Startseite | Kontakt | Impressum

Geschmolzenes Gold

Wenn Licht wie
feingeschmolzenes Gold
über die Brückenbrüstung
rollt


mitten hinein in den ewig
strömenden Fluß,

 

sich über die volle
Ladung des tiefliegenden
Güterschiffes ergießt,

 


liegen Steine und Sand
im Sonnenglanz

 

 


Mittwoch, 20. Febr. 2013

 


image
© bruni kantz

Kommentare

von bruni am 2.3.13

ohne es so sehen zu können - manchmal wenigstens - möchte ich nicht leben, liebe Barbara. Es ist Freude pur, sich so etwas vorzustellen u. Freude brauchst Du unbedingt zum LebenKönnen. LG zu Dir

wer die Dinge so sehen kann, ist ein Glückspilz.

Liebe Grüße
Barbara

von bruni am 24.2.13

und sie reimten sich nicht, diese Worte, die da unbedingt in den Neckar hüpfen wollten, weil er sooooooooooooooo weit tragen kann, lieber Finbar.
Lächelnd Bruni

von finbar am 23.2.13 - http://finbarsgift.wordpress.com

wauuuu, WAS für ein mächtig glänzendes WORTGEBILDE!!! :D

von bruni am 21.2.13

Danke, lieber Klaus. Solche Worte hör ich gern… *grins* nd einen lieben Gruß von mir

von klaus am 21.2.13 - http://kowkla123.wordpress.com

eine schöne Brücke und wieder ein tolles Gedicht, wünsche dir einen schönen Tag, Klaus

von bruni am 21.2.13

Hast Du sie erkannt, liebe Bärbel? Die Alte Brücke in Heidelberg *lächel*, meine Lieblingsbrücke…

von minibar am 20.2.13 - http://minibares.wordpress.com

Wenn die Sonne so herrlich scheint, das ist schon eine Freude. Golden ergießt sie sich über das fließende Wasser, ich stelle mir das so richtig vor.
Fühle mich auf der Brücke…
deine Bärbel

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image