Startseite | Kontakt | Impressum

Vergeßlich

Streuner sind sie,
die Gedanken,
die mir manchmal
abhanden kommen


Sie streunen herum und
ich gucke dumm, suche
verzweifelt, wühle im
Speicher


ICH SUCHTE EIN WORT
UND SCHON WAR ES FORT


Da kam mir plötzlich
ein neuer Gedanke!


Ich drehte mich um und
er nahm es mir krumm,


eilte von dannen, winkte
nicht mal, verbarg sich
im Dunkel und ich suchte
nach Licht


Da endlich, im Finstern
ein Rascheln, ein
heiseres Flüstern


Wie Wortfetzen klang es
mir zu und aus dem Dunkel
ward Licht, als ich hörte,
was der Streuner zu meiner
Erleuchtung spricht

 

Freitag, 26. April 2013

Kennen wir es nicht alle?

Ein guter Gedanke kommt an,
wir haben noch etwas anderes
vor, schreiben ihn nicht
gleich auf und schon ist
er weg…
Ganz schön verdrießlich
kann man/frau da werden

 

öffentliches Bücherregal in HD
image
© Bruni Kantz

Kommentare

von bruni am 29.4.13

Der Berg der vergessenen Gedanken - das gefällt mir, liebe aNette. Muß ich mir dringend merken; ob das gelingt? *lach* Liebe Grüße zu Dir

von aNette am 29.4.13 - http://www.magic-colors.eu/Blog/

Na klar, das spricht mir so aus dem Herzen. Den Berg möchte ich nicht sehen, wo all meine vergessenen Gedanken liegen. Dieses Defizit kann man ja gleich viel besser ertragen, wenn man auf so witzige, angenehme Art und Weise erfährt, dass es anderen auch so geht grin Ich wünsche dir eine schöne Woche, lg aNette

von bruni am 27.4.13

Du hast es also auch schon erlebt, liebe Bärbel. grin Es ist manchmal zum Verrücktwerden. Liebe Grüße zum Wochenende von mir

von bruni am 27.4.13

Sei froh für Dein gutes Gedächtnis. Es ist ein toller Begleiter. Lächelnde Grüße zu Dir, lieber Klaus

von minibar am 27.4.13 - http://minibares.wordpress.com

Oh ja, liebe Bruni, genau so ist es. Allein, ich geh runter, bin da - was wollte ich hier? Wieder rauf, vielleicht fällt es mir ein, lach.
Oder genau, ein Gedanke, das Telefon klingelt, und weg ist der Gedanke.
Schön, wenn er später doch wiederkommt.
Er wird begrüßt wie ein lieber Bekannter.
deine Bärbel

von klaus am 27.4.13 - http://kowkla123.wordpress.com

ich bin froh, dass ich ein recht gutes Gedächtnis habe, manchmal bin ich nicht froh, weil es auch hin und wieder schön ist schnell zu vergessen, wie man es auch sieht, mal gut, mal schlecht, alles Gute, Klaus

Welche Gedanken gehen dir bei diesem Gedicht durch den Kopf? Teile sie uns mit!



image image image image