Startseite | Kontakt | Impressum

Freude und Angst

Angst

schwebt vorüber,
ein kleiner Fetzen
Er möchte sich
setzen


Da haucht der Wind

Freude

darüber und
läßt sich verspielt
auf dem Angstfetzen
nieder

 


Sonntag, 4.August 2013

 


image
© Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 22.8.14

ja, liebe Petra, ich verstehe Dich gut, aber vielleicht versteckt sich in Situationen, in denen die Angst riesengroß ist, doch auch noch irgendwo eine Hoffnung u. die könnte ein Tüpfelchen Sonnenschein, eine winzige Freude,  bringen, vielleicht auch nur in einer Ablenkeminute, die möglich war oder ist.
Dir herzliche Grüße von mir

von Petra am 21.8.14

Mit der Freude und der Angst ist es so wie mit Licht und Schatten. Man kann es sich leider nicht immer aussuchen, liebe Bruni.
Abendgrüße zu dir Petra

von bruni am 8.8.13

Das stimmt, liebe Astrid, und wenn sie dann endlich da ist, dann ist sehr befreites Aufatmen angesagt. grin
Lächelnde Grüße von Bruni

von Astrid Bergmann am 8.8.13 - http://astrid-bergmann.blog.de

Liebe Bruni,
manchmal muss man etwas länger auf die Freude warten. So ist das Leben. Schöne Zeilen.

von bruni am 6.8.13

ja, es ist ein Hauch von Gedanken, den ich hier versucht habe, einzufangen, lieber Finbar. Das ist mit Schmetterlingen nicht so einfach *lach*. Sie sind so fix; Du fühlst einen Gedankenschmetterling u. schon ist er zur nächsten Blüte weitergeflattert.
Herzliche ♥ Grüße von mir

von finbar am 6.8.13 - http://finbarsgift.wordpress.com

wie ein zarter hauch des
poesieschmetterlings…

von bruni am 6.8.13

Liebe Mathilda, nicht alles ist authentisch, was ich schreibe, aber kennen wir sie nicht alle, die Angst vor dem, was passieren kann, vor dem Unwägbaren, nicht Abzuschätzenden? Genau so kennen wir auch die Freude an sonnigen und nicht allzu hitzigen grinTagen, Freude über die Geburt eines Kindes, ach, so viel Freude ist da, aber auch die Angst. Beides muß sich die Waage halten, dann ist es gut.
Liebe Grüße von Bruni

von Mathilda am 6.8.13 - http://einfachtilda.wordpress.com

Ein Windhauch Freude ist besser als gar keine Freude, denn ein Fetzen Angst kann schön schlimm sein und ist oftmals stärker als die Freude.
Einen freudvollen Tag wünsche ich dir und dass die Angst entschwindet.

Herzliche Grüße von Mathilda ♥

von bruni am 5.8.13

wenn die Freude in der Lage ist, Angst zu überdecken, dann ist alles gut, liebe Bärbel, dann ist alles im Gleichgewicht.
Liebe Grüße zum Wochenanfang von Bruni

von minibar am 4.8.13 - http://minibares.wordpress.com

Tja, so ist das Leben, Gutes und Schlechtes, sie wechseln sich ab.
Freude und Angst, sind schon ein besonderes Paar.
Wir alle erleben sie täglich mehrfach.
Aber die Freude deckt die Angst meist zu.

von bruni am 4.8.13

Ja, das sollte sie, lieber Klaus.
Einen sonntäglichen Gruß an Dich

von bruni am 4.8.13

Es ist eine stete Arbeit, liebe Anna-Lena…oftmals leicht wie ein Vögelchen u. dann wieder schwerfällig, anfällig, dumpf und schier zum Verzweifeln.

Dir einen wunderschönen letzten Sonntag in den Ferien. Genieße ihn grin

von klaus am 4.8.13 - http://kowkla123.wordpress.com

Freude sollte die Angst besiegen, mache es gut, Klaus

Freude und Angst sind ein Paar wie Tag und Nacht, Mond und Sonne, Hell und Dunkel…
Möge die Freude die Angst gewaltig überlagern.

Einen Sonntagsgruß von mir zu dir ♥

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image