lacht


ihr Teint ist
fein, in leichtem
Rosa prangen
ihre Wangen


kränkelnd grün
hängt ihr
labbriger Stiel


hinfällig
wirkt meine
Tulpenblüte,


blutleer und
schön, nach
kurzer Zeit
am Vergehen


ein kraftloses
Treibhauskind,
bei dem die
Wangen
gepudert sind

 

Montag, 11.Febr.2013

 


image
© Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 19.3.13

sie ist wirklich eine wundervolle Blume, diese Königin der Frühlingsblüten. Eine meiner vielen Blütenlieblinge. Wenn sie bei uns in den Gärten und Gartenschauen blühen, dann sind sie am schönsten u.ihre Farbenpracht verzaubert mich Jahr für Jahr und ich mache immer wieder Fotos, als ob ich noch keine hätte, liebe funkelnde Fee

von Karfunkelfee am 19.3.13

Wunderschön, wie Du der holländischen Blumenkönigin huldigst!

Kennst Du…die schwarze tulpe von Alexandre Dumas?
In diesem Buch habe ich mich unsterblich in Tulpen verliebt - das währt bis heute.
Mein Papa bringt mir Weihnachten immer die ersten Tulpen und dann..ist für mich Frühling.
Letztes Jahr war es ein kunterbunter Tulpenstrauß auf meinem Tisch.
Sie blühten beinahe zwei Wochen in das neue Jahr hinein.
Doch - ich stellte sie jede Nacht kühl und dunkel in eine Ecke und sprühte sie auch an…
das mochten die Tulpen…
smile

von bruni am 17.2.13

so ist es, liebe Barbara, bald kommen mit dem Frühling dann auch die kräftigen, wundervollen und echten Tulpenfarben.
LG von Bruni

Stimmt, in diesem Monat wirken die Tulpen blass. Habe letzte Woche einen Strauss gekauft. Sie sahen ... anämisch aus und hielten gar nicht lange.

Aber das Frühjahr kommt bald… dann werden wir uns wieder an ihnen erfreuen.

von bruni am 12.2.13

sie ist auch schön, lieber Klaus, aber viel zu zart u.anfällig. Eben ein Treibhausgewächs. *lächel* LG von Bruni

von klaus am 12.2.13 - http://kowkla123.wordpress.com

ich finde sie sehr schön und passend zum Gedicht, alles Gute, einen wunderschönen Tag, KLaus

von bruni am 12.2.13

Das hast Du richtig erkannt, wenn sie merken, Du magst sie nicht, dann welken sie sofort. Sie sind klug, die Tulpen. Einen lieben lächelnden Gruß an Dich, liebe Mathilda

von bruni am 12.2.13

Osterglocken kaufst Du? Bärbel,es dauert aber noch ein Weilchen bis Ostern, hältst Du es so lange ohne Tulpen aus???
LG von Bruni

von Mathilda am 11.2.13 - http://einfachtilda.wordpress.com

Dabei mag ich die blassen Tulpen so gerne obwohl ich jetzt gerade knallrote im Esszimmer stehen habe, ohne geht gar nicht und jede Woche bekomme ich frische geschenkt….sie halten auch immer eine Woche…nur mal frisches Wasser, bissel anschneiden…sie brauchen etwas Liebe, die Liebe zur Blume ♥

LG Mathilda ♥

von minibar am 11.2.13 - http://minibares.wordpress.com

Liebe Bruni,
genau deshalb kaufe ich mir so früh keine Tulpen. Erst zu Ostern, frühestens, es sei denn ich kaufe dann nur Osterglocken…
Aber du hast das so genau und treffend beschrieben, schonungslos.
Den labbrigen Stängel hast du uns vorenthalten wink
Immerhin hast du diese Farbe ausgesucht, lach.
deine Bärbel

von bruni am 11.2.13

*lächel* ich merk schon, meine arme blutleere Tulpe nimmst du nicht ernst, lieber Finbar. Ihre gepuderten Wangen brachten Dich auf jeden Fall zum Lächeln…
Herzlichst
Bruni am Rosenmontagsabend

von finbar am 11.2.13 - http://finbarsgift.wordpress.com

soso, gepuderte wangen *lächel*
ein schönes feinziseliertes
tulpenblassbild ...
*wunke winke*
finbar

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image