Startseite | Kontakt | Impressum

Der neue Tag

Der neue Tag lag geheimnisvoll
verpackt auf meiner Bettdecke.
Ich blinzelte ihn verschlafen an.
Er sah sehr verlockend aus und
warf mir einen freudigen Blick zu.


Stunde um Stunde eroberten wir
einander, farbenfroh und
lebenslustig. Wir waren eins.


Am Abend nahm ich ihn vorsichtig
auf, umhüllte ihn mit bunten,
zarten Tüchern und legte ihn
behutsam in meine Erinnerungskiste
für ganz besondere Begegnungen.


So sind Anna-Lenas Worte,
hier nachzulesen
https://visitenkartemyblog.wordpress.com/


und nun meine dazu, weil ihre gar
zu schön waren und ich nicht
aufhören konnte, darüber nachzudenken


Ein neuer Tag
noch frisch und
unverbraucht
rosa die Wangen und
wie verheißungsvoll
sein Morgenrotprangen


Er lacht mich an und
weckt mich sacht nach
halb durchwachter
verschatteter Nacht,
in der Sterne sich
furchtsam versteckten
und wolkige Türme
ihr Strahlen verdeckten


Er lockt mich sacht,
geht sanft voran,
schickt voller Liebe
den guten Morgen zum
Brötchenbesorgen


Und verschmitzt ist
sein Blick in mein
morgenmuffeliges
Schlafgesicht


Da widersteh ich nicht
länger, ich lächle
ihn an, den schönsten
Tag, den ich je
erleben kann


Am Abend nehm ich ihn
mit unter meine
schützende Decke und
bitte, daß uns beide nun
niemand mehr wecke…

 

 


Feitag, 16. August 2013

 


image
© Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 19.8.13

*lächel*, danke, lieber Helmut *freu*, Lyrik sollte ja nicht nur ernst und tiefschürfend sein, auch der Humor muß manchmal durch die Zeilen blitzen
Liebe Grüße von Bruni

“schickt voller Liebe
den guten Morgen zum
Brötchenbesorgen” - da muss ja ein jedes zur Lyriker_in werden! *lach*

von bruni am 19.8.13

huhu, liebe aNette, wie schön, Dich hier wieder zu lesen und zu hören, daß Du noch viele, viele schönste Tage erwartest. Dann kommen sie auf jeden Fall, werden neugierig auf Dich grin

Ich wünsche Deinem PC von Herzen gute Besserung oder auch eine Notoperation grin LG von mir

von aNette am 18.8.13 - http://www.magic-colors.eu/Blog/

Ach herrlich liebe Bruni. So mach ich es, mit diesem und all den schönen Tagen, die mir noch begegnen werden. Ich erwarte da noch Viele. Ich werde noch ein Weilchen lesen bei dir, aber alles kann ich nicht kommentieren, zu groß ist meine Lücke. Nach meinem Sommerloch kam noch ein verschnupfter PC hinzu. Er will nicht immer so, wie ich will und er quält sich sehr langsam. Wird Zeit für einen Neuen grin lg aNette

von bruni am 17.8.13

Das freut mich sehr, liebe Astrid.

Ich las die Worte bei Anna-Lena und war überrascht über die Poesie, die ich darin fand. Ich mußte sie zu mir mitnehmen und andere dazu erfinden grin

Liebe Grüße zu Dir

von Astrid Bergmann am 17.8.13 - http://astrid-bergmann.blog.de

liebe bruni,
sehr schön sind beide! anna-lena`s romantisch und deines dynamischer, ich mag beide!!! (Y) smile
lg
astrid

von bruni am 17.8.13

ja, liebe Bärbel, und jeden Tag sollten wir beginnen, als könne er der schönste von allen werden grin LG von Bruni

von minibar am 16.8.13 - http://minibares.wordpress.com

Jaaa, du bist wieder da.
Und hast das Gedicht von Anna-Lena toll vervollständigt, wenn ich das so sagen darf.
Was für eine Freude du vermittelst.
Genau, wie oft wünschen wir, dass der nächste genau so schön werden möge wie der letzte Tag…
Genz liebe Grüße
deine Bärbel

von bruni am 16.8.13

Deine Worte verführten mich zu eigenen, liebe Anna-Lena. Das Ergebnis siehst du nun hier grin
Liebe Grüße in die frühe Nacht von mir

Liebe bruni,
das ist zu schön grin .
Ich nehme es gleich mit rüber wink .

Liebe Grüße
Anna-Lena

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image